iOS 13: Die Termine der HomeKit Neuerungen im Überblick

  • Quelle: https://smartapfel.de/ios-13-d…neuerungen-im-ueberblick/

  • Hey,


    Die Router kommen wohl erstmals in den USA.

    Apple hat mit 2-3 Routerherstellern dort eine Partnerschafft. (Soweit ich mich an die WWDC zurückerinnere)

    Hier in Deutschland lässt sich darauf warten. Allerdings lies AVM (FritzBox) schon verlauten, dass die da nicht von abgeneigt sind und es in einem Update einbinden würden, sofern Apple zustimmt.



    Gruß


    Bevolf

    8) SmartHome über AppleHomekit - Über Alexa viele Spielereien 8)

  • hier noch genauere Infos zu den Routern:


    Zitat

    Which routers currently support HomeKit?

    There currently are no existing routers that support HomeKit as of yet, due to the feature not going live until sometime after iOS 13 ships later this year. Apple has announced that routers from LinkSys, eero, and Charter Spectrum will be supporting HomeKit, and are coming soon.


    lg


    Torben

  • Hmmm, etwas dürftig die Angaben/Aussagen insgesamt. Das kann auch heißen das die Teile einen ON/OFF-Schalter in HK bekommen ;D ich hatte eher erwartet das die Dinger besonderes bzgl HK-/SmartHome-Geräten können. Daher die Frage...


    Den Internetzugang zu steuern ist ja auch so möglich. Irgendwo stand was von „Protokollierung der Datenhistorie von SmartHome-Geräten“ oder so ähnlich, das wäre schon eher ein USP.

  • smarter_homie : die Teile sind in der Entwicklung, kein einziger Hersteller hat bisher etwas darüber erzählt, außer das sie daran arbeiten.

    Dementsprechend wirst du nix erfahren.

    Im 1. Step werden die Teile so oder so nur für den US Markt sein, ob und wann es ein Teil für den EU Markt geben wird, ist noch eine ganz andere Sache.


    lg


    Torben

  • Meine Frage richtete sich eher nach dem "Konzept"... mit Fragen wie: Welche "Aufgaben" sollen damit bearbeitet bzw gelöst werden?


    Ein Tür-&Fensterkontakt zeigt ob auf oder zu ist. Was macht so ein Router dann? Die Dinger müssen ja irgendwas Homekit-spezifisches tun?

    Unplausibel fänd ich es, wenn sie zur rein zur Traffic-Bündelung/-Steuerung zum Internet da wären...


    Soll das vllt eher Richtung alternativer HomeKit-Hub/-Accesspoint gehen?

    BT-LE und WLAN mit automatischer Geräteerkennung?

    Spezielle Verwaltungsoberfläche für HK-Geräte?

  • So wie ich es bei der Ankündigung vor einem halben Jahr verstanden habe liegt der Focus auf Security. Also dass die Geräte von einander abgeschirmt sind und auch nicht ins Internet Funken...



    Sent from my iPhone using Community

  • So wie ich es bei der Ankündigung vor einem halben Jahr verstanden habe liegt der Focus auf Security. Also dass die Geräte von einander abgeschirmt sind und auch nicht ins Internet Funken...



    Sent from my iPhone using Community

    Jaein :)

    Die SmartHome Geräte haben schon Verbindung zum Internet, aber es soll je nach Hersteller und Typ sozusagen Profile geben, die die Kommunikation von und ins Internet steuern.

    So sollte es theoretisch nicht mehr möglich sein irgendwelche SmartHome Geräte zu hacken.


    Soweit mein Verständniss.


    lg


    Torben