Beiträge von DerDirsch

    Hi,


    Ich würde gerne in der aktuellen Version den Delay Switch nutzen, den man wohl in einer third party app konfigurieren soll.

    Für alle meine Thermostate hab ich den Delayswitch auf „True“ gestellt.

    Allerdings bin ich offensichtlich zu blöd diese Funktion in der Eve App zu finden.


    Kann mir da jemand aufs Pferd helfen.

    Danke und Grüße

    Klappt leider nicht zuverlässig.

    Es ist echt frustrierend.

    Ich kann auch keinen Unterschied zwischen HomePod und HomePod mini erkennen.

    Auch bei dem Gerätetypen oder sonstigen Ansagen für reminder o.ä. gibts keine Unterschiede.

    Meist klappt es erst beim zweiten Mal. Hin und wieder auch überhaupt nicht.

    Katastrophe

    Hallo zusammen,


    Seid ich auf meinen HomePods (Classic und Mini) auf 16.3. upgedatet habe brauche ich fast immer 2 Versuche um meine Geräte zu steuern.

    Beim ersten Versuch antwortet Siri dass es was länger dauert und dann das es Probleme gäbe.


    Mehrfache reboots, Stimmerkennung deaktiviert schon ohne Erfolg probiert.


    Hat jemand ähnliche Erfahrungen.

    Hatte ich alles bereits probiert.

    Ohne Erfolg. Daher hab ich bei Netatmo ein Ticket eröffnet.

    Die haben die Klingel Remote neu gestartet.

    Läuft wieder. danke euch

    So. Ich hab jetzt mal ein wenig rumgespielt.

    Offenbar liegt es nicht an Geofence sondern am Plugin selber.

    Der Schalter für das Warmwasser in HomeKit schaltet den Warmwasserboiler zwar aus aber nicht wieder ein.

    Ich werde wohl mal beim Entwickler ein Ticket aufmachen

    Hallo zusammen,


    Das Plugin läuft bei mir ausgezeichnet.

    Ich bin aber irgendwie zu blöd das Heiswasser ordentlich über Geofence zu triggern.

    Der Kessel ist häufig aus, wenn einer der drei Bewohner nach Hause kommt

    Hat hier jemand einen guten Tipp?

    Hallo zusammen,


    Weiß hier jemand wie man einen reboot der Türklingel durchführen kann?

    Ich habe nun zum zweiten Mal die LED dauerhaft rot.

    Funktioniert zwar alles aber eigentlich sollte die blau leuchten.

    Der Support meint, es läge daran dass noch jemand auf die Kamera zugreifen würde. Stimmt nicht.

    Sieht aus wie in bug, die Kamera hing kurz nachdem ich mich damit über HomeKit verbinden wollte.

    Der Support kann die Kamera zwar aus der Ferne rebooten.

    Diese Möglichkeit fehlt mir für solche Fälle. Ich will nicht jedes Mal den Support kontaktieren oder die Kamera demontieren.

    Grüße Dirk

    Das die Geräte neu hinzugefügt werden müssen war bekannt und akzeptabel.

    Leider hat sich meine ganze Homebridge komplett zerlegt.

    Ich musste sie komplett neu aufsetzen.

    Das will ich mir eigentlich nicht nochmal antun

    Würde mich wirklich interessieren, habt ihr jetzt die Tahoma box in HomeKit integriert mit oder ohne Hilfe von einer Homebridge? Wegen der Überschrift im diesem thread und durch alle diese verschiedene Reaktionen kann ich das jetzt nicht richtig mehr nachvollziehen?!:/ Vielen Dank im Voraus.

    Ich hab den thread wieder aufgegriffen weil das Somfy Update ja lange gedauert hat.

    Ich muss leider weiter auf Homebridge setzen weil meine wandschalter HomeKit kompatibel sind.

    Die bridge have ich zwar zu HomeKit hinzugefügt, aber nur in der Hoffnung dass die Schalter später auch unterstützt werden


    Ich habe es auch wieder gewagt, obwohl mir das vorletzte Somfy-Update alle meine Szenen, in denen Somfy Rollos drin waren gelöscht hatte. Aber was willste machen.

    Aber es ging alles gut. Alles läuft immer noch gut. Dieses Mal haben Sie es wiedermal hingekriegt. :)

    Wie hast du denn das Update durchgeführt?

    Vorher das Plugin ggf deinstalliert?


    Ich hab echt keine Lust meine Homebridge wieder komplett aufzusetzen.

    Mit den Szenen kann ich ja leben, (steht ja auch so auf der Plugin Website) aber bei mir hat das Update ja einen total Crash verursacht.


    Leider konnte mir der Plugin Entwickler nicht helfen

    Hat jemand von euch schon das aktuelle Tahoma Plugin 2.x.x. für Homebridge im Einsatz?


    Ich hatte vor einigen Tagen von meiner Version 0.3.58 upgedatet was mir die gesamte Homebridge geschrottet hat und ich musste alles komplett neu aufsetzen.

    Als ich dann dann in der cleanen Homebridge Installation die aktuelle Version eingespielt hatte kam ein Fehler.


    Ich möchte grundästzlich gerne updaten, habe aber wegen der miesen Erfahrung etwas Respekt davor.

    Hallo zusammen,


    Ich habe mit die tollen Hintergrundbilder für die Homeapp auf Reddit geladen die hier vor einigen Wochen mal vorgestellt wurden.


    Leider verschwinden die Bilder in einigen Räumen immer wieder und das standard Hintergrundbild ist wieder eingestellt. Nervt ziemlich


    Hat hier jemand ein ähnliches Problem?


    Danke schon mal


    Grüße Dirk

    Es könnte schon genügen wenn du die Lautstärke eines der gruppierten HPs separat (per Automation zu bestimmter Zeit) nachregelst. Vllt reicht es sogar wenn die Automation, welche die Lautstärke eines der HPs regelt, diese gar nicht richtig „neu“ (i.S.v. anders) sondern eben nur nochmals auf die „aktuelle Lautstärke“ setzt um sie zu Entgruppieren.

    Gute Idee.

    Hab ich gerade probiert. Klappt leider nicht

    Ist bei mir ähnlich... ich lasse wenn jemand draußen klingelt auf 2 HPs die Klingel läuten, wodurch sie gruppiert werden. Bei der nächsten AirPlay-Umschaltung muss man die Gruppierung aufklappen und dann explizit einen auswählen auf den man die Musik schicken will. Hat man das einmal gemacht, erscheinen sie (mir) danach un-/entgruppiert zu sein.


    Es wäre ein Workarround wenn du eine Szene/Automation definierst die nur einen deiner gruppierten HPs anspricht, zB mit einem kurzen, stillen Track. Das müsste an das Deaktiveren der Szene welche die HPs gruppiert geknüpft werden. Nicht toll aber vllt geht’s. Vllt reicht es ja schon lediglich die Lautstärke eines der HPs neu einzustellen und sie werden dadurch bereits entkoppelt.


    Ich mache das mit der Lautstärke der HPs so ähnlich - auch nicht schön - aber zum Türklingel muss ich die Lautstärke hochregeln. Setzt man die nicht aktiv zurück schreien die HPs beim nächsten Musikabspielen. Also setze ich nach dem Klingeln die Lautstärke per Automation auf einen (niedrigen) Standard zurück.

    Ja genau.

    Du hast das Problem erkannt.


    Ich habe nun eine persönliche Automation auf dem iPad erstellt bei denen ich zu einer bestimmten Uhrzeit in 10 Sekunden Abständen die gruppiertem HomePods als AirPlay Wiedergabeziel anspreche. Das löst die Gruppierung ebenfalls.

    Danach stelle das iPad wieder als Ziel ein.

    Nicht ganz elegant weil es persönlich ist und am Wochenende ggf dann die Wiedergabe unterbricht.

    Unter der Woche fällt das im Homeoffice nicht auf, weil der HomePod im Büro von der Gruppierung nicht betroffen ist.


    Ich teste das mal.


    Vielen Dank schon mal an alle für die Inspiration.


    Gruß

    Ich will es so halt nicht.

    Und Smart ist das auch nicht.


    Schön wäre eine Antwort auf meine Frage und keine Kommentare die meine Meinung in Frage stellen.