Homebridge Image mit VNC - Raspbian Stretch Full - Raspberry Pi

  • Hallo,

    das ist der erste Versuch mal zum testen.

    Download unter:

    https://www.magentacloud.de/share/e5vev47byo

    dort liegen die Images:


    aktualisiert:

    21.05.2018


    RasPi3_hbridge_stretch_full_4gb_krnl4.14_21052018_shrink.zip

    Datei ist 1,3 GB (und entpackt 3,4GB).

    Da das orginal Image schon 3,4 GB gross ist, lässt sich die homebridge nur ab einer 8GB SD-Karte realisieren.


    Linux homebridge 4.14.41-v7+ #1113 SMP Thu May 17 16:29:48 BST 2018 armv7l GNU/Linux

    Stretch mit Kernel: 4.14.41

    Basierend auf: 2018-04-18-raspbian-stretch.img

    Raspbian Stretch Full

    LAN MAC : b8:27:eb:89:36:5a

    WLAN MAC: 74:da:38:62:11:e6


    Konfiguriert ist: DE, Europa Berlin, DE_de_UTF8

    root passwd: raspiroot


    installierte Dienste:

    - timesyncd

    - homebridge

    - VNC http://RaspiIP:5900

    - swap 1024 KB


    installiert:

    - exFAT, mc, git, libpcap, libavahi-compat-libdnssd-dev


    Das Image enthält:

    node 10.1.0

    npm 6.0.1

    homebridge 0.4.42

    Tools 1.0.26a hbridge_new.sh, 0.2.6a raspiBackup.sh



    RasPi3_hbridge_stretch_full_8gb4krnl.9.60_04112017-SD.zip

    Datei ist 2,5 GB (und entpackt 8GB).

    RasPi3_hbridge_stretch_full_4gb_krnl4.9_22112017_shrink.zip

    Da das orginal Image schon 4,9 GB gross ist, lässt sich die homebridge nur ab einer 8GB SD-Karte realisieren.


    Linux hbridge3 4.9.60-v7+ #1048 SMP Fri Nov 3 16:05:21 GMT 2017 armv7l GNU/Linux

    Stretch mit Kernel: 4.9

    Basierend auf: 2017-09-07-raspbian-stretch.img

    Raspbian Stretch Full

    LAN MAC : b8:27:eb:d3:e8:b0

    WLAN MAC: b8:27:eb:86:bd:e5

    Das Image enthält:

    node - v8.9.0

    npm - v5.5.1

    homebridge - v0.4.31

    hap-nodejs - v0.4.36

    Tools enthalten



    RasPi3_hbridge_stretch_full_4gb_krnl4.9_22112017_shrink.zip

    In diesem Image wurden einige nicht benötigte sachen deinsatlliert.

    Das Image wurde geschrumpft, so das es auf eine 4GB SD-Karte passt.

    !!Achtung: allerdings sind dann nur 390MB frei, ohne Plugins!!


    Linux hbridge3 4.9.63-v7+ #1052 SMP Sat Nov 18 21:50:59 GMT 2017 armv7l GNU/Linux

    tretch mit Kernel: 4.9

    Basierend auf: 2017-09-07-raspbian-stretch.img

    Raspbian Stretch Full

    LAN MAC : b8:27:eb:d3:e8:b0

    WLAN MAC: b8:27:eb:86:bd:e5

    Das Image enthält:

    node - v8.9.1

    npm - v5.5.1

    homebridge - v0.4.33

    hap-nodejs - v0.4.36

    Tools enthalten


    Nach dem start des Image, unbedingt aufrufen:

    Code
    sudo raspi-config

    auswählen: -> Advanced Options -> Expand Filesystem

    inkl. neustart des RasPi


    Verbindung zum VNC: http://IPAdresse:5900

    User:pi

    Passwd: (standard von pi)


    Anmeldung via ssh ist aktiviert.


    Die *.img Datei wie üblich mit "Win32DiskImager" oder "PiBaker" auf die SD-Karte kopieren.


    Falls jemand den RasPi über Wlan betreibt, kann man auf der Dos-Partition (Karte am PC einlegen) eine Datei (im Linux Format) mit den

    Wlan Daten ablegen. Diese werden dann autom. übernommen.

    wpa_supplicanf.conf:

    Code
    country=DE
    ctrl_interface=DIR=/var/run/wpa_supplicant GROUP=netdev
    update_config=1
    network={
    ssid="Name_des_Wlan"
    psk="Passwd_Wlan"
    }

    Soweit ich feststellen konnte funktioniert das Plugin:

    https://github.com/Krocko/homebridge-config-ui

    leider nicht, ich konnte den Fehler noch nicht finden.


    Habe jetzt eine Lösung gefunden:

    in der Datei:

    Code
    /usr/local/lib/node_modules/homebridge-config-ui/npm.js


    Die Zeilen 194 bis 198 anpassen von:

    Code
    if (fs.existsSync("/usr/lib/node_modules")) {
    base = "/usr/lib/node_modules";
    } else {
    base = "/usr/local/lib/node_modules";

    in:

    Code
    if (fs.existsSync("/usr/local/lib/node_modules")) {
    base = "/usr/local/lib/node_modules";
    } else {
    base = "/usr/lib/node_modules";

    homebridge neustarten und login geht!

    Zum installlieren von deCONZ:

    Code
    hbridge_new.sh deconz


    Viel Spass beim testen.

    :)

  • Hi Det,


    Ich bin dank Euch und Eurer Hilfe in der Lage gewesen mir eine Raspi aufzusetzen. Vielen Dank!

    Jetzt hantiere ich mit mehreren SD Karten und versuche mich an der Installation von deCONZ, da ich meine gemischte Leuchtensammlung von HUE und Ikea damit steuere. Das klappt soweit.


    Ich habe ein funktionsfähiges Image mit einem laufenden deCONZ. Leider bekomme ich dort Homebridge auf wheezy nicht zum Laufen.


    Jetzt hoffte ich auf ein fertiges Image um mich dann dem Problem der deCONZ Installtion hinzugeben;-)

    Du hast im vorherigen Thread : Fertiges Homebridge Image und Tools ein Image für Stretch, aber leider sind die Daten nicht auf dem Link zu erreichen von Deiner Dropbox. Es wäre toll, wenn Du da nochmal aktiv werden könntest. Danke


    Habt ihr Erfahrungen mit der Installation von DeCONZ auf Stretch?

    Danke für jede Hilfe.

  • det danke für Dein Image. Habe es heute installiert und es hat problemlos geklappt (Mac User sollten den PI Baker zum vorbereiten der SD-Card nutzen).


    Jetzt lass ich mich mal überraschen wieviele Tage Homebridge nun ohne Absturz durchhält. :-)


    Gute Arbeit!

  • Du hast im vorherigen Thread : Fertiges Homebridge Image und Tools ein Image für Stretch, aber leider sind die Daten nicht auf dem Link zu erreichen von Deiner Dropbox. Es wäre toll, wenn Du da nochmal aktiv werden könntest. Danke

    evtl. habe ich gerade die neue Version hochgeladen. (korrigiert Danke)

    für deCONZ musst Du dieses Image nutzen im Post 1.


    Code
    wget http://www.dresden-elektronik.de/rpi/deconz/beta/deconz-2.04.90-qt5.deb
    sudo dpkg -i deconz-2.04.90-qt5.deb
    sudo apt install -f
    sudo reboot

    dann noch autostart einrichten , das läuft bei mir so.

    :)

  • Hey DET! Danke das hat jetzt super gefunzt mit dem IMAGE! Top Danke.

    Deconz läuft und mit der letzten Version .93 und der PHOSCON App ist es Hammer.


    Allerdings läuft bei mir HOMEBRIDGE noch nicht - keine Ahnung. Liegt aber bestimmt am Bediener....

    :/

  • Folgendes Problem:


  • @Krocko

    Hi,

    Evtl kannst Du mir helfen,

    Mit dem Full Image läuft Dein übersetztes Plugin nicht sauber und ich finde den Fehler nicht.

    Wenn man sich an Deinem übersetzten Plugin anmeldet, geht es nicht weiter.

    Weist du wo man noch suchen könnte?

    Es,ist das Originale Stretch Full Image für dien RasPi.


    Danke im Voraus

    :)

  • Kann mich auf dem angebotenen Image mit SSH über Mac nicht anmelden, er nimmt Passwort raspberry nicht an. Kann jemand helfen?


    Edit:

    The authenticity of host '192.168.2.113 (192.168.2.113)' can't be established.

    ECDSA key fingerprint is SHA256:xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx


    Das kam beim ersten Einloggen...

  • Hab das Image aufgespielt, Raspi startet, am Router IP des Raspi herausgesucht, Terminal auf Mac gestartet, SSH 192.168.2.113 und dann fragt er mich (ohne Userabfrage) nach dem Passwort.


    Edit: Das steht nach 3x Falscheingabe.

    [email protected]: Permission denied (publickey,password).

    Einmal editiert, zuletzt von rel () aus folgendem Grund: Edit