Apple TV schaltet sich um 21:50 aus

  • Hallo zusammen, mein Apple TV geht abends von alleine während des Streams ( TVNOW) in den Ruhezustand.


    Nach dem ersten Mal habe ich die Zeit für die automatische Aktivierung des Ruhestands von 15 Minuten auf eine Stunde gestellt. Ich dachte es liegt vielleicht daran.


    Am nächsten Abend hat er sich wieder in den Ruhestand versetzt. Die Folge die ich gerade geschaut habe lief 42 Minuten. Bedeutet also das ich 42 Minuten vorher noch die Fernbedienung betätigt habe.

    gestern Abend schon wieder. Die Folge lief gerade erst ein paar Minuten.

    die ersten Male habe ich nicht auf die Uhr geschaut. Aber es war immer abends. Gestern um 21:50. Tagsüber ist mir das noch nicht passiert.


    ich werde das die nächsten Tage weiter beobachten und prüfen ob es immer die gleiche Uhrzeit ist .


    Edit: habe es nachvollzogen, immer um 21:50


    habt ihr eine Idee welche Einstellung das sein kann?

    vielleicht irgendeine am iPhone?

    unsere IPhones lagen zu den Zeitpunkten rum und wurden nicht benutzt.

  • Aubert

    Hat den Titel des Themas von „Apple TV schaltet sich aus“ zu „Apple TV schaltet sich um 21:50 aus“ geändert.
  • Also mit den iPhones wird das nichts zu tun haben. Oder streamst du das per Airplay von deinem iphone auf's ATV? Die Ruhezustandfunktion greift eigentlich auch nur wenn du z.b. eine Widergabe pausierst oder bspw. X Minuten auf der Startseite oder einer App verweilst ohne die Fernbedienung zu betätigen.

  • Kann es sein das der Apple TV in einer Automation mit drin hängt die 21.50 ausgeführt wird? Ggf. indirekt über einen Dummy Switch?

    Otfalls einfach mal den Apple TV zurück setzten. Geht ja nix verloren …

  • Es läuft nicht über AirPlay. Ich habe die App auf dem Apple TV herunter geladen und starte den Stream von dem Apple TV.


    Eine automation würde ich ausschließen.

    Ich habe den Apple TV erst seit letzter Woche und das Phänomen ist vom 1. Tag an.


    Was meinst du mit geht nix verloren?

    Ich habe meine hue bridge eingebunden und auch die Schalter teilweise belegt mit webhooks um Sonos zu starten.


    Bleiben diese ganzen Einstellungen etwa?

    Einmal editiert, zuletzt von Aubert () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von Aubert mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Wenn’s vom ersten Tag an ist ist‘s schon echt komisch …


    Das „geht nix verloren“ habe ich vorm Schlafen gehen nicht ganz zuende gedacht :sleeping: Wenn du mindestens eine weitere Steuerzentrale (aTV, HomePod) hast bleiben deine Automationen erhalten wenn du den aTV zurücksetzt. Wenn nicht dann nicht. Und der entfernte aTV fliegt natürlich aus den Automationen raus, wenn er wo drinnen ist.

  • Habe nur den einen aTV. Dann wäre alles verloren.

    Gestern habe ich den atv und den Fernseher erst ein paar Minuten vorher eingeschaltet.

    Der Timer für automatisches ausschalten am Fernseher war bei 240 Minuten und der vom atv bei 1 Stunde.

    Kann also beides nicht sein.


    Ich weiß jetzt nicht wann meine 24 Stunden dsl Trennung ist, aber kann es sein da er dadurch in einen Fehler läuft?

  • Ich weiß jetzt nicht wann meine 24 Stunden dsl Trennung ist, aber kann es sein da er dadurch in einen Fehler läuft?

    Das hat nix mit der DSL Trennung zu tun. Zumindest wüsste ich keinen Grund warum er deswegen aus gehen sollte.

    Die DSL Zwangstrennung ist in der Regel nachts. Bei mir ist es zwischen 3 und 4Uhr, aber nie 100%ig genau zum selben Zeitpunkt.

    Wenn du ne FRITZ!Box hast kannst du das unter System > Ereignisse nachvollziehen.

  • Heiteres Rätselraten. Da hast Du aber ein interessantes Problem. ;-)


    Kann es sein, dass der ATV da ein (automatisiertes) Bluetooth-Signal bekommt? Evtl über die Hue oder so?


    Oder besteht die Möglichkeit, dass über CEC vom TV ein Signal gesendet wird? Vielleicht mal alles was mit CEC zu tun hat abschalten.

  • Kann es sein, dass der ATV da ein (automatisiertes) Bluetooth-Signal bekommt? Evtl über die Hue oder so?

    Über Hue?:huh:

    Hue kommuniziert dich nur übers Netzwerk (LAN) mit Apfel Geräten, oder hab ich was verpasst?

  • Meine hue Automatisierungen laufen morgens und kurz vor bzw kurz nach Sonnenuntergang. Also aktuell ca 19:00 rum


    Das einzige was ich in den Fernseher Einstellungen gefunden habe ist die Abschaltung nach 240 Minuten. Diese kann nicht der Grund gewesen Sein aber habe ich trotzdem entfernt.


    Bevor ich den Apple TV gekauft habe hatte ich meistens mein iPhone per Adapter am Fernseher oder die internen Apps benutzt. Da hat sich nie etwas von alleine ausgeschaltet.


    Ich habe den atv eben mal neu gestartet. Mal schauen ob es heute um 21:50 wieder passiert

  • Mpf, hast Recht, Dampf. Ich war verwirrt.


    Aubert, nichts wegen CEC bei den HDMI-Einstellungen gefunden? Ich würde da eher so etwas vermuten. Hast Du die Möglichkeit, den ATV mal an einem anderen TV zu testen, ob er da auch automatisch um pünktlich 21.50 in den Ruhezustand geht?

  • Wenn ich mich nicht vertue ist das die easy Link Einstellung bei Philips.

    Da gibts im Prinzip nur ein und aus


    Anderen Fernseher habe ich leider nicht. N Monitor habe ich noch. Könnte ich mal probieren.

    Heute wollte ich erstmal schauen ob der Neustart was gebracht hat.


    Hab ja leider oder eigentlich zum Glück nur einen Versuch pro Tag

    Einmal editiert, zuletzt von Aubert () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von Aubert mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Hat sich gestern Abend wieder ausgeschaltet.


    Habe spaßeshalber mal die Uhr vom Fernseher auf 21:45 gestellt und geschaut. Er ist dann um 21:50 nicht ausgegangen.

    Anschließend habe ich die Uhr wieder richtig gestellt un am atv die Zeitzone geändert. Auch jetzt ist er um 21:50 angeblieben .


    Es wird immer seltsamer

  • Was für mich ziemlich eindeutig darauf hindeutet, dass es aus der Kombination mit dem TV kommt und nicht allein mit ATV zu tun hat.


    Läuft da im TV um 21.50 Uhr irgendeine Routine ab, also zB schalte um auf Eingangssignal XY (Sat-Receiver, Sky Box o.ä.) oder auf den internen Sat-Tuner? Das könnte nämlich bedeuten, dass er das andere Eingangssignal (hier bei dir jetzt der ATV)via CEC abschaltet.

  • Anstatt tagelang herumzurätseln solltest du doch vielleicht erstmal versuchen mögliche Ursachen auszuschließen.


    Soll heißen, schnapp dir dein ATV und schließe ihm beim Kumpel / Nachbarn etc. für einen Moment um diese Uhrzeit an. Ich würde im ersten Impuls auch auf den TV tippen. Ich denke damit hilfst du dir und uns das ganze schon einmal enorm einzugrenzen.


    Sollte es doch nicht am TV legen dann wird es wahrscheinlich bei irgendeiner Automation Klemmen. Mit iOS15 hat man in der kurzen Zeit schon einige seltsame Dinge erlebt.


    Erstelle dir vorher mit Home+ ein Backup deines Smart Homes und setze dein ATV zurück.

  • Wenn ich mich nicht vertue ist das die easy Link Einstellung bei Philips.

    Da gibts im Prinzip nur ein und aus.

    Philips ||

    Mein Dad sein Philips TV ärgert ihn auch jedes Jahr zwischen November und März zur Prime Time. Aber eben nicht die ganze Zeit, nur unregelmäßig zeitweise in diesem Zeitraum. Die Ursache ist nicht zu finden …


    Schalte doch einfach mal das CEC am TV aus, dann sehen wir ob er involviert ist

  • Cec bzw easy Link deaktiviert und beide Geräte sind angeblieben.

    Ich habe vorher allerdings auch beide Geräte mal ausgesteckt kurz gewartet und wieder eingesteckt.

    Vielleicht hat auch das geholfen oder den Zeitpunkt verändert.


    Ich mach heute Abend noch mal die Gegenprobe mit aktiviertem cec.


    hoffe fast das sich der Zeitpunkt einfach verändert hat.

    Ohne cec ist schon nervig mit 2 Fernbedienungen zu hantieren.

    Würde gerne die Fernseher Fernbedienung in den Schrank legen und erst wieder raus holen falls ich ihn mal verkaufe

  • Warum änderst du zwei Sachen bzw. unternimmst zwei Sachen bevor du es testet wenn du eindeutig herausfinden möchtest was die Ursache ist?:/


    CEC macht mir zu viel Problemchen, macht nicht immer was es soll. Es taugt eigentlich nur um untereinander Sender zu verstellen, Lautstärke zu regeln und Video-Einstellungen zu syncen. Beim gegenseitigen AN/AUS/Standby Schalten macht es in 100 Konstellationen 100 mal ein anderes Problemchen.

    Das ganze bin ich seit Jahren mit der Logitech Harmony und seit ich HomeKit habe damit umgangen. Ich hab meine Geräte über die Homebridge ins HomeKit geholt(alternativ: nativ HomeKit fähige Geräte anschaffen) und steuere alles über Szenen und Automationen.

    Einmal editiert, zuletzt von Dampf ()

  • Das mit dem aus und wieder einstecken hatte ich gestern Mittag gemacht nachdem ich das mit den Zeitzonen probiert habe.

    Abends dachte ich mir dann bevor es wieder nix gebracht hat deaktiviere noch schnell das cec.

    Naja war nicht so clever.


    Homebridge wollte ich mir erstmal sparen. Ist ja auch schon viel Aufwand nur um eine Fernbedienung nicht benutzen zu müssen.


    Schade das man im HomeKit unter „wenn gerät gesteuert wird“ jedes Gerät als trigger wählen kann nur den Apple TV nicht.

  • Schade das man im HomeKit unter „wenn gerät gesteuert wird“ jedes Gerät als trigger wählen kann nur den Apple TV nicht.

    Das liegt daran, dass der Apple TV als Steuerzentrale quasi sowieso immer "an" ist und nur aus dem Ruehzustand geweckt wird, gleiches gilt für die Homepods. Mit einer Homebridge und dem entsprechendem Plugin ließe sich aber zumindest auch der Apple TV als Trigger auswählen ;)

    Einmal editiert, zuletzt von Patrick_ ()