Siri erkennt seit iOS 15 keine Temperatursensoren

  • Der von Spy geänderte Titel stimmt leider nicht mehr. Siri erkennt alle Sensoren - nur die auf dem Balkon nicht mehr.


    Seit iOS 15 erkennt Siri auf dem Balkon keinen der Temperatursensoren mehr.


    Das betrifft ein Netatmo-Außenmodul, den Termperatursensor in einem Hue-Outdoor-Bewegungsmelder und einen Aqara-Sensor.

    Immer, wenn ich Siri nach der Temperatur auf dem Balkon frage, bekomme ich die Antwort „Tut mir leid, ich konnte nichts Passendes in deinem Zuhause finden“.

    In der Home App sehe ich die Sensoren mitsamt ihrer Werte aber, nur Siri (er)kennt sie nicht.

    Im Innenberiech funktioniert die Abfrage in jedem Raum und mit diversen Sensoren (Netatmo, Aqara, Hue, Qingpin) problemlos.

    Hat das sonst noch jemand?

    Einmal editiert, zuletzt von Spy () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von Xenia mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Und auf dem Balkon sind keine Temperatursensoren?

    Bitte Frage präzisieren!

  • Doch. Ich hatte ja geschrieben, dass Siri nur die Temperatursensoren (Aqara, Netatmo, Hue) auf dem Balkon nicht erkennt.

    Die Temperatursensoren in allen Innenräumen (Aqara, Netatmo, Hue, Qingpin) erkennt sie und beantwortet jede Frage nach der Temperatur in/in Bad, Wohnzimmer, Schlafzimmer, Esszimmer, Küche, Büro und Flur.


    Frage ich nach der Temperatur auf dem Balkon, antwortet sie „Tut mir leid, ich konnte nichts Passendes in deinem Zuhause finden“.

  • Kannst du sie über direkt den Namen abrufen? Bei mir heißt der Außensensor z.B. "Temperatur Terrasse".

  • Norbert

    Na sowas, das funktioniert tatsächlich! Auf die Idee bin ich gar nicht gekommen - Danke für den Tipp!

    Trotzdem sonderbar, dass ich bei allen anderen Sensoren in den Innenräumen fragen kann, wie die Temperatur im Zimmer xy ist, nur auf dem Balkon nicht.


    Hast du eine Idee, was seit iOS 15 das Problem sein könnte? Vorher hat es tadellos funktioniert.

  • Moin Moin Xenia,


    sind die Sensoren nativ HomeKit fähig eingebunden? Oder über eine Homebridge?

    Ich habe den Verdacht, dass das die Homebridge mit OS15(oder andersrum) Probleme mit der Raumzuordnung bei einzelnen Plugins hat. Sprich ein Homebridge-Gerät ist einem HomeKit Raum zugeordnet wird von Siri trotzdem nicht in Diesem erkannt.

    Bei mir werden ein paar Automationen über Dummy Switche (Homebridge Dummy) ausgelöst, die seit dem Update auf OS15 immer mit Sprachfeedback ("OK", "Fertig", ...) bestätigt werden. Das tut Siri normalerweise nur wenn das Gerät nicht dem selben Raum zugeordnet ist. Alle beteiligten Geräte sind aber dem selben HomeKit Raum.

    Eventuell ist es bei deinen Sensoren das Selbe.


    Dampf

  • EinMalik

    Auf die Idee kam ich auch schon und habe so ziemlich alles ausprobiert, was mir eingefallen ist: im, in, in dem, im Raum, in dem Raum, von … hilft alles nix, die Antwort bleibt immer die gleiche :(


    Dampf

    Ja, alles nativ HK, ich nutze Homebridge gar nicht. Die genau gleichen Aqara Sensoren habe ich in allen Innenräumen und bei allen funktioniert die Abfrage per Siri.


    Wahrscheinlich muss ich auf einen Fix warten.

    Ich würde nur einfach gern verstehen, warum Siri identische Sensoren im Innenbereich problemlos erkennt, auf dem Balkon aber nicht (mehr) :/

  • EinMalik

    Auf die Idee kam ich auch schon und habe so ziemlich alles ausprobiert, was mir eingefallen ist: im, in, in dem, im Raum, in dem Raum, von … hilft alles nix, die Antwort bleibt immer die gleiche :(

    Mir ist es zu lang mit Siri in ganzen Sätzen zu plaudern. Ich sag einfach z.B.: „Hey Siri, Temperatur Vorgarten“

    Vielleicht ist sie nach dem Update auf v15 verwirrt von den vielen kleinen Wörtchen zwischendrin die die deutschen Sprache so mit sich bringt 8o

  • Vielleicht ist sie nach dem Update auf v15 verwirrt

    Siri war schon immer verwirrt ||, aber seit dem Update auf v15 hat sich hier bei mir so einiges geändert. Manches geht nicht mehr so wie vorher und ich weiß noch nicht warum (zu speziell, um es hier zu erklären). Muss ich noch genauer erforschen.


    Eine andere Geschichte könnte theoretisch mit meinem neuen Fokus "Schlafen" zu tun haben. Wenn ich nachts aufwache und das Display meines iPhones aktiviere, um die Uhrzeit zu checken, dann geht in der ganzen Wohnung das Licht an - meine Szene "ich bin daheim" wird ausgelöst. Offenbar stellt homebridge-people fest, dass ich sich mein iPhone gerade in das WLAN eingebucht hat und HomeKit schreit "hurra! Der Kerl ist endlich wieder zuhause!"


    Da muss ich auch noch herumfummeln. Sehr lästig. Und wenn alles wieder läuft wie vorher, kommt tvOS 16 :rolleyes:.


    Ich lebe allein. Ich weiß ja nicht, wie ihr das mit euren Ehepartnern macht, aber ich wär hier schon hochkant rausgeflogen.

  • Heute habe ich durch Zufall herausgefunden, dass Siri die Sensoren auf dem Balkon problemlos erkennt, wenn ich die Abfrage mit einem anderen Raum kombiniere.

    Frage ich „wie ist die Temperatur im Wohnzimmer und auf dem Balkon?“, antwortet sie „die Temperatur liegt zwischen 23 und 12 Grad“.

    Frage (grammatikalisch falsch): „wie ist die Temperatur im Wohnzimmer und im Balkon?“, antwortet sie „die Temperatur liegt zwischen 12 und 23 Grad im Wohnzimmer und im Balkon“.


    Die Anfrage nur nach dem Balkon beantwortet sie nach wie vor mit „tut mir leid, ich habe nichts Passendes in deinem Zuhause gefunden“ … 🙄🙄🙄