HomeKit-Fenstergriff mit einfachem Kontaktsensor realisieren

  • Quelle: https://smartapfel.de/homekit-…ontaktsensor-realisieren/

  • Bei meinen Grobmotorikern ist immer einer mit seinen Pranken hängen geblieben und hat den Magnet abgerissen. Deshalb habe ich bei mir den Magneten aus seinem Plastik-Gefängnis gelöst und ohne an den Griff angeklebt. Ist kleiner und hat bei mir nun bessere Überlebenschancen.


    Da für mich die Türe auch "geschlossen" ist, wenn die Balkontüre gekippt ist habe ich bei mir den Magneten auf die Oberseite des Griffs geklebt. Über die Homebridge schreibe ich es dann um: Sensor geöffnet = Türe zu; Sensor geschlossen = Türe auf.

  • Bei meinen Grobmotorikern ist immer einer mit seinen Pranken hängen geblieben und hat den Magnet abgerissen.

    Den Gedanken hatte ich dabei auch. Darüber hinaus, sind bei mir die Türgriffe rundlich geformt, was den Halt des Magneten noch mehr verschlechtert. Ich hatte schon überlegt - auch wenn es ein teurere Lösung ist, aber immernoch günstiger als ein smarter Fenstgriff - 2 Kontakte anzubringen:


    Einen Oberhalb der Tür und einen unterhalb der Tür.

    Logik wäre dann:

    Oben kein Kontakt UND unten Kontakt = Tür angekippt

    Oben kein Kontakt UND unten kein Kontakt = Tür offen


    Irgendwie so. Weiß nicht, ob das mit den Sensoren überhaupt so funktionieren klappen könnte.

  • Den Gedanken hatte ich dabei auch. Darüber hinaus, sind bei mir die Türgriffe rundlich geformt, was den

    Sind sie bei mir auch. Aber der Magnet im Inneren sind so klein und leicht, dass die bei mir problemlos halten.

    Einen Oberhalb der Tür und einen unterhalb der Tür.

    2 Sensoren = 2 Türen oder du musst dir "eine Türe" über HB zusammenbauen.

  • Aber der Magnet im Inneren sind so klein und leicht, dass die bei mir problemlos halten.


    Daher würde ich den Magneten im Griff anbringen (statt am). Loch bohren und mit Epoxydharz sauber einbetonieren. Dann bleibt daneben auch mehr Platz für den Sensorbaustein.

  • im Griff anbringen (statt am)

    Hört sich interessant an. Muss mal schauen ob das bei mir klappen könnte.

  • Muss mal schauen ob das bei mir klappen könnte.


    Einfach mal den Magneten im entsprechenden Abstand und nachvollziehbarer Orientierung dranhalten und bewegen. Es gibt auch allerlei feldstarke zylindrische Magnete im Handel, falls der originale in der genannten Anbringung nicht ausreicht.