Beiträge von meistermolli

    ich habe bspw ein kleingewerbe, da kann man den Strich wieder nicht so einfach ziehen. Ich habe auch nicht nur ein Schild mit Vorsicht video überwacht, sondern ein dsgvo Schild.


    Was bringt einem eine Video Überwachung, wenn man im falle des Falles die beweise / videos nicht nutzen darf, weil es an einem blöden Aufkleber mangelt. Und auch im privat Bereich geht es so lange gut bis jemand dich anschwärzt. Bzw. irgend jemand sagt, ich werde ja hier gefilmt, davon wusste ich nichts!

    so_long genau in deinem link


    Es muss also hingewiesen werden und hierzu wird ein standardisiertes Schild empfohlen mit den entsprechenden Daten drauf.


    Zitat aus Datenschutz rlp

    Zitat

    Die Hinweispflichten wurden mit Geltung der Datenschutz-Grundverordnung erweitert. In diesem Zusammenhang muss der Verantwortliche die Informationspflichten gem. Art. 13 DS-GVO beachten. Die Datenschutzaufsichtsbehörden des Bundes und der Länder empfehlen dabei die Nutzung eines vorgelagerten Hinweisschildes, mit der die betroffene Person informiert wird, bevor sie den videoüberwachten Bereich betritt und ein nachgelagertes Informationsschild (Beispiel), z.B. in Form eines Aushangs im videoüberwachten Bereich.

    so_long dann musst du aber einen Zaun haben mit Törchen. Sobald jemand auch im privaten den Bereich betritt / betreten kann in dem er gefilmt wird muss er darauf hingewiesen werden.


    Das Hausrecht gibt dir nur einen berechtigten Grund zu filmen. Hinweisen musst du trotzdem.


    Habe mir das lange bei der DSGVO von rlp angeschaut. Und dann entschlossen den Aufkleber auf zu hängen. Da steht ja nicht viel drauf.

    Ich habe auch das Nuki 2.0 .. komisch ist halt, dass man die Befehle anders herum sagen kann, was vorher nicht ging. Am kuriosesten war bei meiner Frau, dass bei Haustür öffnen das Garagentor auf ging. Anderer Raum und komplett anderer Wortlaut!!!

    Meine HomePod Minis spinnen in letzter zeit ordentlich rum! Bzw. Siri.

    Vorher konnte ich immer sagen Hey Siri, Haustür öffnen. Jetzt fragt Siri immer nach ob Sie die Haustür abschließen soll. Dafür soll / kann ich es jetzt anders herum sagen: Hey Siri öffne Haustür.


    Dieses verhalten wechselt alle 2-3 tage wieder auf den alten Befehl zurück.


    Zudem beendet der HomePod immer die Wiedergabe auf den Sonos boxen, auf den HomePods läuft es aber dann weiter.

    Habe eine Nuki Bridge in Homebridge und dann noch eine Anbindung von Homematic für den E-Öffner / Tagesfalle.


    Homekit automation - Wenn Schloss Abgeschlossen dann Tagesfalle aus.


    Die Automation geht bei 2 von 3 mal nicht! Obwohl ich das ganze manuell 3 Sekunden später über die Home app schalten kann. Der Status wird auch richtig angezeigt vom Schloss.


    Deaktiviere und Aktiviere ich die Automation, geht sie wieder für 1-2 Tage und dann das selbe Problem von vorn.

    ok das ist bei uns dann leider zu lange, in der Zwischenzeit hat dann meist der Hund bemerkt dass jemand vor der Tür steht und dann gibt es Randale :-D



    Kannst du hier kurz screenshots einstellen wie du die Automation realisiert hast Deralte ?


    Also Beispiel:

    Radio läuft und jemand Klingelt, dann kommt der Klingel Sound und dann läuft bei dir Radio bei dir wieder weiter? Oder eben die Playlist.


    Oder schaltest du den HomePod nach 6 Sekunden aus und startest die wiedergabe der entsprechenden Playlist dann erneut?

    Wenn du den Sound in eine eigene Playlist packst, bspw. Playlist Türklingel, Titel Klingelsound1 dann sollte nur das eine lied abgespielt werden. So war es bei mir zumindest.


    Nutze das aber schon eine weile nicht mehr, da mit die Zeit zwischen Klingel taster Drücken und Klingel sound viel zu lang war!


    Gehr das mittlerweile zügiger?


    Noch eine Frage, wenn gerade Radio oder Musik läuft und jemand klingelt, dann bleibt die Musik dann ja stehen. Oder kann man in der automation die vorherige wiedergabe wieder starten?

    die Lichtschranke erkennt aber nur ein Hindernis auf z.B. Schienbeinhöhe.

    Finger zwischen dem Tor werden da nicht erkannt wenn man nicht auch mit den beinen in der Schranke steht.





    Hört sich blöd an und ich will mich auch immer absichern, aber bring den Kindern bei nicht ans Tor zu gehen oder den an den Antrieb! In den Zahnstangen kann man sich sicher auch gut verletzen.


    Die Nachbarn werden sich freuen, wenn das tor losfährt und wieder stehen bleibt.

    Dann wird direkt nochmal gedrückt (dein Kontakt sensor ist dann offen) und das tor fährt trotzdem auf, da die abfrage des Kontakts nicht mehr greift.

    Ggf. haben dann deine Kinder bemerkt das das Tor sich kurz bewegt hat und laufen hin um zu gucken wer da kommt. Dann hast du vielleicht noch eher ein problem, dass Finger dazwischen kommen.




    Die Idee mit dem Bewegungsmelder würde ich aber wenn du es machen möchtest so weiter verfolgen:


    Den Bewegungsmelder würde ich aber nicht generell auf den Hof richten ob da jemand Spielt.

    Bau doch um den Bewegungsmelder ein kleines Gehäuse (wie Scheuklappen), dass er Parallel zum Schiebetor gerichtet ist. Dann könntest du einen Tunnel von 1 m Breite vom Tor weg erfassen.

    Dann hast du einen größeren "Sicherheitsbereich" wie bei der Lichtschranke.

    Oder die Linse vom BWM mit Isolierband ankleben, dass nur noch ein Schlitz frei bleibt.

    Aufpassen, dass die Anschlussleistung deiner Waschmaschine nicht über den 2500 Watt deines Schelly Plug S liegt ;-)


    wie du das automatisierst ist hier:" Waschmaschine mit Homekit "schon beschrieben, da hattest du ja auch schon geschrieben.

    Dieses Thema ist also quasi Doppelt gemoppelt ...

    Zitat

    Was ist, wenn die Maschine während dem Waschprogramm kurzzeitig unter die Verbrauchsschwelle fällt? Dann wird ja der Schalter kurz auf „aus“ geschaltet und die Benachrichtigung geht raus.

    Verbrauch geht wieder hoch: Schalter wieder an. Usw.

    Wie kann ich das umgehen? Gibt es eine Möglichkeit, eine Bedingung einzubauen: Verbrauch 1 Minute unter Wert X? Und dann erst triggern? Oder andere Lösungen?:/

    Zitat

    Und was passiert, wenn die Waschmaschine vom Verbrauch während des Programms kurzzeitig unter den bestimmten Wert fällt? Dann wird doch gemeldet, dass die Maschine fertig ist, oder?

    Dafür wird ja der "countdown" gestartet ... wurde auch im Eingangspost ausführlich erklärt, (für einen Einsteiger aber sicher erst mal sehr kompliziert)


    Zitat

    „Waschmaschine countdown“ ist ein automation switch aus homebridge, der nach 5 Minuten den Countdown sensor auslöst, es sei denn dieser wurde in der Zwischenzeit deaktiviert durch die 3. Automation.

    Aktuell Natürlich nur Träumerei, aber möglich wäre mit dem U1 Chip sicher vieles!

    Das betrifft nicht nur den Airtag sondern den U1 chip im Allgemeinen:

    Dieser ist bspw. verbaut in:

    Apple Watch 6

    Iphone ab 11

    Airtag

    HomePod Mini

    aber auch schon in Fahrrädern...


    Ideen gibt es bspw. in englisch schon bei diesem Kollegen hier:

    Youtube Video - Kanal: Homekit Authority


    was denkt ihr? ... mir fallen sicher auch noch ein paar Sachen ein.