Reolink RLC-410W Kurzanleitung Kamera in HomeKit hinzufügen homebridge-camera-ffmpeg

  • Bisher hat es hier im Forum keinerlei Hinweise gegeben, wie man eine Reolink Kamera in die Homebridge hinzufügen kann. In meinem Fall eine RLC-410. Ich liebe diese Kamera, da diese wirklich günstig sind, es häufig bei dem bekannten Onlinehändler Aktionen gibt und diese sich hervorragend auch in ein Synology NAS verwenden lassen - Jetzt auch in HomeKit!


    1. Schritt

    - Installiere auf der Homebridge das Plugin: Homebridge Camera Ffmpeg

    - es ist nicht ganz so wichtig, was in den Plugin Einstellungen steht, wir passen diese sowieso in der json config an


    2. Einfach die json Konfiguration nach meiner Beispiel Vorlage entsprechend anpassen - fertig!

    Kurzerklärung der Streams:

    Videostream: rtsp://admin:[email protected]_Der_Kamera:554//h264Preview_01_main

    JPEG Capture: http://IP_der_Kamera/cgi-bin/api.cgi?cmd=Snap&channel=0&rs=95270000FXDIKAUR&user=admin&password=DeinPassword

    Achtet bei dem Passwort der Kamera darauf das dieses kein "=" bzw. andere Sonderzeichen enthält!


    Viel Spaß beim Streamen :)

  • Ja geil, danke für die Anleitung :thumbup:. Ich möchte noch hinzufügen, dass das Plugin homebridge-camera-ffmpeg selber nicht streamen oder überhaupt mit Kameras umgehen kann. Es braucht das Programm ffmpeg dazu. Das ist aber nicht notwendigerweise auf einem Raspi vorinstalliert.


    Abhilfe kann geschaffen werden mit

    sudo apt-get install ffmpeg

  • Ohne Reolink bis eben gekannt zu haben, ich würde das auch gerne mal mit einem anderen Modell "Reolink 1296P Innenkamera Pan & Tilt" ausprobieren. Ist wahrscheinlich Glückssache. Oder hat jemand hier Erfahrung?


    leggalucci Auf welchen Pi nutzt Du homebridge? Ich hatte mit homebridge-camera-ffmpeg und einer anderen Kamera mal keine guten Erfahrungen gemacht auf meinen Pi 3 B+, weil da die Performance eventuell nicht ausreichend ist um das Bild zu verarbeiten? ?(


    Hilfreich?

  • DJay Ich bin mir relativ sicher, dass diese Kamera nicht funktionieren wird. Der Grund hierfür ist der Akkubetrieb dieser Kamera. Sämtliche reolink Kameras mit Akkubetrieb können ausschließlich von der Reolink-App verwendet werden und lassen sich nicht über einen Browser / http bedienen (um den Akku zu schonen). Wenn du in der Amazonbeschreibung unten schaust steht das auch als Hinweis


    Ich habe für Innen eine Arcus2, die funktioniert nämlich nicht und meine Recherchen haben genau das o.g. ergeben.


    Bei mir läuft HomeBridge in einem DockerContainer auf meiner Synology NAS.

  • Danke Dir. Die Power von Synology NAS ist wohl ein bisschen mehr als vom Pi. ;)


    Die Reolink 1296P Innenkamera Pan & Tilt hat allerdings keinen Akku. Ist auch an nem Netzteil.

    Ach... für 29 EUR wird die mal gekauft und ausprobiert. Nur action bringt satisfaction. ^^

    Ich werde berichten.

    Hilfreich?

  • DJay Ja, ich habe eine DS-1517+ die hat wirklich genug Power :)


    Habe mir die Kamera jetzt mal genauer angesehen. Du hast recht, hat kein Akku sondern eine ext. Stromversorgung. Ich gehe jedoch davon aus, das auf diesem Modell kein Webserver läuft, daher auch nur die Option der Bedienung mit der reolink-App.


    Schau mal, auf dem Bild unten habe ich markiert das kein Webzugriff möglich ist, daher wird sie wohl nicht in HomeKit laufen. Ich bin gespannt ;)


  • Ich gehe jedoch davon aus, das auf diesem Modell kein Webserver läuft, daher auch nur die Option der Bedienung mit der reolink-App

    Ein Webserver verbraucht nicht massiv Strom und irgendein Interface muss es für die reolink-App ja auch geben.

  • Na los sschuste , Du willst es doch auch. Schnapp Dir auch die Pan & Tilt Cam zum Angebotspreis und zum Ausprobieren. Mit Deinem Forscherdrang, haben wir (ich) doch dann schnell eine Antwort. ☺️🤓

    Hilfreich?

  • Na los sschuste , Du willst es doch auch. Schnapp Dir auch die Pan & Tilt Cam zum Angebotspreis und zum Ausprobieren. Mit Deinem Forscherdrang, haben wir (ich) doch dann schnell eine Antwort. ☺️🤓

    Lol. Ich will wirklich keine Kamera in meiner Wohnung. Hier gibt es nix zu sehen, weder für mich noch für andere, und meine Gäste wollen auch nicht gefilmt werden. Daher muss ich dich leider enttäuschen :P

  • Ich werde berichten.

    Reolink 1296P Innenkamera Pan & Tilt funktioniert nicht entsprechend der Anleitung. Schade... wäre auch zu günstig gewesen mit 27 EUR. ;)

    Es gibt aber auch ein 4MP Modell "Reolink E1 Pro", bei dem in den Beschreibungen auf rtsp Unterstützung hingewiesen wird. Für so direkt aber nochmal einen Test, fehlt mir gerade allerdings die Motivation. 8)

    Nachteil für meinen Verwendungszweck war/ist auch, dass der Stromanschluss der Kamera nicht mit microUSB ist, sondern mit einem eigenen Anschluss und Netzteil.


    Vielleicht ein ander Mal.


    Hilfreich?

  • Hallo Zusammen. Großartig danke.

    Ich habe noch folgendes in die Konfiguration hinzugefügt:


    "motion": true,

    "motionTimeout": 1,


    GitHub MQTT-based Automation


    Und dadurch sollte man auch Benachrichtigungen und Automationen in HomeKit durch die Bewegungserkennung bekommen können. Teste das gerade noch.

    Kurze laienhafte Frage zu den Streams. In der Kamera selbst kann man zwei Encodings definieren (Stream 1 und Stream 2). In welchen Zusammenhang stehen diese mit den Einstellungen hier in der Config? Müssen die übereinstimmen?

  • Hallo, diese zwei Einträge reichen um sich eine Benachrichtigung bei Bewegungserkennung an der Reolink ein zu richten?


    Es gab heute das Problem das die Garage offen war und sich Fußspuren in der Garage befanden. Daher würde ich das liebend gerne schnell einrichten.

  • Hallo super vielen dank für die anleitung hat super geklappt.


    gibt es eine möglichkeit das wenn ich die Homekit App starte mir gleich das Live bild von der Kamera gezeigt wird. oder muss diese immer angeklickt werden damit es die Live camera startet ?

  • Homekit App starte mir gleich das Live bild

    Nein

    immer angeklickt werden

    Ja

  • Kann mir jemand bitte die Video und Encoding Settings für die RLC-410 teilen. Nach einem Update der Firmware funzt der Stream in homebridge nicht mehr.

  • ich habe verzweifelt versucht die Reolink E1 Outdoor in die Homebridge einzubinden. ich habe alle Forenbeiträge durchprobiert, mit ffmpeg, camera.ui aber alles funktionert nicht. Ich habe in der Fritzbox die Ports 554 für die Reolink freigeben jeweils UDP und TCP. Leider bekomme ich ausser auf der Reolink App und im Browser kein Bild. RTSP funktioniert nicht. Im VLC habe ich den Link eingefügt und bekomme keine Verbindung zur Kamera. Habe die Adresse, natürlich mit meinen Daten genutzt: rtsp://admin:[email protected]_address:554/h264Preview_01_main.


    Ich bin am verzweifeln.


    Hoffe Ihr könnt mir weiter helfen.

  • Vielleicht hilft dir iSpy dabei, einen funktionierenden Rtsp stream zu finden.

    Erst wenn du diesen hast, der im VLC Player läuft kannst du mit den Plugins weiter machen.

  • Vielleicht hilft dir iSpy dabei, einen funktionierenden Rtsp stream zu finden.

    Erst wenn du diesen hast, der im VLC Player läuft kannst du mit den Plugins weiter machen.

    Das habe ich auch schon versucht, mit dem gleichem Ergebnis das es nicht funktioniert.

    Node.js Version v16.16.0

    Npm Version v8.17.0