Fernseher mit HomeKit Empfehlung gesucht

  • Hey Leute,

    Ich überlege, mir Ende des Jahres einen HomeKit-kompatiblen Fernseher zuzulegen. Hier gibt es inzwischen einige, aber ob die was taugen ist schwer herauszufinden.

    Daher würde ich gerne lieber nach euren Erfahrungen fragen.

    Aber um es ein wenig einzugrenzen: mein Budget geht bis max. 600€ und er sollte nicht kleiner als 55“ sein und 4K beherrschen.

    Die darauf laufende Oberfläche ist im Prinzip egal, weil ich eh alles über ein neues AppleTV laufen lasse.

    Vielen Dank schon mal für euer Feedback.

  • Da würde ich einen lg nanocell empfehlen….

    Habe ihn auf Amazon für 550€ im Angebot geschnappt, 50 Zoll .

    Der 55 Zoll hat da im Angebot 650€ gekostet.

    Er hält vom Bild zwar nicht ganz an einen lg mit OLED ran, kostet aber halt auch nur die Hälfte….

    Und die lg software ist auch lääängen besser als die Android tvs!!!

    Gruß

  • Ich hab auch einen LG mit 55 Zoll und 4k. Kein OLED - wollte ich nicht da OLED eine kürzere Lebensdauer hat.

    Apple TV brauch ich nicht da in der Software vom Fernseher eingebaut.

    Gekauft über einen lokalen Händler. Hat auch nicht mehr gekostet als über Amazon nur ist der Service besser.


    walta

  • Ja das stimmt den Apple TV brauch man dann eigentlich nicht mehr….

    Ich nutze ihn halt weil ich das 4K Modell wegen meines Vorgänger tvs habe weiterhin.

    Läuft auch etwas flüssiger und mit der Apple Remote ist es auch angenehmer zu bedienen.

    Aber kaufen würde ich es mir jetzt nicht mehr extra.

  • Würde den LG NANO869PA empfehlen.

    Hab den auch hier stehen.

    Hat 4k Apple Homekit und eine sehr schön zu bedienende Software.

    Den Apple TV kannst du dir so erstmal sparen.

    Den wirst du irgendwann später noch brauchen, wenn die Software nicht mehr aktuell genug ist.

    LG wird wie alle andern auch leider keine langen updates geben.

  • Ich hab auch einen LG mit 55 Zoll und 4k. Kein OLED - wollte ich nicht da OLED eine kürzere Lebensdauer hat.

    Apple TV brauch ich nicht da in der Software vom Fernseher eingebaut.

    Gekauft über einen lokalen Händler. Hat auch nicht mehr gekostet als über Amazon nur ist der Service besser.


    walta

    Ich wage zu bezweifeln, dass da ein AppleTV in Deinen Fernseher eingebaut ist. Vermutlich meinst Du Apple‘s TV App, mit der Du AppleTV+ schauen kannst. Das ist nicht das selbe.

    Aber danke für Dein Feedback.

  • Danke, ich werde mir den mal anschauen.

    Die Software auf einem dieser Geräte ist mir aber herzlich egal, eben weil ich alles über das AppleTV mache. Klar werd ich mir das mal anschauen, aber bisher war alles in diesem Bereich einfach Müll.

    Aber trotzdem mal nur so aus Neugier: die Software auf dem Gerät kann alles, was mit dem AppleTV auch möglich ist?

  • Ich wage zu bezweifeln, dass da ein AppleTV in Deinen Fernseher eingebaut ist. Vermutlich meinst Du Apple‘s TV App, mit der Du AppleTV+ schauen kannst. Das ist nicht das selbe.

    Aber danke für Dein Feedback.

    Genau so ist es. Ich hab an meinem LG Oled trotzdem noch nen AppleTV dran. Aber eher um die Homepods als TV Lautsprecher zu nutzen.

  • Ich kann den Sony XH9005 empfehlen, alternativ das Vorjahresmodell XG9505. ALle Homekit-kompatiblen findest du hier https://www.sony.de/electronics/support/articles/00206864


    Ich persönlich halte nicht viel von "Smart" TV's, wäre froh, wenn die Fernseher günstiger wären und auf den Schnick-Schnack verzichten würden. Bei mir ist ein TV reines Anzeigegerät, alles andere wird über AppleTV zugespielt.

    Die Erfahrung hat bei mir leider gezeigt, dass viele TV-Betriebsysteme nicht wirklich gepflegt werden, nach 2-3 Jahren ist es oft vorbei. Dazu kommt noch, dass die Technik im TV auch die immer leistungshungrigeren Apps irgendwann nicht mehr schafft, dann ruckelt alles oder man wird von Wartezeiten geplagt.


    Heißt für mich: Alle paar Jahre gibt es evtl. mal einen neuen AppleTV, dafür bleibt bei mir son Fernseher dann hoffentlich an die 10 Jahre in der Bude.

  • Ich kann den Sony XH9005 empfehlen, alternativ das Vorjahresmodell XG9505. ALle Homekit-kompatiblen findest du hier https://www.sony.de/electronics/support/articles/00206864

    Hast du mal auf den tatsächlichen Standbyverbrauch geschaut? Mein Sony Android TV Modeljahr 2015 genehmigt sich im Standby im Tagesschnitt über 25W. Im Sony Forum findet man Diskussionen laut denen das Problem bis zu Modellen bis min. 2019 bestehen soll. Sony steckt da wohl den Kopf in den Sand …

  • Dampf Ja, mir bewusst. Auch meiner liegt irgendwo bei 25-30W. Durch deaktivieren bestimmter Einstellungen (WLAN, automatische Updates etc.) bekommt man das etwas reduziert (steht irgendwo im Hifi Forum) aber nicht ansatzweise in einen akzeptablen Bereich. Bei mir wird daher nach dem Ausschalten vom TV auch eine Automation getriggert, die 5 sek. später den Mehrfachstecker stromlos schaltet an der TV, Xbox, Soundbar etc. dran hängen.

  • Patrick_ ähnlich habe ich es auch automatisiert. Für mich ist dieses Problem ein Grund Sony Android TV’s nicht bzw. nicht ohne Hinweis dazu zu empfehlen. Schaut man da nicht drauf hat man den TV bei 10 Jahren Nutzung je nach Modell 1,5 bis 2 mal bezahlt.