RaspberryPi und RaspBee Modul nach Stromausfall alle lichter angeschaltet

  • Hallo Zusammen,


    mir ist aufgefallen das nach einem Stromausfall alle angeschlossenen Geräte automatisch an sind!

    Wenn man aber zum Beispiel im Urlaub ist sind alle Lampen bis zur Rückkehr an

    Ist es möglich das nach dem Bootvorgang des RaspberryPi und dem RaspBee Modul alle Lichter erstmal automatisch ausgeschaltet werden?

    Wenn ja können ihr mir erklären wie ich das einstellen kann!

    Danke für Ihre Hilfe schon mal im Voraus.

  • Erstell einfach einen Auslöser der zu eine Zeit X nur bei Abwesenheit alle gewünschten Geräte ausschaltet ;)

  • Und wie soll das mir jetzt helfen?

    Gar nicht. Du fragtest, was du machen sollst, wenn sich irgendeine Lampe ohne fremde Hilfe einschaltet. Da habe ich mich gefragt, ob das möglicherweise so eine Lampe ist, die auch meine Tante verwendet.


    Dann fragte ich mich, wie diese Lampe wohl betrieben wird und ob du das so machst wie ich. Was unweigerlich zu der Frage führte, ob es vielleicht ein Logfile gibt, in dem man nachlesen könnte, dass und wann diese Lampe anging und ob man daraus vielleicht ablesen könnte, was die Ursache ist.


    Augenblicklich überlege ich, ob es nicht besser ist, aktive Hilfestellung zu leisten und einfach mal das Setup und mögliche Fehlerquellen der 120 meistgekauften Lampen zu beschreiben. Vielleicht ist deine ja dabei.


    Stefan

  • wie bekomm ich das Logfile?

    Hab Homebridge nach der Anleitung vom Forum Installiert!

    Ist das das Hombridge Protokoll? wenn ja das schreibt aber nicht den ganzen Tag mit sondern nur einen 2 Stunden Zeitraum.

    Einmal editiert, zuletzt von TraeschS () aus folgendem Grund: Ist das das Hombridge Protokoll?

  • Ist das das Hombridge Protokoll? wenn ja das schreibt aber nicht den ganzen Tag mit sondern nur einen 2 Stunden Zeitraum.

    Nein, es umfasst einen Zeitraum von etwa 36 Stunden. Wenn du das Log allerdings im Browser betrachtest, dann werden nur die letzten 500 Zeilen angezeigt, was manchmal zu wenig ist.


    Am besten loggt man sich auf dem Raspi ein und sieht sich das Log dort an:


    sudo journalctl -au homebridge

    zeigt das Log in seiner ganzen Pracht und Herrlichkeit. Mit der Leertaste blättert man seitenweise vor, mit der Taste b seitenweise zurück, mit der Entertaste geht es zeilenweise vorwärts, mit ctrl-c bricht man das Betrachten ab (oder strg-c, wenn man das Betriebssystem der Anderen verwendet). Suchen kann man im Log in dem man den Slash (/) drückt und danach den Suchbegriff eingibt, also beispielsweise /hue.


    Eine Liveanzeige des Loggens erreicht man durch die Eingabe von:

    sudo journalctl -fau homebridge. Abbruch mit ctrl-c.


    Nur bestimmte Logzeilen gibt man mit

    sudo journalctl -fau homebridge | grep hue aus, wobei hue der Suchbegriff ist. Abbruch mit ctrl-c.


    Willst du ein längeres Log im Browser haben, musst du die Konfiguration von homebridge-config-ui-x in config.json ändern. Ersetze dort die Zahl 500 durch etwas Genehmeres, beispielsweise 2000:


    "log": {
    "method": "custom",
    "command": "journalctl -o cat -n 2000 -f -u homebridge"
    },


    Darüber hinaus könntest du hier im Forum etwas ausführlicher sein.

    hab aber noch ein anderes Problem das einfach manchmal sich ohne zutun von jemanden sich eine Lampe anschaltet. was Kann ich dagegen machen?

    Du könntest vielleicht mal beschreiben, was das für eine Lampe ist, wie sie eingebunden ist. Wir betreiben hier alle irgendwelche Lampen.

  • Danke!


    Ich hab einen RaspberryPi Modell B+ mit einem RaspBee Funkmodul von der Firma Dresden-Elektronik


    Die 2 Gräte sind von der Firma Paulman und schalten sich ab und zu einfach an.

    Wohnzimmerlicht: SmartHome Zigbee YourLED RGB Controller max. 60W

    Küchenlicht: SmartHome Zigbee Cephei Schalt Controller max. 1000W AC.


    heute ist es wieder passiert das sich das Küchenlicht ohne mein zu tun wieder angeschaltet hat.


    Das Licht hat sich um 2020-3-22 9:44:07 von alleine angeschaltet und 2020-3-22 9:44:21 hab ich es wieder ausgeschalten


  • Das nenne ich mal ein Log und eine super Beschreibung. Danke.


    Deinen Cephei-Controller in der Küche habe ich auch. Bei mir arbeitet er im Esszimmer, wenn ich diese völlig belanglose Information hier mal loswerden darf. Bei mir hängt er an einer Hue-Bridge. Bei mir schaltet er nie von allein ein.


    Schalte ich den Controller über die Home-App oder die Hue-App oder über das Web-UI ein, erhalte ich auch so einen Logeintrag:


    [Hue] Deckenlampe: set homekit on from 0 to 1


    Es spielt also keine Rolle, wie die Lampe eingeschaltet wird, um einen Logeintrag zu erzeugen, was zu der Erkenntnis führt, dass der Logeintrag nicht wirklich weiterhilft. Der Fehler kann nämlich erzeugt werden durch homebridge-hue (glaube ich nicht), durch den Paulmann-Controller (der würde sich selbsttätig einschalten) oder durch das Raspbee-Funkmodul.


    Die Frage ist: würde sich der Paulmann-Controller auch einschalten, wenn er nicht mit dem Rasbee verbunden ist?

  • Das kann ich nicht sagen ob sich das ohne RaspBee einschaltet.

    Das Ganze kommt sporadisch vor. Es kann sein das es nur einmal im Monat vorkommt oder auch einmal in der Woche das ist ganz unterschiedlich.

  • Ok, ich hatte schon den Fall das vermeintlich gelöschte Automationen die nicht mehr in einer HK App angezeigt werden aber noch in der Steuerzentrale vorhanden sind weiterhin auslösen. Da hat nur geholfen die Steuerzentrale zurückzusetzen und neu mit der Cloud zu Syncen.


    Wäre zumindest noch eine Fehlerquelle zu dem was sschuste oben schon genannt hat.