evapolar evaSMART EV-3000 Portable Smart Air Cooler ( ⭐️ HomeKit angekündigt |❗️Generelle Probleme WiFi|Firmware|iOS|Android )

  • Hallo Community...


    vor einigen Woche habe ich ein neues Smart Home Gerät erhalten, was ich über Indiegogo unterstützt hatte. Evapolar 2: Smart Personal Air Conditioner

    Die Kampagne erreichte $1,072,665 USD gesammelte Finanzmittel insgesamt mit 1061% erreicht am 25. Mai, 2017.

    evaSMART habe ich am 11. Juni 2017 über Indiegogo bestellt für 179 USD zzgl. 25 USD Versand. Geliefert wurde, was für Crowdfunding nicht immer so garantiert ist, mehr oder weniger nur mit leichter Verspätung. Voraussichtliches Lieferdatum war Juli 2017. Das für mich bestimmte Gerät wurde am 11. September versendet und traf am 15. September bei mir ein. Für ein Crowdfundingprojekt ja auch nicht immer selbstverständlich. Daher schonmal okay.


    Allerdings gab sofort beim Auspacken des evaSMART die ersten Probleme, die bis heute leider anhalten.

    Wen die "Leidensgeschichte" im Detail interessiert, kann diese gerne im Spoiler nachlesen und in der YouTube Playlist die dazugehörigen Videos anschauen.


    Mit dem evapolar Support stehe ich mehrmals Wöchentlich seit der ersten Inbetriebnahme (oder eben nicht Inbetriebnahme) in Kontakt. Dieser reagiert bemüht und Fortschritt gibt es auch noch nicht wirklich. Für mich bleibt es daher spannend... ;)


    Der Eintrag hier somit zu Eurer Info, da das Gerät auch inzwischen regulär auf der Seite von evapolar und in deren Shop für 265,- EUR, regulär geordert werden kann.

    Würde ich das Gerät für 265,- EUR dort im Moment kaufen? Nein. Würde ich wieder über Indiegogo das Projekt unterstützen? Wahrscheinlich. 8) Bin halt Enthusiast.


    Die Platzierung auch hier im Forum, da der Hersteller über ein Firmwarupdate die HomeKit Einbindung zugesichert hat.

    Zitat: "The option of connecting to the Apple HomeKit is currently under development, will be available a bit later with the updates of the App! Please don't worry, won't be long before it's available."

    Auch in der beim Gerät beiliegenden Bedienungsanleitung ist ein Hinweise auf HomeKit, als auch auf der Homepage in den FAQ.

    "· evaSMART is now using application control and various automation tools, e.g. a switch-off timer and delayed start. Right now we are working on integrating with Smart Home platforms like Google Home, Amazon Alexa, Samsung Smart Things and Apple Home Kit."



  • Wenn ich das System richtig verstehe, funktioniert das über der Verdunstung von Wasser. Sowas hatte ich auch mal. War mir am Ende zu aufwendig, weil sich irgendwann im Gerät Keime bilden Unnas ganze muffig wird. Schlimmer noch wäre Schimmel. Die Reinigung war mir dann zu aufwändig.

  • funktioniert das über der Verdunstung von Wasser

    Ja, genau richtig. Tatsächlich ist der Effekt mit der Verdunstung in Kombination mit dem Gebläse schon interessant. Auch wenn es einfache Physik ist. ;)

    Was die Reinigung des evaSMART betrifft, so ist das ziemlich problemlos. Natürlich lässt sich das Unternehmen das bezahlen, in Form einer austauschbaren Cartridge die den eigentlichen Filter enthält. Der lässt sich einfach wechseln. Kostenpunkt derzeit 31,- EUR und soll je nach Häufigkeit der Verwendung von evaSMART 3-6 Monate halten und dann ausgetauscht werden.


    Innovative EvaBreeze™ material inside

    • Freon-FREEEvaporative cooling is a natural way of air-conditioning, that is why Evapolar devices do not contain any hazardous liquids like Freon, which makes them absolutely safe for children and pets.
    • Bio-resistant stable compoundCompared to cellulose-based materials EvaBreeze cartridge pads are based on natural inorganic nano-fibers, which do not contain any nutritious elements leading to bacteria and mold growth.
    • Eco-friendly and fully biodegradableEvapolar filters are made of a mineral compound that does not harm the environment and is 100% biodegradable.

  • Die Kommunikation des Herstellers ist generell etwas schwach. Zumindest hat nach dem letzten App Update die Ersteinrichtung dann endlich funktioniert und das Gerät lässt sich über die App steuern. Von einem HomeKit Update ist bisher nichts zu erkennen.

    Was das Gerät selbst betrifft, so kann ich im Sommereinsatz noch nichts zu evaSMART sagen. Wird bei mir auch diesen Sommer der erste Einsatz sein.

  • Ja, mach das gerne. Es ist immer gut, wenn mehrere Personen so nen Bedarf anmelden.

    Bin gespannt, was Du berichtest.

  • Das System ist eine adiabatische Kühlung und hat einen großen Nachteil: wenn die Luftfeuchtigkeit (gerade an schwülen Sommertagen) einen bestimmten Wert überschreitet, nimmt die Luft keine Wasser mehr auf und es gibt keinen Kühleffekt. Die Angaben des Herstellers hören hier bei 70 % auf.


    Das System hat aber auch einen entscheidenen Vorteil: es kommt ganz ohne Kühlmittel aus, das Medium ist Wasser.


    Weiterhin muss man das System pflegen, um, wie bereits oben beschrieben, Schimmel und Legionellen zu vermeiden. Die eventuellen unangenehmen Gerüche sind dann das kleinste Problem.


    Das Design ist toll, der Preis so naja. Im Sommer wird es sich zeigen, ob das System was taugt. Hoffe ihr berichtet dann weiter.

  • Hat das Gerät vielleicht einen Trocknungsmodus? Wir bauen die gleichen System für die Industrie (da ist das Gerät so groß wie ein Smart fortwo). Wir lösen das Schimmelproblem dadurch, dass das Gerät ohne Zufuhr von Wasser läuft und der Ventilator dadurch das Papiermedium trocknet.

  • Ich hab das hier noch auf Amazon gefunden um Trinkwasser mit Silberchlorid z.B. beim Camping etc. länger haltbar zu machen.

    Wäre das nicht auch eine Möglichkeit das Wasser was man in den Tank gibt dadurch "haltbarer" zu machen und damit auch den Filter?

    Viel Spass beim Dosieren, 1g auf 100 Liter ^^


    Scheint ungefährlich zu sein, würde trotzdem auf Zusatzmittel verzichten, da alles in die Raumluft geblasen wird.

  • Ich schau mal, ob es irgendwo kleinere Mengen gibt. Silberchlorid kannst Du nur in destilliertem Wasser einsetzen, möglichst leicht sauer, sonst fällt Dir der Mist sofort als weißer Niederschlag aus!