Beiträge von Marco Schmidt

    Ich nutze boon schon länger, Erfolgsrate bisher 100%. Nicht ein Fehlversuch. Was Netflix angeht, so konnte ich die Mastercard bei Netflix hinterlegen als auch Microsoft.

    He, ich habe ein Problem, vielleicht kann mir jemand helfen.


    Habe im System momentan einen Mi-Hub und 2 Aqara-Hubs. Bitte Aqara Hubs über die Aqara App. Ein Hub davon disconnected sich immer nach ca. 2 Tagen und bringt in der Fritte folgende Fehlermeldung:


    Code
    1. 24.11.19 12:15:12 WLAN-Gerät wird abgemeldet: WLAN-Gerät antwortet nicht. MAC-Adresse: 7C:49:EB:93:8C:74. (#0302).
    2. oder
    3. 28.11.19 20:38:23 WLAN-Anmeldung ist gescheitert: Zugangsprüfung fehlgeschlagen. MAC-Adresse: 7C:49:EB:93:8C:74.

    Da hilft dann letztlich nur den Hub neuzustarten. Jemand eine Idee, was da schiefläuft?

    Marco Schmidt Ich sehe gar keine Möglichkeit Geld von boon. auf ein Konto zu überweisen. Also kann man sein Geld eigentlich gar nicht dort runterholen.

    Doch, einfach bei Wirecard anrufen: +49 30 300 110 200 oder per Mail an kontakt[at]boonpayment.com!


    Aber ich denke, das ist nur interessant, wenn man Boon nicht mehr nutzen will. Kann trotzdem jederzeit durchgeführt werden.

    ps: bekommt man denn bei boon auch wie bei N26 direkt die Transaktionen in Echtzeit angezeigt ?


    Ob das da jetzt noch lohnt mit boon anzufangen :/


    Ja, wird es. Bezahlt und auch sofort Meldung auf der Uhr und auf dem Telefon.


    Ich finde, es lohnt sich. Kost ja nix. Wenn de es nicht mehr willst, einfach Geld zurücküberweisen, fertig.

    Ja klar, du kannst jeden Monat den Betrag auch voll ausreizen. 5000 Euro aufladen, 25 Euro Punkte bei Amazon erhalten. Geld irgendwohin an die Frau bezahlen, zurück aufs Konto. Sind im Jahr auch 300 Euro. :-)

    Nur wenn man dann 401€ bezahlen möchte geht es nicht, oder? Das ist es was mich stört.

    Falsch, man lädt einfach mal manuell auf, dauert ca. 5 Sekunden das manuelle Aufladen von Kreditkarte. Das habe ich den letzten 2 Jahren noch nie benötigt. Größere Anschaffungen kaufe ich eh meist im Angebot irgendwo im Netz.

    So sehe ich das auch.


    Man sollte eben bedenken, dass man in der Not auf die Sparkasse bauen kann. Und ehrlich, mit dem Online-Konto für 3 Euro oder was das kostet, ist man nun auch nicht schlecht dran. Wir haben unser Konto schon seit Ewigkeiten bei der SPK und es gibt die ein oder andere Funktion, die man sonst bei Online-Banken eben nicht hat, Geld einzahlen wäre so ein Beispiel. Wir sind zufrieden und werden auch bei der SPK bleiben. Letztlich darf ja eh mehrere Konten haben, so kann man einfach alle Vorteile von den gewünschten Banken nutzen. Aber generell die SPK zu verteufeln halte ich für falsch.

    das klingt äußerst interessant!
    mich hatte damals auch boon aber nicht Premium und es war mir zu lasting aufladen zu müssen. Aber eigentlich mache ich mit N26 nichts anderes wenn man es genau nimmt.


    Aber wenn das automatisch geht und man noch bei Amazon dadurch Punkte sammelt wäre das super!


    Deshalb die eigentlich gleiche Frage. Geht das automatische holen automatisch und kostenlos?

    Ja, das geht automatisch. Wenn er bei mir unter 200 Euro Guthaben geht, lädt er 200 Euro auf. Man gewöhnt sich dran.

    Das Gute ist, Boon Premium ist nun kostenlos. Meine Frau nutzt die Boon-Karte auch mit, so dass im Monat mal locker 10-20 Euro Punkte auf Amazon zusammenkommen. Das kann sich sehen lassen. Und das für lau mittlerweile.

    Aber auch vorher war es mit 2,49 nicht wirklich teuer, weil immer mal Aktionen waren, wo man sich 5 Euro zurückholen konnte.

    Schön, die Sparkasse bekommt von mir trotzdem kein Geld für eine Kreditkarte.


    Werde wohl weiterhin mit der mittlerweile kostenlosen Boon-Card bezahlen, die sich ihr Geld von Amazon (LBB) holt und dort noch Punkte sammelt. :-D

    Ja eben, so hätte ich das auch gern wieder. Früher ging das, nun nicht mehr. Ich selbst hab ne Dect-Klinikel, die mit der Fritte gekoppelt ist. Geht quasi ein Anruf ein, löst des Fritzbox-Plugin "eigehender Anruf" aus und wenn das passiert, wird der Fake-Bewegungsmelder ausgelöst, der im selben Raum wie die Kamera ist, der dann das Bild auslösen soll. Selbiges habe ich mit nem Türsensor am Hoftor gemacht. Auch dort wird ein Fake-Bewegungsmelder ausgelöst, der ein Bild schießen soll. Auch das passiert leider nicht mehr. Und ich habe keine Ahnung, warum. Kommt lediglich die Push, dass Bewegung entdeckt wurde.

    Ich weiß gar nicht, was ihr da alles so eintragt in die Config.


    Einfach das Plugin installieren mit:


    Code
    1. npm install -g homebridge-ikea-tradfri-gateway

    Anschließend die Config bearbeiten und unter platforms hinzufügen:


    Code
    1. {
    2. "platform": "Ikea Trådfri Gateway",
    3. "name": "Ikea Trådfri Gateway",
    4. "securityCode": "xxxxxxxxxxxxxx",
    5. "expose": [
    6. "blinds"
    7. ]
    8. }

    Security-Code eintragen, unter expose habe ich nur blinds, da ich nur das Rollo betreibe, ggf. das noch anpassen, neustarten, fertig.

    He, glaube ich nicht. Warum? Du aktivierst im Hub den Lan-Modus, d.h. es wird über das interne Netz zugegriffen. Läge es daran, müsste es bei mir auch nicht gehen, da ich in der Fritzbox den Internetzugang für alle 3 Gateways gesperrt habe, da ich die Geräte ausschließlich über Homebridge bediene und lediglich für Updates mal ein paar Minuten freischalte.

    Das kannst du versuchen, ich vermute aber, der bekommt keine Verbindung zum Gateway. Wenigstens ein Gerät müsste auftauchen, nämlich das Licht. Selbst das ging bei mir bei dem neuen Gateway ohne Modifikation. Irgendwo ist bei dir das Problem, dass der den Gateway nicht findet. Ich fürchte, das wird nach Neuinstallation der Homebridge auch nicht anders sein. Aber versuch es. Ich würde nochmal alle Einstellungen etc. durchgehen, besonders die in der MiApp und die Zugangsdaten vergleichen.