Beiträge von Daniel318

    Schau mal in der Home-App über das „+“ Symbol und dann „Gerät hinzufügen“ und dann „Ich habe keinen Code bzw. kann nicht scannen“ ob da dein Gerät auftaucht. Dann als Code einfach den der Homebridge eingeben und fertig, schon taucht es auch auf.


    So war es bei 2 meiner genutzten Plugins.

    Es gibt Maschinen, die einen digitalen Ein-Aus Schalter haben. Diese Geräte werden nach Beendigung des Waschgangs (im Normalfall nach ca. 10 Minuten) automatisch komplett abgeschaltet.


    Es gibt natürlich auch Waschmaschinen, die einen Drehwähler mit Aus-Position haben. Diese musst du natürlich manuell noch auf „Aus“ stellen.


    Bei meinem Trockner ist es auch anders, da geb ich dir recht. Dieser hat einen Drehwähler, den ich nach dem Programm auf die Aus-Position drehe aber meine Waschmaschine macht das wie Patrick_ schon sagt auch selber.


    Daher trifft auch dieser 3. Status nicht auf alle Maschinen zu.

    Ich verwende das offizielle Plug-In seit dem Tag der Veröffentlichung, konnte aber noch nicht herausfinden, wann nach Signalisierung vom Waschvorgang-Ende der Status wieder zurückspringt? Nach einer gewissen Zeit? Wenn der Hauptschalter komplett ausgeschaltet wird? Mit dem Start des nächsten Waschvorgangs?

    Der Status ändert sich, sobald dein - in der Laundrify App - eingestellter Wert (Watt) für die eingestellte Dauer (Sekunden) unterschritten wurde.

    Das ganze ist ja auch der Auslöser für die Push Mitteilung der Laundrify App.


    Genau in diesem Moment ändert sich auch der Zustand des Sensors in HomeKit.

    Aber du hast in der Szene den Ventilator auf 33% eingestellt?


    Wenn das per Automation nicht funktioniert, hätte ich jetzt spontan nur die Idee einer zweiten Automation bzw. eines Kurzbefehls.


    -> Wenn Ventilator eingeschaltet wird dann auf 33% stellen.


    So würde ich jetzt spontan das Ganze erstmal lösen.

    Hast du eine Idee wie ich eine automation mit Temperatur und Bewegung erstellen kann ?


    Habe einen Ikea bewegungssensor, und einen aquara Temperatur Sensor. Wenn ich jetzt den Raum betrete und es ist gleichzeitig 25grad, dann soll der Ventilator angehen.

    Mit Home+ oder der Eve App kannst du das machen:

    Wenn Bewegungsmelder erkennt Bewegung - unter der Bedingung Temperatur ist Gleich oder Höher 25,0 Grad - dann Ventilator einschalten.


    Das ewelink Plugin habe ich jetzt auch installiert und es funktioniert soweit auch ! Das einzige was komisch ist, das ich den Ventilator erst auf 100% anmachen muss damit er dann auf 33% gestellt wird. Wenn ich direkt auf 33 Stelle geht er nicht an!

    Jetzt wo du es sagst: Stimmt, das ist bei mir auch. Ich steuere den Ventilator selten über die Home-App. Ich hab die Ein/Aus Funktion auf einen Hue-Dimmer eingestellt der direkt im Wohnzimmer hängt. Wir tippen eigentlich immer da drauf. (Hier hab ich eine Taste mit dem Ventilator auf 33% konfiguriert, das funktioniert auch)


    Wenn ich auf die Gerätekachel tippe schaltet er direkt auf 100%. Ich hätte da auch eine Vermutung: Normal wird ein Gerät da entweder AN oder AUS geschaltet. Also ist der Schieber entweder unten bei 0% oder bei 100%. Daher wird er beim einschalten vermutlich auf 100% springen.


    Eine Steckdose kannst du ja auch nicht zu 33% einschalten. Keine Ahnung ob es daran liegt aber das wäre in dem Fall einfach mal mein Gedanke, warum das ganze so ist.

    Ich nutze einen Ventilator mit dem iFan 03 und hab diesen über das EWeLink-Plugin eingebunden.


    Ob das mit einem Sonoff Mini klappt kann ich nicht sagen, da aber auch die Geschwindigkeit bzw. Stufe eingestellt werden kann denke ich du brauchst dafür auf alle Fälle den iFan 03.


    Mein Ventilator hat zusätzlich eine Lampe, daher werden 2 Geräte angezeigt. Funktioniert bisher super.

    Jetzt habe ich gleich mal eine Frage zum neuen Plugin und die Homekit-Integration:

    Die Installation von Plugin und App hat hervorragend geklappt, aber beide Sensoren werden in HomeKit als „geöffnet“ angezeigt, obwohl beide ausgeschaltet sind?!

    Hoffentlich geht das jetzt nicht in die andere Richtung: statt immer „geschlossen“ jetzt immer „geöffnet“… 🤨

    Das ist bei mir auch so. Allerdings hab ich gerade ein Gerät eingeschaltet, jetzt zeigt der Sensor geschlossen an. Ich geh also davon aus, als wäre das ganze so gedacht:


    Gerät aus = Sensor offen

    Gerät an = Sensor geschlossen


    xlarry

    Hier gleich mal eine Frage: Ist es möglich, das ganze umzustellen, damit ein Sensor "geöffnet" anzeigt wenn das Gerät läuft?

    Wenn die Lampe mit 1% eingestellt ist und sie leuchtet, dann ist sie auch einschaltet. Eine mit 1% eingestellte Lampe ist nur dann aus, wenn sie ausgeschaltet ist. Hört sich krank an, ist aber so :D.


    Schaltet der Bewegungsmelder die Lampe an oder stellt er sie auf 100%?

    Aktuell hab ich gerade 2 Szene eingestellt.

    Licht AN = Lampe auf 100%

    Licht AUS = Lampe auf 0%


    Bewegungsmelder erkennt Bewegung -> Licht AN

    Bewegungsmelder erkennt keine Bewegung -> Licht AUS


    Seit ein paar Tagen passiert eben gefühlt alle 2-3 mal, dass beim "ausschalten" die Lampe aber nicht auf 0% regelt wie es in der Szene eingestellt ist sonder bei 1% hängen bleibt und trotzdem noch leuchtet.


    Ich werde mal eine Szene mit einer andere App anlegen in der ich den Stromstatus der Lampe On/Off eintrage und nicht die %-Werte 100/0. Wenn das funktioniert bist du mein Retter! 8o


    Zitat von toralt

    Da ich zwei Hue Bridges habe, habe ich mein Hue Plays aus der einen gelöscht und in der zweiten neu eingelernt. Dann wieder gruppiert. Seitdem läuft es. einzig mein Lightstrip in der Küche geht selten nur mit 1% ein. Wenn er dann wieder ausgeht und sich via Bewegung wieder einschaltet, past es meistens wieder. vermutlich müsste ich den auch mal löschen und neu einlernen.

    Auch seltsam, dass es mit der andere Bridge läuft. Ich hab aktuell leider nur eine, sonst würde ich das auch mal testen.

    Jetzt muss ich das Thema nochmal aufgreifen, da es aktuell wieder verstärkt zu den Situationen kommt.

    Mittlerweile konnte ich feststellen, dass die Lampe auf 100% angeht sobald der Bewegungsmelder etwas entdeckt.

    So soll es ja sein.


    Allerdings wird beim ausschalten die Lampe auf 1% gestellt und nicht auf 0% wie es in der Automation hinterlegt ist. (Egal, welche Art von Automation, ob mit Szenen AN/AUS bei Bewegung/Keine Bewegung oder zeitgesteuert mit ausschalten nach 1 Min.)


    Problem ist nur, wenn die Lampe mit 1% leuchtet, funktioniert auch komischerweise nichts mehr, sobald der Bewegungsmelder eine neue Bewegung erkennt. Die Lampe bleibt bei 1%.


    Aktuell hilft es nur, wenn ich mit dem alten Wandschalter die Lampe einmal vom Strom nehme und wieder einschalte.

    Hallo Leute,


    wir sind aktuell auch am überlegen, uns ein Nuki inkl. Bridge und Opener für unsere Wohnung zuzulegen.

    Jetzt meine Frage zum Schloss: Ist es möglich, beim Auto-Unlock NUR das aufsperren zu erlauben, OHNE dass die Falle eingezogen wird und die Türe aufspringt?

    Wir haben draußen auch einen normalen Türgriff auf drücken, deswegen würde es reichen wenn einfach "nur" aufgesperrt wird. Zudem haben wir Katzen, die dann vermutlich schnell im Treppenhaus wären wenn die Tür aufspringt sobald wir unten bei der Haustüre reingehen.


    Ich lese immer nur "Nuki kann die Falle ziehen bzw. halten"


    Danke euch!

    Home-App:

    Ich habe leider keine Möglichkeit, meine Schalter in einer Automation zu nutzen. Es handelt sich um Hue-Dimmer, die ich in HomeKit verwende. Vielleicht geht das bei anderen Schaltern?


    Oder übersehe ich etwas?

    Ich hab auch Hue Dimmer Schalter integriert. Du tippst in der Apple Home App den Schalter an und siehst dann 4 konfigurierbare Tasten.

    Dann tippst du z.B. bei Taste 1 - Einmal drücken auf der rechten Seite auf „Hinzufügen“.

    Wenn du jetzt ganz runter scrollst findest du den Punkt „In Kurzbefehl konvertieren“.

    Von da an wie oben in dem Beitrag von Patrick_ den KB erstellen.