Beiträge von pezet

    Bitte schließen.

    Anscheinend gibt es keine elegante softwaremäßige Lösung des Problems. Jetzt habe ich die vier HomePods mini mit zwei großen HomePods ersetzt. Für die vier kleinen Kugeln muss ich noch Verwendung finden oder sie landen bei Kleinanueigen :)

    Zuerst muss die Automation zum Abspielen kommen und danach erst die mit der Lautstärke.

    Ich glaube wenn meine Frau in der Nacht in die Küche geht und die Musik mit der Lautstärke, die eigentlich für Tag gedacht ist startet kann ich meine Experimente mit Automationen höchstens in der Garage weiter durchführen 😂


    Wir können nur Hilfestellung geben, nicht aber eine passende Lösung präsentieren.

    Schade… oder vielleicht gibt es keine Lösung?😉

    Wenn du deine Automation in einen Kurzbefehl konvertierst, kannst du deine HP Mini auswählen und unter „Audio wiedergeben“ -> „Nur Lautstärke anpassen“ einrichten. Diesen Schritt wiederholst Du für das 2te Paar.

    … und trotzdem wenn danach die eigentliche Automation startet spielen alle vier Lautsprecher mit der gleichen Lautstärke.


    kannst es ggf. mit in den konvertierten Kurzbefehl einbauen

    OK, darüber habe ich auch nachgedacht. Leider ist mein Hintergrundwissen in dieser Hinsicht sehr begrenzt und ich schaffe es nich den Kurzbefehl entsprechend zu konstruieren.

    Bei 4 Lautsprechern in einem Raum macht Stereopaar ja eigentl. keinen Sinn.

    Danke für die knallharte Meinung. Da Du aber nicht weiß wie der Raum bei mir aussieht kannst Du es schlecht beurteilen. Das ist aber eigentlich egal. Meine Frage war anders. Weißt Du wie man vier HomePods mini IN EINER AUTOMATION mit verschiedenenLautstärken ansteuern kann?

    Dank Multiroom-Funktion geht das wunderbar,

    OK, wenn Du das sagst. Ich glaube Du hast mein Problem nicht ganz verstanden. Als ich die zwei Stereopaare in Raum "Küche 1" und "Küche 2" verteilt hatte dann habe ich in der Automation überhaupt keine Möglichkeit den zwei Räumen unterschiedliche Lautstärken zu verpassen (s. Bild) Wie kommt die Multiroom-Funktion (die mir eigentlich bekannt ist) in einer Automation zum Einsatz?

    Hallo!


    Ich habe in einem Raum vier HomePods mini (als zwei Stereopaare) platziert. Gesteuert werden die Lautsprecher mit einer Automation: „Wenn die Beleuchtung an ist -> Apple Playlist abspielen“ Es funktioniert. Leider ist die Platzierung der Lautsprecher nicht symmetrisch und ich hätte es gerne, dass die eine der Stereopaaren die Musik lauter als die andere abspielt. Damit die Musik synchron bleibt befinden sich alle vier Lautsprecher in einem Raum. Deswegen wird die Lautstärke aller vier Lautsprecher nach dem die Automation startet immer auf den gleichen Wert gesetzt.

    Kann man das Problem lösen? Wenn ja, wie wäre die Vorgehensweise?


    lg

    Peter

    Meiner ist Controller for HomeKit auf dem Mac

    Bekommt der Controller bei Dir auch ab und zu (wenn man sehr viele Aktionen nacheinander durchführen will) ein "Schluckauf"? Bei mir passiert es manchmal und dann muss ich einfach etwas abwarten bis ich wieder neue Szenen, Automationen oder andere Änderungen speichern kann.

    Was aber entscheidend ist, ist dass man bei Sonne(im März!!!) das Gesicht kaum erkennt, da die Kamera falsch belichtet. Das macht die Logitech viel besser. Die weiße Fassade gegenüber ist wohl das Problem.

    Das kann ich bestätigen. Bei mir zeigt die Kamera in Richtung Osten und durch das relativ starkes Gegenlicht sind die Gesichter nicht zu erkennen. Das Eufy Gerät, das bei mir bis jetzt installiert war, realisiert die Belichtung viel besser (hat aber dagegen andere Nachteile). Ich schicke die Klingel wahrscheinlich wieder zurück.

    pezet


    Ich würde - weil ohne großen Aufwand und bei mir mit geofencing geholfen - einfach mal in den Kontakten die eigenen Daten löschen und dann neu eingeben. Dann werden auch die Zuhause-GPS-Koordinaten synchronisiert……

    Danke. Das werde ich versuchen.


    Und schon wieder passiert. Wir sind in Urlaub mehrere hundert Kilometern von zu Hause entfernt, alle Home relevante Geräte (iPhone x 2, Apple Watch x2, iPad) haben wir mit. Trotzdem registriert Home, dass jemand nach Hause gekommen ist und zu Hause verlassen hat.


    Um das Problem einzugrenzen habe ich inzwischen sogar mein heimisches WLAN vereinfacht (nur eine FritzBox, die auch keine Verbindungsabbrüche signalisiert)


    Das Problem bleibt trotzdem bestehen. Was könnte ich noch ausprobieren?



    Meine Empfehlung wäre entweder das Garagentor zusätzlich abzusichern indem du der Automation mitgibst nur zu feuern wenn der virtuelle Schalter "Urlaub" nicht aktiv ist, oder du läßt dir zumindest ne Push schicken, wenn das Tor geöffnet wird. Dann musst du dich nicht auf den Anruf deiner Nachbarn verlassen.

    Danke.

    Ja, eine Push Benachrichtigung habe ich angerichtet (deshalb war ich auch neulich um 03 Uhr wach geworden :) ) Damals als ich in Urlaub war habe ich die Nachricht irgendwie übersehen.

    Das mit dem Schalter "Urlaub" ist keine schlechte Idee aber seit dem Zwischenfall mache ich ganz einfach vor jedem Urlaub den Torantrieb stromlos... es funktioniert tadellos ;)


    Noch eine Frage zum Schluss. Würdest Du die Möglichkeit, dass es sich dabei um einen Einfluss von außen handelt ausschließen?

    Okay. Dann reden wir zusammengefasst davon, dass diese eine Szene manchmal "wie von Geisterhand" aktiviert wird. Es sind nicht mehrere Automationen sondern nur eine einzige, korrekt?

    Ja, das stimmt genau.


    Ist die Szene noch irgendwo anders integriert? Oder wirklich nur in der einen Automation "Jemand kommt nach Hause"? Die wird nicht noch zusätzlich mit einem Schalter genutzt oder so was?

    Nein, die ist nirgendwo anders integriert.

    Werden die anderen Sachen wie z.B. die Hues und Shellys auch über Dummy-Switches getriggert, oder "nativ" über die Home eigene An-/Abwesenheit? Oder setzt du da gar auch noch HB-Plugins ein?

    Also die Home eigene An/Abwesenheit triggert eine Szene "Wenn jemand hach Hause kommt".


    In der Szene werden mehrere Geräte in an- oder aus- Zustand versetzt. Unter anderen wird ein Dummy Schalter "Ankunft" für 1000 ms aktiviert. Der wiederum aktiviert Nuki und die Eve Steckdose, die einen Impuls an das Garangentorantrieb gibt. Der Dummy Schalter "Ankunft" ist als ein HB-Plugin realisiert


    Hatte er eigentlich geprüft, ob seine Wohnung/Haus vollständig im Radius ist?

    Ja, das hatte er.