homebridge-nukiio

  • Na Glückwunsch, dass es jetzt funktioniert.


    Sensor: Natürlich funktioniert der Sensor weiterhin, allerdings hast du den doch nicht in der Home App oder?


    Natives Nuki-Schloß-Symbol: Hatte ich schonmal geschrieben...leg es in einen Raum „unbenutzt“. Das kannst du gebrauchen, falls die Homebridge mal abschmiert. Ich habe eine Automation zum Verschließen der Tür jeden Abend 22:00 Uhr mit diesem Schloss, da ist mir der Zustand der Homebridge egal. Das Schloss verschließt zuverlässig nativ.

  • Na Glückwunsch, dass es jetzt funktioniert.


    Sensor: Natürlich funktioniert der Sensor weiterhin, allerdings hast du den doch nicht in der Home App oder?


    Natives Nuki-Schloß-Symbol: Hatte ich schonmal geschrieben...leg es in einen Raum „unbenutzt“. Das kannst du gebrauchen, falls die Homebridge mal abschmiert. Ich habe eine Automation zum Verschließen der Tür jeden Abend 22:00 Uhr mit diesem Schloss, da ist mir der Zustand der Homebridge egal. Das Schloss verschließt zuverlässig nativ.

    :)


    Nein in der Home App wird er mir nicht als Sensor oder ähnliches angezeigt, ich meinte damit das man sieht das der Sensor funktioniert anhand dem Schalter Always unlatch.


    Ja stimmt da hattest Du etwas geschrieben ;) hat ich gar nicht mehr auf dem Schirm.

    Das würde heißen Du lässt die Tür Abends mit dem Nuki (nativ) abschließen und morgens mit (HB) aufschließen da HB beim aufschließen nicht gleichzeitig die Falle zieht so wie nativ, oder?

  • Richtig, abschließen nativ (funktioniert auch ohne Homebridge und ich bin sicher, dass abgeschlossen ist) und aufschließen ohne Falle ziehen über das Plugin/Homebridge.

    :thumbup: alles klar


    Dann müsste man ja mehr oder weniger verschiedene Automationen erstellen


    -- eine die Abends abschließt (egal ob mit HK oder HB )

    -- eine die abschließt wenn man das Haus verlässt ( egal ob HK oder HB )

    -- eine die morgens aufschließt ( mit HB damit die Falle nicht gezogen wird und die Tür aufsteht)

    -- eine die aufschließt und Falle zieht beim nachhause kommen ( nativ mit HK )

  • Hallo, ich habe jetzt auch mal homebridge-nukiio installiert und ich konnte die beiden Schlösser auch steuern.

    Doch dauert eine Aktualisierung in der Home App sehr lange, bzw. scheitert (Keine Antwort)

    Im Log habe ich folgendes:

    Code
    1. [10/13/2019, 9:31:31 AM] [NukiBridge] Request for lock state aborted. This is no problem and might happen due to canceled request or due to long response time of the Nuki bridge. Using cached value isLocked = 'true'.
    2. [10/13/2019, 9:31:31 AM] [NukiBridge] Send request to Nuki bridge 'http://192.168.108.66:8080' on '/lockState' with '{"token":"xxxx","nukiId":"4370xxx","deviceType":0}'.
    3. [10/13/2019, 9:31:41 AM] [NukiBridge] Request to Nuki bridge 'http://192.168.108.66:8080' finished with status code '-1' and body 'undefined'. { Error: ETIMEDOUT
    4. at Timeout._onTimeout (/homebridge/node_modules/homebridge-nukiio/node_modules/request/request.js:845:19)
    5. at ontimeout (timers.js:436:11)
    6. at tryOnTimeout (timers.js:300:5)
    7. at listOnTimeout (timers.js:263:5)
    8. at Timer.processTimers (timers.js:223:10) code: 'ETIMEDOUT', connect: true }

    Folgende config nutze ich:

    Was kann ich tun?


    Bridge habe ich schon aus- und wieder eingesteckt.

    Das Ganze läuft derzeit in einer eigenen Docker-Instanz auf meiner Synology. Alle anderen Instanzen laufen sehr schnell (Aktualisierung in Home App) und problemlos.

    Einmal editiert, zuletzt von Fugazzy ()

  • Lieben Dank, habe die 3 timeout raus genommen und lock_state_mode auf 1 gesetzt. Dazu musste ich dann den webhook wieder konfigurieren.

    "webhook_server_ip_or_name": "192.168.108.248", (hier IP meine homebridge Instanz)

    "webhook_port": 51827,


    Jetzt stürzt die homebridge ab:

  • Benzman81 zunächst hat die Bridge überhaupt nicht geantwortet.

    Ich habe sie dann ausgesteckt und neu gestartet. Danach antwortet sie in ca. 1 sec.

    Wie es aussieht aber nur einmal, weitere Aufrufe klappen dann nicht mehr:

    (ob mit oder ohne "callback" in der URL ist dabei egal)

    Code
    1. HTTP 503 Unavailable

    weitere Versuche laufen gänzlich ins leere . . .

  • Das bezog sich auf die URL, die ich im Browser eingeben sollte, aber es sieht für mich so aus, als würde das auch für die Homebridge gelten.
    Hat möglicherweise meine Bridge ein Problem?


    Ergänzung:

    Das passiert wohl, wenn die hombridge läuft (die Instanz mit nukiio) nd zwar genau so lange, bis die homebridge abstürzt.
    Ohne laufende homebridge kann ich die URL scheinbar so oft aufrufen, wie ich möchte.

    Hier nochmal meine derzeitige config:

    4 Mal editiert, zuletzt von Fugazzy ()

  • wie oben geschrieben: (gerade mit neu gestarteter HB getestet)

    Wenn die Homebridge mit nukiio läuft, dann funktioniert der Zugriff gar nicht: HTTP 503 Unavailable

    Wenn die Homebridge nicht läuft, dann Zugriffszeit unter 1 sec.

  • Das ist fast ohne merkliche Verzögerung oder eben gar nicht. Die Netzwerkanbindung des NAS ist prima. Ich habe eben auch mal die Bridge umgehängt, das ändert aber auch nichts



    Gesendet von iPad mit Tapatalk

  • Du nutzt ja ein Dockerimage, richtig? Kannst du HB mal ohne nukiio starten und dann in der shell des dockerimages wget/curl machen, ob das dann auch tatsächlich geht? Sonst würd ich mal die config mit den timeouts wieder machen und mal sehr hoch setzen und gucken was passiert. Ich kann mir nix anderes außer netzwerk probleme vorstellen...