Beiträge von ices

    Hallo, ich habe nun auch einen Adapter und die erste Woche hat es auch gut alles geklappt.

    Allerdings habe ich nun ein komisches Phänomen:


    Die Benachrichtigung von der App kommt immer korrekt. Das schonmal vorne weg.

    Allerdings stimmt dort die Zeit nicht immer (meistens zu kurz).

    Der Kontakt öffnet allerdings immer viel früher (mitten im Programm).

    Wie kann ich das debuggen? An der roten Markierung kam ca. die Änderung des Kontakts. Die Meldung in der landrify App kam zum korrekten Ende. Allerdings mit der Zeit von nur 7 Minuten Dauer.


    Hat wer ne Idee?

    Was mich langsam WIRKLICH stört: Warum kann Siri auf deutsch immer noch keine Personen unterscheiden? Die Akzeptanz in diesem Haus sinkt immer mehr ohne das Feature...

    Der Sensor ist von aqara und funkt über zigbee, hängt also im ganzen Netz und nicht am iPhone und würde dann ja auch nicht in Eve den Status ändern.

    Ich bin durch dein Erwähnen der Eve App davon ausgegangen, dass du auch Eve Sensoren benutzt.

    Das hättest du gleich im ersten Post schreiben können.


    Da wir das nun wissen, kannst du meine erste Vermutung natürlich vergessen.

    So würde ich das auch verstehen "unregistered from Homekit" also fliegt das Teil aus Home raus. (ungetestet aber du wirst ja berichten)

    Ist leider so. Fliegt dann ganz raus.

    Ich stell meine Frage nochmal anders, vielleicht kannst du sie beantworten und man bekommt eine bessere Idee was du vor hast:


    WIE geht denn dein Shelly offline? Also was führt denn dazu dass dein Shelly stromlos wird?

    Der Shelly ist ja gerade dafür konzipiert dauerhaft eingeschaltet zu sein um dann eben über WLAN Befehle zum an und ausschalten des daran abgeschlossenen Geräts zu empfangenen und umzusetzen?

    Das sie offline geht ist nicht das Problem. In meinem Fall habe ich einfach den Stecker von meinem Versuchaufbau gezogen. Es war aber auch NIE mein Problem, dass sie offline ist (wenn es aus ist). Mein Problem ist: Wenn das 1PM vom Strom getrennt ist, bekommt HK das vom Homebridge-shelly Plugin nicht mit. Es steht nie "no Response" da. Es wird einfach weiter der letzte Status angezeigt.

    Irgendwoher muss ja der Strom für den IKEA Schalter kommen. Statt der Batterie könntest du auch ein Netzteil nehmen. Ist aber um einiges größer.


    walta

    Hmm wir haben Steckdosen mit USB Ports. Wenn man da von innen die 5V abzwackt, könnte man nen kleinen Wandler auf 3V in die Dose verstecken... wenn der Umzug fertig ist klingt, das nach nem Projekt.

    Ich bin über ein YouTube Video auf den Sinilink USB Switch vom Typ XY-WFUSB aufmerksam geworden. Das Ding ist ein USB-Zwischenstecker den man über WIFI schalten kann und das sogar mit Datenleitungen. Ziemlich praktisch.


    Ich klar könnte man es wie in dem Video per Tasmota in Homebridge einbinden, allerdings ist mit nativ Homekit doch lieber.


    https://www.youtube.com/watch?v=lrHhn2AVzSA


    In dem Video wird erklärt, dass man am besten einen Adapter baut um Kontakt an winzigen Löchern zu bekommen. Meine Variante ist mit viel Liebe, Pogopins und Heißkleber.



    Auf der Tasmota Seite [Sinilink USB Switch (XY-WFUSB) Template for Tasmota] ist die GPIO Belegung zu finden. Praktisch.


    Daraus habe ich mir den JSON String für HAA erstellt:

    Code
    {"c":{"l":14,"b":[{"g":4,"t":5}]},"a":[{"0":{"r":[{"g":5,"v":0}]},"1":{"r":[{"g":5,"v":1}]},"t":2,"s":5,"b":[{"g":4}]}]}


    Nun benötigen wir das HAA Image , ESPTool, den DIY-Adapter und einen FTDI 232 auf USB Adapter. Die Belegung ist auf der obigen Tasmota Seite zu finden. Wie auch in dem Video erklärt müsst ihr GPIO0 und GND brücken damit der ESP in den Flashmodus startet.


    Geflasht wird mit:


    Code
    esptool.py -p /dev/tty.usbserial-A5010SBP --baud 115200 write_flash -fs 1MB -fm dout -ff 40m 0x0 fullhaaboot.bin


    /dev/tty..usbserial-A5010SBP müsst ihr natürlich mit eurem Pfad zum Seriellen Interface ersetzen. ;)


    Nach dem Flashen startet der Stick neu und macht ein eigenes WLAN auf.


    Verbindet euch damit, öffnet den Browser und geht auf folgende Seite:


    http://192.168.4.1:4567


    Dort dann den JSON String einfügen, eure Wifi SSID auswählen, Passwort eintragen und nicht vergessen auf save klicken.


    Danach sollte sich das Gerät mit eurem Plan verbinden.


    Mit dem Code 021-82-017fügt ihr den Stick in Homekit hinzu und ihr könnt den USB Port per Homekit und dem Knopf an dem Gerät schalten.

    Also ich bin im Homebridge Forum. Für Homebridge Erfahrungen mit dem Shelly. :/:whistling:

    Ok, das habe ich immer so verstanden, dass das Gerät dann gar nicht mehr in HK angezeigt wird. Ich will ja ne "No Response" Meldung. :/Aber einen Versuch ist es gleich wert. Ich hoffe ich habe das immer Falsch interpretiert.


    Sehr hilfreich, vielleicht ist es ja der fehlende Blickwinkel gewesen den ich brauchte. :thumbup:

    Genau das passiert ja mit der HK Firmware. Wenn die Verbindung zu HK nicht mehr vorhanden ist, startet der Shelly neu.

    1. Es geht aber nicht um die HK Firmware. Die kann beim PM nämlich nicht die Leistung übermitteln.
    2. Und Neustarten soll auch nichts. Ich will lediglich im HK mitbekommen wenn der Shelly offline ist.

    Aber Hauptsache was geschrieben, oder was... ?