Beiträge von Mikemolto

    Erkennt dein Raspi die Sensoren denn noch, wenn du mal danach suchst oder hat er die gar nicht mehr auf dem Schirm?

    Wie. Suchen? Die Mac Adressen?


    in der HB UI-x sind die Geräte zu sehen aber ich bekomme sie nicht in der EVE angezeigt


    Moin, und frohe Weihnachten allen.

    Mein Problem mit der HB liegt wohl etwas tiefer, als das nur diese Sensoren nicht ins HomeKit übertragen werden. Z.Zt. werden bei mir nur native HK Geräte angezeigt.


    Vielleicht kann mir ja jemand sagen in welchem Thread ich dieses Problem mal erörtern könnte, ich suche aber schon mal.


    Gruß Mike


    Moin, (3. Bearbeitung)ich hatte leider keine Muße auf eine Antwort zu warten und habe die HB zurückgesetzt. Es hat ein bisschen Zeit gekostet alles wieder einzurichten aber jetzt funktioniert alles wieder. Die Sensoren tauchen auch in der EVE App wieder auf, sogar mit allen Daten aus diesem Jahr, leider nicht aus den letzten 3 Jahren, aber gut so.

    Nur weiß ich leider nicht wodran es gelegen hatte.

    Jetzt aber erstmal ein Backup anlegen.


    :saint:8)

    Hab 3 von den Sensoren am laufen nur …


    Da der eine den ich habe sehr gut läuft wollte ich mal aufrüsten :)

    Moin,

    Heißt es das die Plugins funktionieren und ihr könnt die Daten z.B. in EVE abbilden. Bei mir hat das bis zum ~ August super funktioniert seit dem kann ich die Sensoren nur über die Flower-Care App erreichen. Ich hatte hier schon mal irgendwo gelesen, dass es auch eine andere Möglichkeit gibt diese Sensoren in die Homebridge zu übernehmen

    Mike

    Meine Antwort darüber hast du übersehen? Da steht der Grund drin, warum der User Homebridge, der im Terminal der Weboberfläche dort standardmäßig eingestellt ist (erkennbar am [email protected])

    Sorry about that, ich hatte das nur nicht wirklich verstanden, jetzt bin ich aber auch da hintergestiegen. Das heißt dann für mich, ich hatte oder habe immer noch einen anderen user der die sudo Rechte besitzt?

    Und vielen Dank noch mal


    Gruß

    Mike

    Das war ja einfach 8) da hätte ich auch selbst drauf kommen können.

    Vielen Dank


    Aber vielleicht kannst du mir noch mal eine Frage beantworten, warum funktioniert das im Terminal der Weboberfläche nicht. Wenn ich das richtig in Erinnerung habe, hatte ich meine Updates (node) immer im Terminal vorgenommen.

    Guten Morgen,


    ich habe schon seit einiger Zeit das Problem, dass ich bei jeder 'sudo' Eingabe im Terminal nach dem Passwort gefragt werde, ich wüsste allerdings nicht, dass ich hierfür mal ein Passwort eingegeben habe.

    Ich kenne nur das Passwort um mich auf dem Pi einzuloggen und das Passwort für das Homebridge Web Modul

    Kann mir jemand helfen? Habe schon einiges gelesen aber nicht die helfende Antwort gefunden

    Zitat

    [sudo] password for homebridge:

    Sorry, user homebridge is not allowed to execute '/sbin/reboot' as root on homebridge.

    [email protected]:/var/lib/homebridge $

    Nun mikemolto Du musst erst mal den hb-Service installieren.

    danke für den Tipp, ich hatte es schon ohne den hb-Service geschafft, habe den Service aber jetzt installiert, nicht ohne Probleme - aber nicht erwähnenswert. Homebridge läuft auf node.js 16.13.0


    Am meisten nervt mich jetzt, dass in der EVE App weder mi-Flower-care, Meross, Shelly, weather-plus, airrohr auftauchen. dort tauchen jetzt nur elgato und Hue Geräte auf.


    Kann jemand dazu etwas sagen? hängt das an irgend welchen updates?


    ... und sschuste, super Artikel weiter oben.


    Cheers

    Mike

    Typen wie ich knallen die neue Version einfach drauf und nehmen eine Unterbrechung ihrer Homebridge in Kauf.

    Schade, dass ich deinen Artikel nicht vor dem Update gelesen hatte. Mir gehts da so wie dir, mit dem Unterschied, dass ich grad mal HB richtig schreiben kann und eigentlich eher nach dem Schema "nerver change a running system" agieren sollte.


    Ich habe mich darüber schon an einer anderen Stelle (mi-flower-care) über mich selbst beklagt weil das eigentlich der Auslöser war - die Geräte waren plötzlich aus der EVE App verschwunden. Der gute Gedanke dabei ist aber, dass ich jetzt mal wieder ein bisschen dazu lerne (-lernen muss), wie ich meine homebridge wieder zum Laufen bekomme.

    Zumindest habe ich noch Zugriff auf meine Raspi, das ist ja schon mal die halbe Miete.


    Ich werde mich also jetzt mal in die Artikel stürzen und iich bin natürlich für jegliche Unterstützung dankbar.


    Cheers

    Mike


    1. ÜA:

    da fängt das Problem schon an, ich muss mit diesem Befehl updaten:


    sudo npm install -g --unsafe-perm n


    weil ich offensichtlich eine alte Installation habe, => das der Befehl:


    sudo hb-service update-node 14.18.1


    ins Leere läuft (sudo: hb-service: command not found)

    Hallo Novi,

    Ich habe das gleiche Problem. Vor meinem Urlaub bis zum 15.1.0. funktionierte alles gut, ebenfalls mit dem Plugin von honkmaster. Nach dem Urlaub am 29.10., nach einem Update tauchen die Pflanzen nicht mehr in der EVE App auf. Ich habe auch noch einmal ein anderes Plugin (martvvliet) probiert, aber dieses Plugin funktionierte schon seit Längeren nicht mehr.


    Ich hoffe auch auf Hilfe


    Ciao Mike

    Moin, I need help,


    ich weiss nicht ob ich hier richtig bin, aber ich habe nach Langem, mal wieder ein großes Problem: es funktioniert nichts mehr.

    Ich wollte die Raspi4 mal wieder updaten und habe:


    sudo apt-get update

    sudo apt-get upgrade


    eingegeben. Ich habe nicht richtig aufgepasst was dann passiert ist, habe neu gestartet und jetzt geht nichts mehr. Der Raspi startet nicht mehr.

    Ich nutze die shelly1. Mein Problem hab ich jetzt mit einem Bewegungsmelder gelöst. Ein shelly montiert, 2 smarte Hue Schalter plus bewegungsmelder. Dieser schaltet shelly und Hue Birnen ein. Den hatte ich rum liegen und bis ich das Problem im Griff habe kann meine bessere Hälfte mit der Lösung leben. :)

    Wow, das ist ja ne aufwendige Installation. Was ist das für eine Schaltung? Ich habe lediglich ein Shelly 1L eingebaut, der Wandschalter funktioniert fast wie immer, außer dass sich bei jeder Schaltung der Zustand ändert. Die werde ich jetzt überall einbauen.

    :)

    super danke für den tip. Hab das auch versucht, aber nach vielmals hin und her schalten hat sich nichts getan. Ich teste das nochmal und schalte öfters.

    Viel Glück,

    aber sag mir noch mal welche Shellys du eingesetzt hast.

    Bei mir funktioniert’s wie beschrieben und von mir nur mit 80% bewertet, weil es noch leichte Einschränkungen gibt. Ich steuere mein SmartHome vorwiegend mit EVE, dort tauchen die Shellys, die ich über die HB eingebunden habe auch auf, neben dem dazugehörigen smarten Leuchtmitteln. Leider gibt es Relais Stellungen, bei denen lassen sich Szenen nicht ausführen, dann muss ich erst das Licht schalten und dann spielt das Leuchtmittel auch in der Szene mit 8)

    Doppelt gemoppelt (Smarter Schalter und Smarte Lampe) geht auch mit Shelly - ist aber Murks.

    Moin,

    Ich glaube du verstehst die Problematik nicht die einige hier aufführen:

    Normaler Lichtschalter und smartes Leuchtmittel bringt dir leider gar nichts wenn einer deiner Mitbewohner den Nicht-smarten Schalter benutzt und dir den Strom zur Lampe abschaltet. Dann musst du aufstehen den Schalter umlegen um z.B. deine programmierte Fernsehbeleuchtung vom Sofa aus zu schalten.

    Wie ich zuvor schon geschrieben hatte, ich habe das ja zu 80% mit einem Shelly 1L hinbekommen. Für die Mitbewohner hat sich nur eine Sache geändert: unten ist nicht mehr aus und oben ist nicht mehr an, sondern mit jeder Schaltung verändert sich der Zustand, und ich kann auf dem Sofa sitzenbleiben.


    Über die App hab ich ja keinen Zugriff mehr auf die shellys. Also andere Firmware drauf und dann mir original App Werkseinstellungen.

    hatte ich auch grad nachdem ich versucht hatte die shellys nativ in HomeKit einzubinden. Habe 10 Sekunden die Sicherung rausgenommen und dann so lange hin-und-hergeschaltet bis das Relais gerattert hat (bei mir 9x) danach konnte ich mich wieder mit dem Shelly als Access-Point verbinden und die Einstellungen aufrufen und auf mein Home WLAN Netz umschwenken.

    Die Shellys kann man auch ohne Homebridge im HomeKit einbinden.

    Wie geht das? einfach über suchen? Es gibt keinen Code zum scannen oder eingeben



    Ja hab alles schon durch, es hat sich nichts verändert. Wie setzt man die shellys den zurück? Das mit dem Stromnetz trennen und 5mal schalten hat auch nicht funktioniert.

    in der App oder über die IP Adresse, Geräte Einstellungen, 3. von Unten:


    Am besten beides.

    Für mich geht es darum, dass ich in den Deckenleuchte farbige TRADFRI Leuchtmittel verbaut habe die ich gerne über Siri oder Homekit bedienen möchte. Der Schalter soll "smart" sein, dass wenn er vom Besuch ausgeschaltete und damit die dauerhafte Stromversorgung zu den leuchtmitteln gekappt wird ich den Schalter nicht erst manuell betätigen muss.

    Moin,

    ich kann dich gut verstehen, ich habe das gleiche Problem (Hue Leuchtmittel, aber Mitbewohner nutzen die Lichtschalter statt die Hue Dimmer). Ich bin über die Frage von NE drauf gekommen der zuerst dieses Problem angeführt hatte. Ich war auch schon in die Konversation eingebunden, konnte aber auch keine eindeutigen Ratschläge bekommen. Ich habe dann auch ein bisschen in der Shelly Community gelesen. Zuerst hatte ich mir Shelly i3 bestellt, offensichtlich nicht richtig. Gestern sind nun die Shelly 1L gekommen, die sollten nun genau dieses (unser) Problem beheben, ich werde berichten, werde das am WE ausprobieren.

    Man braucht halt immer etwas zum basteln 8)

    Also ich hab jetzt ersten 6 shellys verbaut, funktioniert auch alles soweit, bis auf das Problem mit dem Schalter.

    welche Shelly‘s hast du verbaut, wie gesagt habe gestern die Shelly 1L bekommen und guck mal welche Probleme da auf mich zukommen X/


    update vom 22.01. 17:30 Uhr

    Ich habe jetzt zum testen bei einem einfachen Wand-/Lichtschalter den Shelly L1 eingebaut. Das vorher beschriebene Problem ist damit zumindest zu 80% gelöst, genau bedeutet das:

    Hat jemand am Schalter geschaltet und den Strom von der Lampe genommen, kann ich die Lampe über die Shelly App wieder einschalten (ohne mich vom Sofa zu bewegen), am Schalter kann man jetzt wieder ausschalten und immer so weiter... Also die Wechselschaltung "smart/konventionell" funktioniert.


    Die Einbindung in die Homebridge hat auch funktioniert und ich kann die Lampe über z.B. Eve wieder ausschalten bzw. die Farbe verändern. Die Szenen musste ich bearbeiten und die Einschaltung der Shellys dort aufnehmen. Bin also im Moment mit dem Ergebnis ganz zufrieden.


    Die Einstellungen in der Shelly App habe ich noch nicht ganz durchdrungen, bisher Standard AN und Edge Switch.


    Noch eine Sache die ich zuerst falsch gemacht hatte: die Shellys verbinden nur mit einem 2,4GB WLAN!