Shelly Rollladen bleibt bei “wird geöffnet”

  • Hi ich habe gestern einen Shelly 2.5 Toller Shutter Mode mit Homebridge in HomeKit integriert. Funktioniert prinzipiell prima. Mir fällt nur auf in der Home App bleibt der Status bei geöffnetem Rollladen auf “wird geöffnet” und ein Rad dreht sich. Kann man hier noch etwas einstellen, dass dieser Fehler behoben ist.

  • Hallo Tim,


    was wird Dir denn in der HomeBridge und was in der Shelly-App angezeigt? Wie ist der Status bei geschlossenem Rollo? Welche Version des Plugins verwendest Du? War die Kalibrierung nach der Erstinstallation des 2.5 erfolgreich?


    Novi

  • Hi Novi, in der Shelly App steht der Rollladen auf Pause bei geöffnetem Rollladen also ganz normal.


    Wie meinst du was steht in der Homebridge?


    Ja die Kalibrierung verlief normal.


    Die Version des neuen PlugIns ist die neuste also 0.12.0-beta.1

  • Ich hatte diesen Fehler an einem Rollladen, der nicht korrekt kalibriert war. Hierbei wurden in der Shelly-App keine 100% „opened“ erreicht. Erst eine erneute Kalibrierung über die Web-Oberfläche des Shelly brachte Erfolg. Pause steht ja immer in der Shelly-App - schau mal bitte auf die Prozente.
    Mit der Oberfläche in der HomeBridge meine ich:


    Die Beta des Plugins hab ich auch installiert und keine Probleme.

  • In der Shelly App wird 100% erreicht. Welche Homebridge App verwendest du, scheinbar eine andere als ich. Deswegen weiß ich nicht wie ich die Anzeige dir schicken soll.

    Ich steure die Geräte über die Apple Home App und verwende die App“ Homebridge für Raspberry PI“

  • Ich habe die Installation manuell gemäß der hier vorhandenen sehr guten Anleitung von sschuste inkl dem Webinterface-Plugin „homebridge-config-ui-x“ durchgeführt - daher ist auch der Screenshot.
    Soweit ich beim allgemeinen Lesen hier im Forum mitbekommen habe, sind einige später auch auf diese Variante der Homebridge umgestiegen und hatten danach weniger Probleme/Schwierigkeiten.


    Ich nehme mal an, dass die Rückmeldung Deiner Homebridge nicht ganz korrekt ist und es daher zu dieser Anzeige kommt. Woran dies aber genau liegen kann, kann ich leider nicht sagen. Dafür bin ich noch nicht tief genug im Thema drinnen - sorry.

    Findest sich aber bestimmt jemand, der da genaueres weiß...

  • Hallo, ich weiß es ist schon ein Weilchen her das hier was geschrieben wurde. Mir ist folgendes aufgefallen. Die Integration der homebridge-shelly über die UI ging super ins hat auch alles erkannt. Rolladen wurden über die shelly App calibriert und in HomeKit eingebunden. Wenn ich den Rolladen nun per App schließe und anschließend nochmal auf den Button drücke macht er keine Pause sonder geht wieder hoch. Ist das eine Einstellungssache oder so gewollt?


    Wie updated ihr die ganzen Shellys bei euch?

  • In welcher App?

    Im homekit heißt ein Druck auf den Knopf ein - aus bzw. rauf - runter. Wenn du teilweise öffnen willst dann ein längerer Druck auf den Schalter und über den Schieberegler einstellen - so wie ein dimmbares Licht.


    Ich update meine Shellys meistens über den Browser. Die Shelly app verwende ich selten.


    walta

  • Ja das mit dem 3D Touch und der prozentualen Einstellung ist klar. Dachte man kann es so einstellen das bei erneutem Drücken der Rolladen stehen bleibt.


    Klickst du dafür jeden shelly einzeln an oder kannst du das mit einmal machen?

  • Ich mache eher selten ein Update. Eher nur wenn notwendig oder wenn es neue Funktionen gibt die ich haben will. Dazu klicke ich die Shellys einzeln an. Es gibt auch eine Möglichkeit es gesammelt zu machen, weiß aber nicht mehr wie. Hab ich mal im Shelly Forum gelesen.


    walta

  • Ich bin schon fast gezwungen wöchentlich ein Update zu machen weil sonst die shelly in HK nicht mehr erreichbar waren. Da hatte ich sie aber noch mit der HK Software geflashed. Vllt hat sich das jetzt mit dem Plugin geändert

  • Ich bin schon fast gezwungen wöchentlich ein Update zu machen weil sonst die shelly in HK nicht mehr erreichbar waren. Da hatte ich sie aber noch mit der HK Software geflashed. Vllt hat sich das jetzt mit dem Plugin geändert

    Hast du mal deren Empfang kontrolliert? Ich hatte das auch ne Weile, dass nur einer der beiden nicht erreichbar war, obwohl sie keine 10cm auseinanderliegen. Bis ich gemerkt habe dass der Empfang scheinbar der Grund war. ~30% hat ihm dann wohl nicht gereicht. AP also umgesetzt, dann funzte das wieder.