Eve Thread und Raspberry PI Adguard Home

  • Hallo zusammen,


    ständig geht mein Garagentor Zeitlich unregelmäßig auf ||.

    Ich habe ein Raspberry Pi auf dem Adguard Home und Homebridge installiert ist. Meine Eve Energy Steckdose ( gibt den Impulse fürs Garagentor) ist per Thread mit einem Homepod mini verbunden.

    Ich habe das Problem dass das Tor Zeitlich unregelmäßig aufgeht.

    Gibt es bekannte Probleme mit Adguard Home, oder Thread..... das mein Phänomen erklären können?

    Als Router / Modem habe ich eine Fritzbox 6660 Cable.

  • Wieso bist du der Meinung, dass AdGuard Home damit etwas zu tun haben könnte? Ich wüsste nicht, was ein Adblocker, der Inhalte von Webseiten über DNS-Filterung blockiert nun mit der Steuerung deines smarten Zuhauses zu tun haben sollte.

  • Wie genau ist den die smarte „Schaltung“ des Garagentors aufgebaut? Welche Geräte, Plugins und Automationen sind involviert? Ich verstehe die Rolle des Eve Energy nicht…

  • Ich verstehe die Rolle des Eve Energy nicht…

    Ich tippe auf: https://smartapfel.de/homekit-…cherheitsabfrage-oeffnen/

  • Hallo,


    früher gab es noch keine Garagentoröffner die Homekit kompatibel waren.

    Da habe ich es zu der Zeit hiernach gebaut:

    https://www.smart-thinks.de/pr…kit-steuerung-garagentor/


    Wieso bist du der Meinung, dass AdGuard Home damit etwas zu tun haben könnte? Ich wüsste nicht, was ein Adblocker, der Inhalte von Webseiten über DNS-Filterung blockiert nun mit der Steuerung deines smarten Zuhauses zu tun haben sollte.

    Ja, die IP Adresse des Raspberry habe ich ja im Router eingegeben, und jede Kommunikation läuft ja durch den Router, und somit läuft jede Kommunikation ja über den Adguard Home? --> Wenn ich es natürlich richtig verstanden habe. Oder laufen Homekit anfragen nicht über den PI? Daher meine Vermutung ob es daran liegt? Ich habe heute in der Fritzbox die Standard Provider (Vodafone) Werte eingetragen. Mal schauen ob es besser wird. Kommischer weiße ist immer die Energy betroffen die den Impulse fürs Garagentor gibt. Ich habe die Steckdose auch schonmal durch eine andere Eve Energy Thread Dose getauscht. Keine Verbesserung. (Verstehe ich nicht).:/

  • Wenn AdGuard etwas diesbezüglich blockieren würde dürfte das Tor gar nicht funktionieren. Oder hab ich da einen Denkfehler drin :/


    Über die Eve App kannst du dich sehen wann genau die Eve Energy geschalten wurde. Vielleicht gab es Ereignisse die genau zu diesen Zeitpunkten passiert sind.


    Wird das Tor über irgendwelche (Anwesenheits)Automationen gesteuert?


    Einen Eve Button hast du nicht zufällt? Mit dem war doch was das der Geisterschaltungen auslösen kann…

  • Ja, die IP Adresse des Raspberry habe ich ja im Router eingegeben, und jede Kommunikation läuft ja durch den Router,

    Nein, es läuft nicht jede Kommunikation über den Router. Netzinterne Kommunikation lässt den Router außen vor.


    Um das besser zu verstehen, muss man sich davon trennen, den Router einfach nur als "Router" zu sehen. Klar, wir alle nennen diesen komischen Kasten "Router", aber in Wirklichkeit ist er ein Kombigerät, das aus den Einzelkomponenten Modem, Router, Ethernet-Switch und WLAN-Accesspoint besteht. Ethernet-Switch/WLAN sind das interne Netzwerk, also dein Netzwerk. Das Modem bietet die Verbindung zum Provider und zwischen diesen beiden Komponenten steht der Router. Router verbinden zwei Netzwerke, und in unseren kleinen Home-Netzwerken sind das das interne Netzwerk und das Netzwerk des Providers.


    Das wird heutzutage alles in ein einziges Gehäuse eingebaut, das wir alle salopp "Router" nennen. Grundsätzlich funktioniert es aber genauso, als hättest du vier einzelne Geräte vor dir. Wenn du dir vorstellst, du hättest vier einzelne Geräte, dann wäre das Modem (1) auf der einen Site mit der Technologie des Providers verbunden (DSL, Glas, Kabel, LTE, whatever) und auf der anderen Seite mit einem Ethernetkabel mit dem Router (2). Der Router wäre auf einer Seite mit dem Modem verbunden (klar, hatten wir ja gerade) und auf der anderen Seite mit dem Ethernet-Switch (3). Am Ethernet-Switch würden deine Computer und andere Geräte hängen und außerdem ein Accesspoint (4), der WLAN liefert.


    Wie gesagt, das ist heute alles in einem Kasten. Aber wenn du dir die vier Geräte vorstellst, dann wird dir schnell klar, dass du Modem und Router ausschalten könntest und immer noch ein funktionierendes internes Netzwerk hast. Aber immer dann, wenn du mit dem Internet kommunizieren willst, brauchst du Modem und Router, aber nur dann.

    und somit läuft jede Kommunikation ja über den Adguard Home? --> Wenn ich es natürlich richtig verstanden habe.

    Dann kommen wir mal zu Adguard. Der läuft zwar auf deinem Pi, aber es läuft keine Kommunikation deiner Computer über diesen Pi. Dazu wäre der auch deutlich zu lahmarschig. Nein, Adguard beantwortet deinen Computern nur, wie die IP-Adressen von Internetseiten lauten, damit deine Computer diese Seiten aufrufen können. Er macht im Großen und Ganzen das gleiche wie ein normaler DNS mit dem Unterschied, dass er deine Computer oft anlügt und falsche IP-Adressen zurückliefert.


    Die Computer gehen mit den Informationen, die sie von Adguard erhalten haben, dann direkt ins Internet und empfangen auch direkt aus dem Internet. Der dabei entstehende Traffic wird nicht über Adguard geleitet. Da Adguard viele falsche IP-Adressen an deine Computer geliefert hat, können manche Webseiten nicht aufgerufen werden. Natürlich sind das die, die Werbung ausliefern.


    Adguard kann von allen Geräten verwendet werden, die das TCP/IP-Protokoll verwenden. Thread ist kein TCP/IP, sondern Thread. Das bedeutet, dass Thread-fähige Geräte gar nicht mit Adguard in Kontakt treten können.

  • Einen Eve Button hast du nicht zufällt? Mit dem war doch was das der Geisterschaltungen auslösen kann…

    Und die Lösung hierbei war/ist, einen Eve Repeater zwischen zu schalten. Vielleicht hälfe das bei der Steckdose ja auch? Ist halt wieder, wie so oft im HomeKit-Gefrickel, ein nicht ganz günstiges Unterfangen...

  • Guten Abend zusammen,


    Sschuste: Vielen dank für die sehr ausführliche Beschreibung :thumbup:. Weist du was dann dieser „Local“ Eintrag in Adguard bedeutet? Er wird normalerweise gesperrt. Ich habe ihm auf die Whitelist gesetzt. Unnötig?


    Und die Lösung hierbei war/ist, einen Eve Repeater zwischen zu schalten. Vielleicht hälfe das bei der Steckdose ja auch? Ist halt wieder, wie so oft im HomeKit-Gefrickel, ein nicht ganz günstiges Unterfangen...


    ja ich habe ein Eve Button der die Steckdose bei Betätigen einschaltet. Was für Auffälligkeiten gibt es mit dem Button?


    1. Wenn ich es richtig verstehe, würde ein Eve Extended helfen?


    2. wenn ich die Automation lösche, dann müsste das Problem auch Weck sein?

  • Schau mal hier in das Thema : Eve Button

  • Weist du was dann dieser „Local“ Eintrag in Adguard bedeutet?

    Weiß ich nicht, weil ich Adguard nicht verwende. Mit "local" ist oft der Raspi selbst gemeint, manchmal aber auch das local network. Kommt auf den Zusammenhang an und kann natürlich noch was ganz anderes bedeuten.

  • Schau mal hier in das Thema : Eve Button

    Cool, es scheint so das da auch mein Problem drin liegt. Ich probiere es heute nach der Arbeit mal aus.


    Ah ja, ich wollte noch fragen: VPN besser du den PI oder die FRITZ!Box? Und welcher Anbieter?

    2 Mal editiert, zuletzt von Spy () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von Hanz1986 mit diesem Beitrag zusammengefügt.


  • Ah ja, ich wollte noch fragen: VPN besser du den PI oder die FRITZ!Box? Und welcher Anbieter?

    Bitte so schreiben, dass es jeder versteht! Ein bischen Sorgfalt beim Erstellen eines Posts sollte doch drin sein, wenn die Antworten genaus so kompetent sein sollen!!;)


    Und dann bitte beim Thema bleiben!

    Thema VPN hat hier nichts zu suchen. Eventuell ein neues Thema im richtigen Bereich erstellen oder, noch besser, die Forensuche bemühen!

  • Deswegen haben wir so viele Themenbereiche;)