Brennenstuhl Gateway GWY mit Homebridge ansteuern

  • Anbei deine NEUE komplette config.json inkl. dem Eintrag für das Plugin "homebridge-yamaha-home".

    Du musst das Plugin natürlich erst noch installieren und dann deine bisherige config.json mit dieser hier ersetzen.

    Natürlich kannst du auch das andere Yamaha-plugin wieder deinstallieren....


    Da ich keinen Yamaha-AVR - geschweige denn überhaupt einen AVR - habe, sind die eingetragenen Werte übernommen oder geschätzt (die IP habe ich natürlich übernommen). Hoffe, dass es dir nix zerreißt, wie z.B. Trommelfell, Klamotten oder Tapeten oder gar was explodiert 8)

    Du musst halt noch etwas justieren der anpassen.


  • Anbei deine NEUE komplette config.json inkl. dem Eintrag für das Plugin "homebridge-yamaha-home".

    Du musst das Plugin natürlich erst noch installieren und dann deine bisherige config.json mit dieser hier ersetzen.

    Natürlich kannst du auch das andere Yamaha-plugin wieder deinstallieren....

    Super danke, du bist der Beste, ohne dich hätte ich das nie geschafft, ich werde es gleich mal einarbeiten und dir bescheid geben.

  • So, wie versprochen das Ergebnis, habe sie etwas an meine Bedürfnisse angepasst, klappt alles. Nur was mich etwas stutzig macht, ich habe da jetzt in Home zwei Ventilatoren mit einer Prozentanzeige und einem Schalter daneben

    Damit konnte ich erst mal nichts anfangen, als ich den Schalter ausgeschaltet habe, ging der Verstärker Wohnzimmer aus =O.

    Der zweite ist für die 2.Zone in der Küche

    Als ich die Drehzahl erhöhte, wurde der Verstärker lauter, Kopfkratz...

    Ich muss jetzt, wenn die Musik lauter haben will, sagen "Stelle den Ventilator im Wohnzimmer auf 25% :D"

    Kann man das irgendwie noch ändern......


    Die Konfiguration schaut so aus:


  • zumindest funktioniert es schonmal ungefähr so wie du möchtest :)


    Creates a Fan for each zone with the Fan speed being the volume

    Manches kann man in Homekit nicht abbilden und der Entwickler hat die gute Idee, zumindest diese Funktion als "Ventilator" auszugeben und dort über die "Speed"-Einstellung das Volumen zu steuern. Ist doch mal kreativ 8)

  • Und wieder was gelernt; folgende Situation: HB wurde neu gestartet, als der Yamaha Receiver eingeschaltet war, dann habe ich den Receiver ausgeschaltet und ganz vom Strom genommen, also nicht mehr im Standby, Home geöffnet, alle Geräte roter Status, nicht mehr erreichbar.

    Dann habe ich herausgefunden, wenn ich den HB Server dann neu starte, bekommen alle Geräte wieder eine Antwort und sind wieder verfügbar, ausser die, die zum Receiver gehören.

    Umgekehrt ist es genauso so, schalte ich den Receiver wieder ein, muss ich den HB Server wieder neu starten, dass alle Receivergeräte wieder erscheinen.


    Trotzdem können die Geräte, die einen roten Status haben, angewählt werden

  • Klar - dein Yamaha mit der IP 192.168.178.37 ist nicht mehr im Netz zu finden, deshalb NICHT VERFÜGBAR

    Wenn du ihn wieder einschaltest, dann warten bis er komplett hochgefahren und im Netzwerk registriert ist

    Dann die Home-App schließen und wieder öffnen ...