Badezimmer Rollladen und Licht über Bewegungsmelder Steuern

  • Hallo zusammen,


    Ich brauch mal eure Hilfe da Ich irgendwie mit meinen Gedankengängen nicht weiter komme.


    Folgendes problem, wenn morgens jemand unter der Dusche steht kann es vorkommen das der Rollladen durch eine Automation auf Position fährt. (Rollladen öffnet sich wenn die gute Morgen Szene aktiviert wird oder spätestens um 8:15 Täglich)

    Ist natürlich für die Duschende Person nicht grad von vorteil😂


    Jetzt war meine Überlegung einen BWM ins Badezimmer und einen in die Dusche zu integrieren.

    Zusätzlich das Licht am Spiegelschrank durch einen Fibaro zu erweitern.


    Und jetzt fängt das problem an.

    Mir fällt absolut nicht ein wie das ganze gesteuert werden könnte.


    Wenn z.b. morgens jemand das Bad betritt muss der Rolladen ja nicht geschlossen werden, aber das Licht soll angehen.

    Hat der BWM keine Bewegung mehr entdeckt soll das Licht wieder aus gehen.

    Geht aber jemand unter die Dusche dann natürlich Rollladen schließen. Er darf dann aber nicht aufgehen wenn die Automation um 8:15 alle Rollladen öffnet.

    Wenn dann von beiden BWM keine Bewegung mehr entdeckt wird, Licht aus und Rollladen wieder auf.


    Auch soll das Licht nicht immer an gehen am Tag wenn mal jemand schnell sich nur die Hände wäscht oder sonst mal schnell ins Bad muss.


    Und Abends ab einer bestimmten Uhrzeit sollte dann auch wieder wenn jemand ins Bad geht Licht an gehen. Wird keine Bewegung mehr entdeckt, Licht aus. Wenn zusätzlich jemand Duschen geht, soll auch der Rollladen zu gehen.

    Entdecken die BWM keine Bewegung mehr dann soll das Licht aus gehen, der Rollladen jedoch nur öffnen wenn die gute Nacht Szene nicht aktiv ist.


    Ich komm auch nicht drauf wie das Licht die ganze Zeit an bleiben soll wenn jemand Duschen geht…


    Vermutlich denke Ich einfach zu kompliziert und eigentlich ist es ganz einfach🤯🤯🤯

  • Wie heißt das so schön in der Werbung: "Na, da hast du dir aber was vorgenommen!" ;-)

    Auch soll das Licht nicht immer an gehen am Tag wenn mal jemand schnell sich nur die Hände wäscht oder sonst mal schnell ins Bad muss.

    Den Part würde ich noch mal überdenken. Wie willst du den Grund des Badbesuchs ermitteln? Du könntest was erstellen, dass das Licht grundsätzlich erst nach 30 Sekunden einschaltet sobald Bewegung erkannt wird, Aber dann hockst du bei geplant längeren Aufenthalten die ersten 30 Sekunden im Dunkeln. Wird vermutlich keinen großen Anklang bei der Familie finden. Ich würde die Zeit bis zum Ausschalten kurz genug wählen und damit Leben, dass das Licht eben "zu oft" angeht.

  • Wie heißt das so schön in der Werbung: "Na, da hast du dir aber was vorgenommen!" ;-)

    Sag nix, mir raucht schon der Kopf😂


    Du könntest was erstellen, dass das Licht grundsätzlich erst nach 30 Sekunden einschaltet sobald Bewegung erkannt wird, Aber dann hockst du bei geplant längeren Aufenthalten die ersten 30 Sekunden im Dunkeln. Wird vermutlich keinen großen Anklang bei der Familie finden.

    Darüber hatte Ich auch schon nachgedacht.

    Tagsüber ist es nicht das Problem da das Fenster Südseitig ist und praktisch immer genug Tageslicht rein kommt.

    Verzögert ausführen war auch schon in meinem Gedanke, mit einem Delay Switch eventuell?

    Da stellt sich mir aber dann die Frage wie die Automation funktioniert.

    Denn den Delay Switch für meine Kaffeemaschine kann Ich z.b. nicht in einer Automation nutzen da er schlicht nicht auftaucht in der Geräteauswahl.

  • Zitat

    Auch soll das Licht nicht immer an gehen am Tag wenn mal jemand schnell sich nur die Hände wäscht oder sonst mal schnell ins Bad muss.

    Bei uns im Bad funktioniert das mit einem Hue-BWM ganz hervorragend. Bis zu einem bestimmten, vorher ermittelten, LUX-Wert wird das Licht eben eingeschaltet. Geht der Wert über einen bestimmten LUX-Wert wird das Licht nicht eingeschaltet. Alles nur in einem bestimmten Zeitraum.

    Das Gleiche lässt sich sicher auch für den Rolladen als Sichtschutz beim Duschen mit einem zweiten BWM erledigen.

  • ... aber das ist dann ja ein ganz anderer Ansatz. Dann meinst du nicht "nur kurz" sondern "hell genug" ;-) Dann kannst du doch wirklich einfach wie von Spy schon geschrieben die Auslösempfindlichkeit entsprechend einstellen. Ebenso brauchst du dir bei den Hue BWM keine Gedanken zu machen wie du es schaffst, dass das Licht beim Duschen anbleibt. Der Hue Outdoor BWM ist dermassen empfindlich, der reagiert auch auf sehr kleine Bewegungen. Und beim Duschen bewegt man sich ja doch meistens.


    Das mit dem Delay Switch für die Kaffeemaschine finde ich merkwürdig, aber das solltest du vielleicht in deinem anderen Thread noch mal thematisieren.


    Ansonsten:

    Ich denke du solltest die Themen "Rolladensteuerung" und "Lichtsteuerung" in deinem Kopf voneinander trennen.


    Für den Rolladen musst du nur die bestehenden Automationen um die Bedingung "Jemand duscht" ergänzen. Auslöser der BWM in der Dusche evtl. gepaart mit einem Delay-Switch. Wird schon komplex genug


    Für das Licht brauchst du wie ich es sehe gar keine echte Automation. Da reicht es die BWM entprechend einzustellen (Tag/Nacht und Empfindlichkeit).


    PS: Ich unterstelle hierbei allerdings, dass du das Licht/die BWM direkt mit Hue steuerst und nicht über HomeKit. ;-)


    PPS: Ach Herrje.... jetzt lese ich deinen ersten Post noch mal genauer.... Fibaro!. Muss das sein? Dann wird's ja doch HomeKit und nicht nativ Hue. Dann bin ich raus, das ist mir zu kompliziert. Da gibt's hier andere, die das sicher hinbekommen.

  • Bei uns im Bad funktioniert das mit einem Hue-BWM ganz hervorragend. Bis zu einem bestimmten, vorher ermittelten, LUX-Wert wird das Licht eben eingeschaltet. Geht der Wert über einen bestimmten LUX-Wert wird das Licht nicht eingeschaltet. Alles nur in einem bestimmten Zeitraum.

    Das Gleiche lässt sich sicher auch für den Rolladen als Sichtschutz beim Duschen mit einem zweiten BWM erledigen.


    Das mit dem Lux Wert klingt interessant.

    Möchte das ganze aber mit den Eve Motion umsetzen da Ich diese noch rumliegen habe.

    Für Hue müsste Ich extra die Bridge kaufen und die BWM.


    Weisst du ob man mit den Eve Motion auch Lux Werte heranziehen kann für Automationen?

    Oder gibts vielleicht eine möglichkeit über die Homebridge Lux Werte zu bekommen die dann in einer Automation verwendet werden können?



    Zwei voneinander getrennte Automationen klingt schon mal gut als Ansatz.

    Dann müsste Ich Theoretisch in der Automation die die Rollläden um 8:15 öffnen soll noch eine abfrage einbauen für den BWM in der Dusche.

    Wenn Bewegung erkannt dann lass diesen einen Rollladen geschlossen.

    Geöffnet wird er dann ja wenn beide BWM keine bewegung mehr erkennen.

    Oder hab Ich da einen Denkfehler?


    Der Gedanke mit Tag/Nacht, Empfindlichkeit finde Ich gut.

    Wobei Ich ja hoffe das Ich bei den Motions Lux Werte abfragen kann oder über ein Plugin.


    Ja, soll über Homekit laufen, da wie oben schon geschrieben, noch 2 Eve Motion rumliegen.

  • Weisst du ob man mit den Eve Motion auch Lux Werte heranziehen kann für Automationen?

    Nein, der Eve Motion hat keinen eingebauten Lichtsensor.


    Oder gibts vielleicht eine möglichkeit über die Homebridge Lux Werte zu bekommen die dann in einer Automation verwendet werden können?

    Virtuelle Lux-Werte über ein Homebridge Plugin gibt es bestimmt, werden aber dann evtl. anhand vom Standort und/oder Zeitzone etc. "berechnet". Sollte dir aber nichts bringen, weil dann kannst du gleich nach Sonnenauf- und untergang automatisieren.

  • Ja, soll über Homekit laufen, da wie oben schon geschrieben, noch 2 Eve Motion rumliegen.

    … ich sehe schon: Bei dir ist das Hobby des Bastelns der Schwerpunkt und nicht das Ergebnis. ;)


    Meine Meinung zu den Eve Produktion vs. Hue lasse ich mal weitestgehend außen vor, gebe aber zu bedenken, dass die normalen indoor Sensoren in der Dusche wohl keine lange Lebenserwartung haben werden.


    PS: Ich dachte, ich hätte in deiner Signatur was von Hue gelesen. Aber scheinbar habe ich mich da verguckt. Sorry!

  • Virtuelle Lux-Werte über ein Homebridge Plugin gibt es bestimmt, werden aber dann evtl. anhand vom Standort und/oder Zeitzone etc. "berechnet". Sollte dir aber nichts bringen, weil dann kannst du gleich nach Sonnenauf- und untergang automatisieren.

    ok, dann macht es nur Sinn über Sonnenaufgang und Sonnenuntergang was zu machen, wie du e geschrieben hast.

    … ich sehe schon: Bei dir ist das Hobby des Bastelns der Schwerpunkt und nicht das Ergebnis. ;)


    Meine Meinung zu den Eve Produktion vs. Hue lasse ich mal weitestgehend außen vor, gebe aber zu bedenken, dass die normalen indoor Sensoren in der Dusche wohl keine lange Lebenserwartung haben werden.


    PS: Ich dachte, ich hätte in deiner Signatur was von Hue gelesen. Aber scheinbar habe ich mich da verguckt. Sorry!



    Du hast nicht ganz unrecht, gebastelt wird gerne, auch wenns manchmal nicht ganz easy ist.

    Dafür ist die Freude dann um do größer wenn dann alles läuft wie es soll😅


    Die Idee war den Motion an der Decke über der Dusche zu montieren.

    Da würde er kein direktes Wasser abbekommen sondern nur den Dampf.

    Und er sollte ja IPX 3 sein, zumindest wird er so beworben.

  • Ich würde da etwas unterscheiden. Direkt über der Dusche kann man eine normale Steckdose montieren (Zone 3), in der Dusche nur eine Extrasuperdichte. So eine Steckdose ist aber mehr oder weniger ein bischen Metall und Plastik - da passiert nicht viel wenn da Dampf reinkommt.

    Bei elektronischen Geräten mit hunderten superkleinen Bauteilchen - die mögen das gar nicht, vor allem wenn sie unter Strom stehen. Die gehen schneller kaputt als du dich in der Dusche einseifen kannst.


    walta

  • ,,, wie gesagt: Bei so einem eher günstigen Teil würde ich es tatsächlich auch einfach ausprobieren. Mehr, als dass der BWM das Zeitliche segnet kann da ja auch nicht passieren. Bei uns im Bad ist auch eine ganz normale LED Deckenleuchte montiert, obwohl ich manchmal den Verdacht habe, dass meine Frau die Legionellenfeindlichen 60 Grad beim Duschen komplett ausnutzt und jeder Finne Respekt zollen würde. 😜


    PS: Unser „Dusch-BWM“ ist allerdings tatsächlich ein Hue Outdoor Modell…

  • Ich werd es einfach ausprobieren.

    Wie HolgerKR e achon angemerkt hat würde ein neuer BWM nicht die Welt kosten.

    und da Ich das Teil über habe Wird einfach mal getestet.


    Das Testergebnis wird natürlich gerne der Community zur verfügung gestellt👍🏻


    Werde dann berichten wie lange der BWM den Test überstanden hat.


    Wobei Dampf viel leichter in Ritzen eindringen kann als Wasser - die Tröpfchen sind so kleiner.


    walta

    Eventuell etwas zusätzlich abdichten das der Dampf nicht so leicht eindringen kann.

    Mal schauen was sich da machen lässt.

    Einmal editiert, zuletzt von Marcel_84 () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von Marcel_84 mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Guten Morgen Zusammen,


    Kurzes Update,

    Die BWM sind installiert und Automationen eingerichtet.

    Nur der Fibaro lässt auf sich warten😤


    Momentan wird der Rollladen geschlossen wenn im Badezimmer Bewegung erkannt wird, beim betreten der Dusche die Musik lauter gemacht und beim verlassen der Dusche die Musik wieder leiser gedreht.

    Wird dann im Badezimmer keine Bewegung mehr entdeckt wird die Musik ausgemacht und der Rollladen öffnet sich wieder.


    Soweit so gut.


    Beim schließen des Rollladen möchte Ich aber gerne eine Verzögerung einbauen fals mal jemand nur kurz ins Badezimmer geht.


    Wie lässt sich das einrichten das erst nach z.b. 3 Minuten der Rollladen bei erkannter Bewegung schließt und fals nach den 3 Minuten keine Bewegung mehr erkannt wird der Rollladen offen bleibt?


    Ich hab es versucht mit einem Delay Switch und Kurzbefehl umzusetzen, funktioniert nur leider nicht…


    Hat da jemand eine Idee wie das klappen könnte?


    Im Anhang hab Ich mal den Kurzbefehl angehängt.


    Der BWM ist auf 3 Minuten gestellt Und der Delay Switch hat ebenfals 3 Minuten Ablaufzeit.

    Bilder

    Einmal editiert, zuletzt von Marcel_84 ()

  • Hallo zusammen, Ich brauch mal etwas Hilfe zu der App Controller bitte.


    Hab dort meine Erste Automation erstellt fürs Badezimmer. Aber Irgendwie klappt das nicht so wie Ich das gern hätte…


    Ich hab als Auslöser den BWM im Badezimmer, Wenn 30 Minuten vor Sonnenuntergang und um 22:30 Uhr ( also da dazwischen)

    Bewegung erkannt wird soll der Rollladen zu gehen und das Licht an.


    Leider wird das ganze auch mitten am Nachmittag geschaltet.


    Kann mir mal jemand sagen wo da der Fehler liegt?

    Bilder

  • Du musst nach Sonnenuntergang (-30 Minuten) einstellen.

  • Dampf Vielen Dank für deine schnelle Hilfe😁