Meross MSS810HK - Unterputz Modul

  • Hallo Zusammen,

    hat noch jemand Probleme mit den neuen Unterputzmodulen?


    Bei mir fing es an, dass ich mein 5Ghz wifi Netz abschalten musste. Daraufhin gab es immer noch Probleme mit dem Hinzufügen zu HomeKit. Die Module blieben einfach im Wifi-Verbindungsmodus (signalisiert durch durchgehen schnelles piepen - das nervt nach einiger Zeit gewaltig ;)) Nach Support-Infos sollte ich es mit dem Abschalten evtl. vorhandener HomePods probieren.

    Dies führte dann auch zum Erfolg.

    Gerät ließ sich nun zur Home app hinzufügen.


    Während der Einrichtung gab es aber bereits die erste Ernüchterung…

    - nicht HomeKit zertifiziert (das kann ja noch werden)

    - Module werden im ersten Step als „Schalter“ hinzugefügt, im zweiten Step ist es dann aber plötzlich eine Steckdose (man kann dann wählen: Steckdose, Licht, Ventilator)

    Das Modul wird sowohl in der Home App als auch in der Eve App weiterhin als Steckdose erkannt.

    Sprich es sind keine Aktionen (short-, Double-, Long-press) möglich.


    Ist dies bei euch ebenfalls so?


    Das zweite Problem, da bin ich aktuell mit dem Support dran:


    Ich bekomme die Module nicht in die Meross-App integriert. Module piepsen wieder durchgehend schnell. Ich muss die Module dann komplett zurück setzten, damit dies aufhört…

    Durch das zurücksetzen, muss ich die Geräte dann auch wieder komplett neu in HomeKit aufnehmen.

    Ohne die Meross App kann ich leider keine Firmware aufspielen… !?


    Hat dieses Problem noch jemand von euch?



    Danke

    Gruß

    PixelChris

  • Während der Einrichtung gab es aber bereits die erste Ernüchterung…

    - nicht HomeKit zertifiziert (das kann ja noch werden)

    Die Foren-Suche bringt folgendes zutage:

    Zitat

    Zu HomeKit kann das Relais ganz ohne die Meross App, über den Scan des QR-Codes in der Home App hinzugefügt werden. Dort kannst Du angeben, ob der Schalter als Licht, Steckdose, oder Ventilator angezeigt werden soll. Eine Auffälligkeit gibt es beim Hinzufügen des Meross Unterputzmoduls in HomeKit derzeit noch, auf die aber auch Meross auf deren Webseite hinweist. „When adding a device you may see a prompt for a device that has not been added for authentication, you can simply ignore it and click Add, this device has completed 99.99% authentication and can be used with confidence.“ Hier liegen wohl noch nicht alle Freigaben von Apple vor. Der Hinweis des nicht zertifizierten Gerätes kann laut Meross ignoriert und das Gerät dennoch ohne Bedenken hinzugefügt werden. Auch in unserem Fall war das ohne Probleme möglich und der Schalter punktet im Anschluss in HomeKit mit seiner schnellen Reaktionszeit.


  • PixelChris Erstmal Willkommen. :)

    Das mit den „HomePods“ ist natürlich sehr seltsam. Da muss man erst mal drauf gestoßen werden.

    Gut, dass der Meross Support zumindest den Hinweis gegeben hat.

    Sprich es sind keine Aktionen (short-, Double-, Long-press) möglich.

    Das gibt es auch nicht. Hast Du irgendwo gelesen, dass das unterstützt sein soll? Wäre mich aber auch neu. Besonders bei einem low-budget single in-wall switch wie der von Meross.

    Ich bekomme die Module nicht in die Meross-App integriert. Module piepsen wieder durchgehend schnell. Ich muss die Module dann komplett zurück setzten, damit dies aufhört…

    Durch das zurücksetzen, muss ich die Geräte dann auch wieder komplett neu in HomeKit aufnehmen.

    Das hatten wir bei einem Modul auch. Haben dann aber aufgegeben. Bei einem anderen war es kein Problem.

    Da bin ich auf Deine Rückmeldung gespannt, bzw. was Dir der Support mitteilt. Lass uns das gerne hier auch mal wissen.


    Gruß

    Hilfreich?

  • Das gibt es auch nicht. Hast Du irgendwo gelesen, dass das unterstützt sein soll? Wäre mich aber auch neu. Besonders bei einem low-budget single in-wall switch wie der von Meross.

    Aber wo steht dann „es wird ein Unterputz-Modul verkauft, welches sich in HomeKit nicht als Schalter sondern als Steckdose ausgibt“??

    Kurz nach dem hinzufügen, wird das Gerät auch so benannt (Outlet1), erst nach 1-2 Sekunden wird der Name in HomeKit angepasst. Auch die Eve App, sagt, dass es eine Steckdose ist.


    Was für Einstellungen kann man in der Meross App denn noch auswählen, wenn das Modul dort vernünftig eingebunden ist? Könntet ihr hier mal einen Screenshot posten?


    Bspw. Hat das Modul bei mir einen Taster automatisch erkannt.

    Könnte man so etwas auch manuell einstellen/umstellen?


    Habe gerade schon mal eine Antwort bzgl. Steckdose/Schalter erhalten:


    Let's focus on the Meross setup issue at first. Once the device is added to Meross app, you can update its firmware to the latest version via Meross app, with the latest firmware, you can define it as "Switch" in Home app.


    Nur blöd, dass ich aktuell die Module nicht in die Meross App bekomme X(


    Kann das jemand von euch bestätigen? Gibt es ein Firmware Update? Und ist es dann ein echter Schalter ? Und Wie sieht es mit den Aktionen aus? Ist das ebenfalls freigeschaltet?


    Ok, hier dann noch eine weitere Info von Meross, bzgl. der Thematik „Hinzufügen zur Meross App“:


    Please reboot your router and try to add it to Meross again. If it beeps without an end again, please reboot the device at the power source, wait two minutes and check if it will appear in the home page of Meross app.


    Auch wenn ich das rumgepiepe nicht mehr hören kann… ich werde es später mal testen

    4 Mal editiert, zuletzt von DJay () aus folgendem Grund: 2 Beiträge von PixelChris mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Hier geht die Pieperei auch los. Wir bekommen das Modul auch nicht mehr in die Meross App.

    Es wirkt gerade sehr unausgereift.

    Wir haben unseren Meross Partner angesprochen und auf diesen Thread und die Erklärungen hingewiesen und warten auf eine Rückmeldung.


    Edit: Haben das Modul in der Meross App.

    1) Hinzufügen über Meross App

    2) Im Meross App Prozess HomeKit-Code scannen

    3) HomeKit hinzufügen wird mit Fehler abgebrochen

    4) Modul hat aber offensichtlich sich ins WLAN eingebucht

    5) Modul vom Strom trennen, 2 Min warten, wieder Strom anschalten

    6) Modul wird in der Meross App angezeigt

    7) Wird aber in HomeKit nicht angezeigt und lässt sich auch nicht hinzufügen (Gerät bereits hinzugefügt). Was es aber zumindest sichtbar nicht ist.


    Somit ist das Modul in der Meross App, aber nicht in HomeKit.

    Firmware wird kein Update angezeigt momentan. Derzeitige Version 7.1.12

    Hilfreich?

  • Wie geschrieben, in HomeKit habe ich das Modul nun gar nicht mehr. Nur in der Meross App.

    Hinzufügen zu HomeKit lässt es sich nicht mehr, weil HomeKit meint, es wäre schon dort.

    Also müsste ich es jetzt wieder aus der Meross App entfernen und zurücksetzen.

    Dann geht der Spaß wieder von vorn los.


    1) Modul aus Meross App entfernt (dadurch reset)

    2) Über Home App hinzugefügt

    3) Piepste durchgängig, während das Modul hinzugefügt wurde.

    4) Noch während des in Home App hinzugefügt wurde, Strom getrennt und wieder eingeschaltet.

    5) Dadurch wurde das Modul dann erfolgreich in HomeKit hinzugefügt

    6) Meross App, das Modul wurde automatisch gefunden

    7) Durch Anklicken hinzugefügt. Modul fängt durchgängig an zu piepen und hört nicht mehr auf.

    9) Wird nicht in Meross App angezeigt

    10) Ist in HomeKit nicht mehr steuerbar

    11) Erst, nachdem abermals der Strom für min. 2 Minuten getrennt und wieder hergestellt wurde, ertönen die fünfmal kurze Pieptöne, was signalisiert, dass das Modul wieder im WLAN ist.

    12) Nun ist das Modul in HomeKit ansprechbar und auch in der Meross App wird es angezeigt.


    Direkt über die Home App beim ersten Mal hinzugefügt, also ohne es über die Meross App zu versuchen, kann das Modul als Licht, Steckdose oder Ventilator angezeigt werden.


    Insgesamt ist die Nutzererfahrung mit dem Modul gerade sehr durchwachsen, bis zeitweise unerträglich. 🙄


    Hilfreich?

  • Hilfreich?

  • Eines von vieren hab ich jetzt in HomeKit und in der merossApp.


    Modul zurück setzen

    Modul aus dem Router löschen

    Alle HomePods abgeschaltet

    Router neugestartet

    Modul vom Strom trennen

    Modul wieder an den Strom anschließen

    Gerät über die Home App zu HomeKit hinzufügen

    In der meross App dann über + versuchen hinzuzufügen

    Modul piepst

    Modul vom Strom getrennt

    Modul wieder angeschlossen

    Modul wir nach kurzem piepen in der meross App angezeigt



    Bei den anderen Modulen hat gleiches Vorgehen, leider nicht geklappt.

  • Hallo,

    Ist das normal bzw. bei euch auch das es zu einer doch sehr großen Verzögerung kommt beim Schalten.

    Hatte ein Modul im Büro eingebaut und aufgrund der schaltverzögerung direkt wieder rausgeschmissen, da sind die Fiboro‘s viel schnell

    Konnte ich bei mir so jetzt nicht feststellen, dass einzige, was ein wenig anders ist:

    Ich habe teilweise Taster verbaut (diese erkennt das Modul übrigens automatisch) dort wird erst geschaltet, wenn ich den Taster los lasse. Bei anderen Herstellern wird direkt mit Drücken der Taste der Ausgang geschaltet und nicht erst beim lösen.

  • Hey, ich würde mir gerne das Modul kaufen, jedoch bin ich mir jetzt nach euren Nachrichten unsicher. Sind die Probleme bereits behoben oder halten sie weiter an?

  • Hi Corny. Da gibt es nach wie vor gemischte Rückmeldungen. Mal ohne Probleme, mal nur nach mehrfachem Zurücksetzen einsatzbereit usw.

    Falls du drei Stück benötigst - natürlich ohne Gewährleistung, wie die so drauf sind - gebe ich die in Originalverpackung für 25 EUR inkl. Versand ab. Meld dich per Direktnachricht, falls du Interesse hast.


    Hilfreich?