Philips Hue Tap: jeweils eine Taste zum ein&aus schalten für Lampen&Dose

  • Ich möchten den Philips Hue Tap mit seinen 4 Knöpfen so verwenden, daß jeder Knopf sowohl fürs ein als auch aus schalten funktioniert.


    Ergebnis:

    Ein und Ausschalten mit einem Knopf geht nicht mit Apple's HK und auch nicht mit der HUE App, aber mit iconnectHUE.

    allerdings: nur mit HUE LAMPEN.


    Jetzt habe ich eine Lampe die ich nur über einen Elgato Eve Energy steuere. Und genau da fängt das Problem an.
    Diese Steckdose erscheint nicht in HUE App, also kann ich diese auch nicht über die Steuerung von iConnectHUE ansteuern mit AN/AUS.


    Also dachte ich: ich definiere den Philips HUE Tap in der Elgato EVE App und hinterlege da was beim 1. Drücken passiert (Ein), und beim 2. Drücken passiert (Aus) und das für jeden der 4 Knöpfe.

    Ergebnis: Man kann nur für einen Knopf sowas definieren - die 3 weiteren sind zwar im Siri-Namen hinterlegt, aber nicht programmiert/Belegbar.

    What?


    Also:

    ich habe mittlerweile 4 App's, ich steuere einen Teil des Schalters über iConnectHUE, einen anderen Teil über die HOme App von A.

    und das ganze nur wegen 3 Lampen:cursing:


    Super: so stelle ich mir die Zukunft der Home-Automation vor:

    - jede Plattform will alle anderen Hersteller bei sich vereinen, ohne es hinzubekommen und die volle Funktionalität zu berücksichtigen

    - HUE App bekommt es nicht hin, Räume und Lampen von einander unabhängig zu trennen

    - HUE App kann keine Schalter in Taster wandeln

    - iconnectHUE versteht Elgato nicht

    - und der STand der "alles integrierenden" HK Home App von A. ist i.W. immernoch seit mind 3 Jahren nicht weiterentwickelt....


    Statt dessen muß man sich wohl mit einer Hilfslösung mit einem gebastelten Homekit zufrieden geben.

    Und das 2017 X(


    boa.

  • Nutzte sehr viele Taps in Verbindung mit HK um verschiede Sezenarien abzudecken.

    Verstehe nicht warum es bei dir nicht funktioniert.


    Ein wichtiger Tipp ist nach dem du die Sachen in deiner HomeKit App eingestellt hast die Hue Bridge neu zustarten.

    Vl hilft es dir weiter!

    Philips Hue - Netatmo - Sonos - Logitech Harmony - Nest - Nanoleaf Aurora

    Google Home - Amazon Echo Dot 8)

  • Es geht um die Mehrfachbelwgung einer Taste, richtig?

    Aktuell nicht möglich soweit ich weiß in einer Homekit App

  • Es geht um die Mehrfachbelwgung einer Taste, richtig?

    Aktuell nicht möglich soweit ich weiß in einer Homekit App

    Man kann mit der app von hochgatterer mit bedingungen arbeiten. z.b. wenn einmal gedrückt und lampe aus==> schalte an und wenn wenn lampe an==> schalte aus.

  • Man kann mit der app von hochgatterer mit bedingungen arbeiten. z.b. wenn einmal gedrückt und lampe aus==> schalte an und wenn wenn lampe an==> schalte au

    Meinst du die Home - Hausautomatisierungsapp für 16,99 € im App Store ? (???)


    Das ist genau das was ich meinte: Inzwischen habe ich diesen Zoo von Apps (siehe Bild) und muß noch allen Ernstes eine 17€ App hinzukaufen....

    ... nur weil Apple sein ursprüngliches Versprechen, all-in-one nicht gebacken bekommt. (aber das ist ja leider nicht das einzige Beispiel; siehe Health, siehe Kontakte, siehe Dateien, etc etc)


    Ich finde das echt mau, daß Apple sowas einfach nicht hinbekommt, obwohl sie das locker hinbekommen könnten...



    Danke "Kohle_81" für den Tipp. Wollte eigentlich soviel Geld nicht ausgeben, aber es scheint die einzige vollumfängliche App zu sein.:|

  • Meinst du die Home - Hausautomatisierungsapp für 16,99 € im App Store ? (???)

    Ist diese App noch besser als die von  ? und ist es dort möglich verschiedene Hersteller damit unter einen Hut zu bekommen ? Sorry für diese Fragen aber bevor ich 17 Euro ausgebe =O