Beiträge von ARPI

    Liebes Forum,


    ich hoffe, den richtigen Thread gewählt zu haben. Nach reichlich Recherche bin ich leider noch nicht fündig geworden.


    Kurz: Ich möchte gerne meine Geräte, die ich mittels conbee2 meiner Homebridge hinzugefügt habe, über Alexa steuern.

    Dresden-Elektronik sagt in seinem Manual, dass man einfach auf "App verbinden" klicken muss und Alexa den Befehl geben soll, nach Geräten zu suchen. Leider findet sie nichts!


    Habt ihr eine Idee, wie das zu lösen ist?


    Liebe Grüße


    René

    Hallo TraeschS,


    vielen Dank für deine Nachricht. Ich hab deine Sichtung sofort überarbeitet, leider ohne erkennbares Ergebnis.

    Danach hab ich das Plugin komplett gelöscht und neu installiert, ebenfalls ohne Ergebnis.


    Jetzt hab ich keine Idee mehr. Ihr?

    Hi Arpi,


    hast du ein Update durchgeführt? Und wenn ja von welcher Version auf welche Version. Wie sieht deine Konfiguration aus?

    Hey TraeschS,


    vielen Dank für deine Antwort.

    Die Version des Plugins ist die folgende homebridge-fritz-platform v6.0.19. Node und Nem sind Befalls aktuell.


    Liebe FritzBox Nutzer,


    seit einiger Zeit nutze ich FritzPlatform. Großartig für erweitere Regeln mit Bedingungen. Seit gestern allerdings läuft das Plugin nicht mehr. Am Netz habe ich nichts verändert, auch nicht an den Einstellungen der FritzBox oder des Plugins. Die Box ist eine 6490 Cable.

    Folgende Fehlermeldung spuckt mir der Terminal aus:


    Hat jemand einen netten Tipp, wie ich das Problem beheben kann? Wenn weitere Infos benötigt werden, liefere ich die natürlich sehr gerne. Bei der Homebridge ist alles auf dem neusten Stand.


    Liebe Grüße


    René

    Guten Abend,


    nach vielen Versuchen möchte ich nun hier einmal um Hilfe erfragen.

    Ich würde gerne diese tolle grafische Oberfläche von deONZ aufrufen. Ich habe das alles installiert nach Anleitung Seite 1. Wenn ich jetzt via vnc auf meinen pi zugreife, öffnet sich das Programm nicht. Im Menü des Pi sehe ich nur noch »run« und »shutdown«. Habe ich etwas übersehen?


    Liebe Grüße

    Hab mal meinen Netzwerkscanner angeschmissen, kein Gerät gefunden, nur im cache.

    Nun bin ich hingegangen und hab n Lan-Kabel dran, jetzt komme ich drauf, mit neuer IP! Vielen Dank. Wie kann das denn sein, dass er "plötzlich" nicht mehr per Wlan erreichbar ist?

    Guten Abend,

    erstmal möchte ich mich bei euch bedanken.

    Spy, die HB habe ich über diese tolle schnelle Möglichkeit aufgesetzt, wie sie hier auf der Seite beschrieben wird. Mit GUI meinte ich quasi den Desktop des Pi, welcher über Kabel angezeigt wird. Über SSH erreiche ich leider nichts mehr. Mein Terminal des Mac sagt „host not available„. Die IP hat sich laut Fritz Box nicht geändert.

    sschuste, die SD Karte schreibt zu funktionieren, per ssh erreiche ich leider nichts.

    Die Node Version war die aktuellste.

    Ich suche mal die json über den Desktop.


    Vielleicht habe ich einen Hinweis ;-)

    Ich wollte vor kurzem über vnc deconz aufrufen. Leider ging das nicht. Als ich eben den pi nochmal ans HDMI Kabel hing, ging ein Fenster von deconz auf. Leider ist auf dem Pi nun kein anderes Programm mehr zu finden, außer rechts oben neben dem Bluetooth-Zeichen das VNC Programm.

    Deconz kann ich über den Desktop aufrufen und bekomme auch meine Lampen angezeigt. Leider kann ich Deconz über den Terminal nicht erreichen.

    Liebe Homebridge-Profis,


    heute Morgen wollte ich meine Geräte steuern, leider passierte gar nichts. Alle Geräte, die über HB eingebunden sind, sind nicht erreichbar. Ich wollte dann über den Browser auf die HB zugreifen, auch hier kein Kontakt. Raspberry Pi kurz vom Strom genommen, leider noch immer kein Kontakt möglich.

    Schließe ich den Pi am Monitor an, kommt die normale Gui. Gerät also nicht defekt.

    Für mich als absoluter Laie unverständlich, dass über Nacht, ohne mein Zutun, sich da ein Dienst verabschiedet haben könnte.

    Nun meine Frage, bevor ich die HB mit allen Automationen und Szenen neu aufsetzen muss, gibt es einen Trick über ssh das Gerät wieder zum Laufen zu bekommen bzw. meine json zu sichern. Wollte ich immer mal machen, leider vergessen und jetzt ist sie wohl weg.

    Ich freu mich auf Ideen.


    Vielen Dnk.


    Liebe Grüße


    René

    Hallo Iceman,
    bei mir wird im Untermenü (bei Punkt Auto-unlock) ebenfalls ein gelber Hinweis eigeblendet, dass ich die Bridge verwenden soll, andernfalls wird es nicht richtig funktionieren. Dennoch funktioniert es tadellos. Du müsstest mal schauen, ob du wirklich die Ortungsdienste der App auf "immer" eingestellt hast. Eine weitere Idee habe ich erhlich gesagt nicht. Das Menü der App ist recht überschaubar, viel einzustellen gibt es nicht. Vielleicht nimmst du mal Kontakt mit dem Support auf. Entschuldige, dass ich nicht weiterhelfen konnte.

    Liebe Grüße

    Hallo Iceman,


    ich nutze die tedee App für den auto-unlock. Die Home App nutze ich nur, wenn ich mal „manuell“ aufschließen muss. Theoretisch könnte man das mit einer Automatik lösen, ich befürchte aber, dass das Schloss dann zu früh aufgeschlossen wird.

    Nachdem ich mich u.a. hier informiert habe (muesliriegel), habe ich das tedee gekauft und bin wirklich begeistert. Die Qualität des Produktes und des Zylinders (den benötigte ich) ist sehr gut. Der Kundensupport fällt durch Höflichkeit und schnelle Reaktion positiv auf.

    Klar, das Schloss ist nicht günstig aber die Verarbeitung überzeugt hier wirklich. Das Getriebe soll aus Metall sein, was zu einem - wie ich finde - leisen Schließen und Öffnen führt. Unser Hund bekommt regelmäßig die Krise bei vibrierenden Handys, das Schloss lässt ihn kalt ;-)

    Zu Beginn musste ich feststellen, dass das Schloss nicht richtig funktionierte, dachte ich. Wenn ich nämlich mal kurz an der Garage oder am Müll war, öffnete es nicht automatisch. Kurz nachgelesen: man muss natürlich erst den voreingestellten Radius verlassen, sonst würde es ja immer öffnen, wenn man an der Haustür vorbeigeht.

    Die Auto-unlock Funktion funktioniert tadellos, sehr zuverlässig.

    Ich betreibe das Schloss ohne Bridge, mit einem HomePod mini. Hier habe ich auf die Stimmen in diesem Forum gehört und bin froh darüber. Die Bridge ist für meine Zwecke nicht nötig.

    Viel Spaß mit dem Schloss 😊

    Guten Abend,

    vielen Dank für eure Antworten. Tatsächlich ist es ein bunter Mix 😂 Eve ist auch dabei, bei ihn wird angezeigt, dass die Batterie jetzt ist, gehe ich aber dann auf Details, sind es noch über 30 Prozent Kapazität.

    Ich werde das mal beobachten, überprüfen und euch Bescheid geben.

    Liebe HomeKit- und Homebridge Profis,

    ich nutze zu Hause mittlerweile sehr viele Geräte, die ich über HomeKit bzw. Homebridge eingebunden habe. Nun habe ich eine „Alarmanalage“ installiert mit einem dummy Schalter in Homebride. Durch Aktivieren der zum Beispiel Gute Nacht Szene, wird der Schalter ebenfalls betätigt. Der Schalter ist wiederum in einer Animation als Bedingung gesetzt, also wenn Fenster- bzw. Türkontakt öffnet —> unter der Bedingung, dass Schalter Alam an ist und jemand zu Hause, dann löse Szene xy aus. Eine Ähnliche Automation habe ich erstellt, wenn letzte Person das Haus verlässt bzw. erste betritt.

    Vor ein paar Tagen und gestern hatte ich mitten in der Nacht die Freude, dass der Alam auslöste (ohne Einbrecher), das ganze leider zwei Mal, beide Male ohne erkennbaren Grund. Habt ihr eine Idee, woran das liegen kann bzw. wie ich herausfinden kann, was da zu einem Fehler geführt hat?

    Komisch ist, dass die gleiche Automation und Szene keinen Fehlalarm triggers, wenn keine zu Hause ist.


    Eine weitere Frage bezüglich der Wiedergabe von Alamtönen über meinen HomePod mini. Funktioniert das wirklich nur, wenn ich ein music Abo abgeschlossen habe?



    Ich freu mich über eure Ideen.


    Liebe Grüße

    Hey Mueslirigel,

    vielen Dank für deine freundliche Antwort. Ich sehe das wie du, vielleicht hab ich meine Frage auch ungünstig gestellt. Die Mods kann ich natürlich auch verstehen.

    Deine Ausführungen haben mir sehr geholfen. Ich möchte nicht auf das Nuki 3.0 warten, zumal ich das noch immer recht laut finde. Das Tedee sieht toll aus und wirkt wertiger.

    Vielen Dank nochmal für deine Mühe!

    Hey Patrick_,

    vielen Dank, das hatte ich natürlich gelesen und soweit auch versucht zu verinnerlichen 😉 ich hatte mich gefragt, welchen Vorteil die Bridge bringt bzw. welchen Nachteil, wenn sie nicht vorhanden ist. Geschrieben steht immer viel aber wie verhält sich das „Wegfallen“ dieser Funktionen im täglich Einsatz. Das war keine Arbeitsbeschaffungsmaßnahme 😉

    Fehlt euch bspw. diese autoupdate Funktion? Was ist mit den Push Benachrichtigungen? Sind sie im täglichen Einsatz nützlich?

    Lieber Tedee Fans,

    ich habe vor, mir das Schloss zu kaufen. Allerdings weiß ich noch nicht, ob ich sich die Bridge benötige und hoffe, ihr könnt nie auf die Sprünge helfen.


    Ich möchte natürlich, dass mir das Gerät die Tür öffnet und quasi aufspringt. Angenommen, das Teil ist in Hk Integrieren, benötigt ich dann die Bridge für diesen Einsatzzweck?

    Vielen Dank für den Tipp. Werde ich dann so machen. Die technischen Hintergründe wurden in dem Post von Patrick_ ja gut erklärt.

    Nachdem ich nun alle Seiten überflogen habend leider keine Antwort auf meine Frage bekommen konnte, stelle ich sie nun hier mal.

    Ich nutze Home+ in Kombination mit der Home App von Apple. Wenn ich Szenen in Home+ mit bestimmtem Namen anlege, werden diese in der Home App von Apple leider mit kryptisch anmutenden Zeichenfolgen abgespeichert. Ist das bei euch ähnlich?


    Liebe Grüße


    René