Beiträge von Bevolf

    Aber wenn du mit deinem Firmen Handy das Haus verlässt, gehst du dann ohne deinem privaten Weg? Und auch mal mit Watch und mal ohne?

    Wenn du nun mal mit allen gehst, werden ja alle Szenen eingestellt weil Home dann nicht weiß was passieren soll.


    Macht schon Sinn so, wie Apple das geregelt hat.

    Außerdem kann man auf dem anderen Gerät auch eine automation einstellen wenn das Gerät den Standort verlässt.


    Und außerdem hat ein Firmen iPhone meistens eh eine eigene Apple ID. Jedenfalls bei uns in der Firma so mit der Firmen Mailadresse.


    Gruß


    Bevolf

    Hey,


    Habe auch meine Schwierigkeiten mit der Anzeige der internetgeschwindigkeit.

    Es erscheint einfach nichts. Nicht in der Home App, nicht in der eve App und auch nicht auf der Homebridge.


    Gibt es da nich eine andere Möglichkeit sich das anzeigen zulassen?

    WLAN kann ich an und aus schalten. Hatte nur gerne nich Infos über den Anschluss.


    Gruß Bevolf

    Jup, habe ich auch eingerichtet. Aber leider ist der Gastzugang über einen Fritz! Mesh Repeater nicht möglich.

    Master funktioniert. Deswegen bekommen die Gäste (leider) den "normalen" Zugang.


    https://avm.de/service/fritzbo…ater-nicht-zur-Verfugung/

    Ähm das bezieht sich aber nur auf die Version 7.0

    Mit aktueller Version 7.21 oder so geht es.

    Habe selber eine 7590, 7530, Repeater 3000 und 2400 alle auf Version 7.21und keine Probleme mit dem Gastnetz.

    Hallo Lieber SeydX,


    Ich habe leider so meine Schwierigkeiten das Plugin richtig zum laufen zubekommen.


    Ich möchte einfach nur meine Internetgeschwindigkeit angezeigt bekommen, mein 2,4GHz, 5Ghz und das Gast Netz über HK schalten können.


    Da meine 2e Box und die beiden Repeater im mesh arbeiten brauche ich diese dort ja eigentlich nicht. Oder?


    Naja, könntest du mir vielleicht kurz erklären wie ich das ganze richtig einrichte über die Homemanager app? bzw. im Browser auf der Oberfläche von HOOBS?


    Vielen Dank schon mal :)



    Gruß


    euer Bevolf

    Ich habe bei 300 Quadratmetern Wohnfläche mit 3 Etagen und 182 Geräten genau ein iPad als Steuerzentrale und es funktioniert tadellos ohne Meckern und ohne Murren. Auch ein Danalock ist dabei, welches allerdings schräg gegenüber an der Tür hängt. An der Hauseingangstür im EG erledigt ein Nuki mit Bridge seine Arbeit.

    Jo dann ist das iPad in direkter Nähe zu den Bluetooth Geräten und der Rest ist Uber eine eigene bridge im wlan und baut dann sein eigenes Netzwerk auf!


    Wie ich oben geschrieben habe. Kommt drauf an was man steuern will etc. demnach muss man es auslegen. Ich erreiche mit dem unten stehenden steuerzentralen die Bluetooth Geräte im Obergeschoss überhaupt nicht. Liegt wohl an der Stahlbeton Decke.

    Hej 👋


    Ein iPad als Steuerzentrale ist sehr unzuverlässig.

    Um sich mal ein wenig damit vertraut zu machen, ist es nützlich.


    Will man aber richtig ins HomeKit einsteigen sollte man sich eine richtige Steuerzentrale zulegen. Am besten die womit man am Anfang am meisten dazu gewinnt.


    Ich selber bin damals auch erst mit dem iPad und einem Eve thermo + kontaktsensor angefangen.

    Dann kamen ein AppleTV und einige weitere aktoren + Sensoren.


    Nun ist es mittlerweile ein ganzes Haus ( habe gerade gebaut) mit Fußbodenheizungssteuerung, Rollladensteuerung, Lichtsteuerung, einigen Steckdosen und überwachungskameras + 2xNuki geworden.

    Steuerzentrale sind: AppleTV 4K & HD dazu zwei große Pods und drei HomePod Mini.

    Diese sind entsprechend im Haus verteilt und sorgen für einen reibungslosen Ablauf.



    Sprich, je mehr smarte Geräte du steuern willst, umso besser eine richtige zentrale. Und wenn du ein großes Areal abdecken willst kommst du, je nach funkprotokoll der Geräte, nicht um mehrere zentralen drumrum.



    Gruß


    Bevolf

    Hej,


    Das hört sich schon ziemlich merkwürdig an.


    Ich habe bei mir bisher keine anderen Airplay-Geräte entdecken können außer denen wie wir besitzen.


    Und es ist bisher auch noch nicht vorgekommen das ein anderer Zugriff auf meine Geräte bekommen hat.


    Wie ist es denn wenn du den Zugriff auf "Alle im selben Netzwerk" stellst?

    Bekommt er die dann auch angezeigt?



    Gruß


    Bevolf

    Hi


    Ja leider ist HUE da ziemlich dumm.


    Sobald du in Home etwas änderst jammert die HUE App rum.

    Und Tipp. Niemals in Hue anklicken dass du mit Home syncen willst. Das zerstört einem das ganze HomeKit.


    Jeder Änderung die du in der Home vornimmst auch extra in der Hue App machen.


    Das ist das was ich dir dazu sagen kann.


    Nutze Hue nur zum einbinden und für die Entertainment Bereiche.



    Grüße 🖖


    Bevolf

    Moin 👋


    Das Problem kenne ich auch, habe bisher selber aber auch keine Lösung gefunden.


    Vielleicht weiß hier jemand anderes Rat.


    Gruß

    Bevolf

    wenn ich Homebridge neu starte oder Plugins update, dann sind nach dem neustart einige dieser Hintergrundbilder wieder aus HomeKit verschwunden. Hat das sonst noch jemand?


    mfg Marco

    Hey,


    Habe zwar keine homebridge aber kann dir versichern dass es ziemlich komisch klingt. Die Bilder sind nicht über HomeKit synchronisiert. Die sind auf jedem Endgerät einzeln eingestellt.


    Von daher ziemlich komisch und darf eigentlich nicht sein.

    Da hast du aber einen Denkfehler. TuneIn lauft über AppleMusic, das hat Apple da integriert.


    Zur Zeit geht ja auch nur AppleMusic.

    Die anderen müssen endlich mal die Integration rausbringen, Apple hat die Schnittstelle geschaffen nur die Anbieter kommen nicht aus dem Knick.

    Wenn du beide phones benutzt musst du beide mitnehmen.


    Wenn deine Frau das zweite hat, muss sie eine eigene Apple ID haben.


    Denn man stellt ein Hauptgerät für die Standort-Abfrage ein (normalerweise das iPhone) welches man immer dabei hat.

    dann funktioniert das ganze auch ohne Probleme.


    Bei mehreren Personen unter der selben ID wird es schwierig werden das ganze richtig einzurichten.

    Du musst die Klingel über USB anschließen und wenn diese dann "gestartet" ist musst du den Reset-Knopf drücken und halten. Genauso wie es in der Anleitung beschrieben ist. Funktioniert, musste es selber schon machen weil der Elektriker leider bissle falsch geschaltet hatte.

    Aber alleine das nur einmalige Klingeln auf dem HomePod ist zu leise...

    das mit der Lautstärke liegt ja aber an deiner Lautstärke-Einstellung.

    Wenn du ihn auf 20% hast ist es halt leise und auf 100% viel zu laut!


    Da muss man seine perfekte Einstellung dir den Raum halt finden