Heizautomation mit fenstersensoren

  • Moin,


    Ich bin leider nicht fündig geworden.


    Ich habe einen HomePod mini als Zentrale und dann Tür-/Fenstersensoren und Heizkörperthermostate, sowie Temperatursensoren von Aqara.


    Ich habe Automationen um die Heizung zeitabhängig zu steuern und zusätzlich diese auszuschalten, wenn ein Fenster geöffnet wird.


    Das Problem ist nun, dass wenn ein Fenster geöffnet ist, wird die Heizung aus geschaltet, wenn dann allerdings die Uhrzeit erreicht wird um die Temperatur zu ändern, dann wird die Heizung eingeschaltet, trotz offenem Fenster.


    Kann mir da jemand helfen ?


    Und eines noch, kann ich es in Home einstellen, dass die Heizung erst aus gehen soll, wenn z.B. die Balkontür 2 min offen ist, falls man nur kurz raus geht und die Tür hinter sich schließt ?



    Marcel

    • Neu
    • Hilfreich

    In diesem Beitrag wurde kürzlich die 2-Minuten-Thematik behandelt. Vlt hilft dir das weiter…


    Und für Dein anderes Problem musst du deinen Fensterkontakt ebenfalls erst abfragen, ob noch geöffnet.

  • Ich danke dir, es klappt.


    Gibt es auch noch eine Möglichkeit, dass die zuvor eingestellte Temperatur beim schließen des Fenster/Tür wieder eingestellt wird ?


    Liebe Grüße

  • Haben die Aqaras nicht auch die Möglichkeit den Heizmodus einzustellen? Wenn man statt der Temperatur den Modus beim Fenster schließen/öffnen auf aus/heizen stellt, sollten sie dir vorher eingestellte Temperatur wiederherstellen, oder? Wenn ja, sollte das auch das Problem „Wenn Fenster und neue Temperatur nach Plan wird eingestellt“ offenlösen.

    Kein Backup, kein Mitleid :P

  • Ausschalten ist möglich, jedoch wenn ich die wieder einschalte, dann muss ich eine Temperatur in der Automation vergeben, jedoch möchte ich ja die die vorher eingestellt war und das ist ja je nach Uhrzeit und Tag unterschiedlich.


    Wäre halt die Frage, ob sich die Home App die Temperatur die vor dem öffnen der Fenster eingestellt war "merken" kann ?

  • Das Thema hatten wir hier schon ein paar mal.


    Kurz: Nein, geht nicht.


    Lang: Homekit kannst du zwar dazu bringen, sich das zu "merken", du kannst dieses "Gedächtnis" aber nicht anzapfen. Du kannst zwar in einem Kurzbefehl vor dem Ausschalten der Heizung die eingestellte Zieltemperatur auslesen und in eine Variable schreiben, beim Einschalten hast du aber innerhalb der Automation nicht die Möglichkeit, diesen Wert zu setzen, sondern nur das "Rad", um die Zieltemperatur manuell einzustellen. Ziemlich unclever gelöst von Apple und wer weiß, ob sich das irgendwann mal ändern wird, aber Stand jetzt geht es leider nicht.

  • Ich hatte bisher noch kein smartes Thermostat in der Hand, welches nach dem Moduswechsel auf einer Standart- oder AUS-Temperatur hängen geblieben ist. Der neue Aqara Zigbee 3.0 Kram ist sowieso komisch….


    Hast du mal überlegt das in der Aqara App zu regeln? Oder kann die sowas auch nicht?


    Im Zweifelsfall darfst du fürs Fenster Schließen eine Kurzbefehl Automation mit X Wenn’s anlegen …

    Kein Backup, kein Mitleid :P

  • Ich hab meine FRITZ!DECT 302 mit dem Fritz-Platform Plugin eingebunden und über die Eve App die Automation mit Aqara Fenstersensoren eingestellt.


    Mit

    „Aktiviert“ -> Ein

    „Zielstatus“ -> Heizen

    klappt das bei mir bestens, dass es auf die vorher eingestellte Temperatur zurückgeht.


    Wenn das Fenster geschlossen wird startet diese Szene: