Bosch Smart Home mit HomeKit verbinden - Lizenzserver antwortet derzeit nicht

  • Hallo zusammen,


    Ich komme nicht weiter.

    Ich möchte meine Bosch Smart Home Zentrale mit meinem HomeKit verbinden.


    Ich gehe auf Partner -> Apple HomeKit und sofort kommt seit gestern Abend „Fehler . Der Lizenzserver antwortet derzeit nicht … versuchen sie es in XX Minuten erneut“


    Wobei XX willkürlich zwischen 12 und 56 Minuten beträgt



    Habt ihr eine Idee ?!


    Rene

  • Wirst du wohl mit leben müssen, bis Bosch das Problem auf seinen Servern behoben hat. Ansonsten hat Bosch Smart Home auch ein Kontaktformular sowie eine Telefon-Hotline die auch Samstags bis 18 Uhr besetzt ist.

  • Bei mir auch. Statt gleich bei der Hotline zu sagen, dass das Problem besteht wurde erst umständlich abgefragt welche IOS-Version und welche Software-Version vorliegen.... Schade. Bis dahin war ich von der Einrichtung der Bosch-Geräte begeistert.

  • Der Hinweis ist natürlich gut, aber ob Home Connect und Bosch Smart Home die selben Server sind, stell ich mal in Frage. ;) Oder weißt Du mehr?

    Hilfreich?

  • Aktuelle Statusmeldungen von Bosch Smart Home, wie immer, direkt auf der Herstellerseite hier!

  • „Aktuell keine Einträge“ - obwohl ich das Problem bereits Donnerstagmorgen bei der Hotline gemeldet hatte und es zu diesem Zeitpunkt schon hieß, dass es bekannt sei. Ich finde es beunruhigend, dass die Problemlösung so lange dauert und die Kommunikation seitens Bosch irgendwie unbefriedigend ist - es handelt sich schließlich um ein essenzielles Feature, welches massiv beworben wird und für mich eines der wichtigsten Kaufargumente war. So etwas kenne ich von anderen Smart Home Anbietern nicht. Wie ist es denn sonst so um die Zuverlässigkeit von Bosch Smart Home bestellt? Habt ihr dazu Erfahrungen? Ich bin aktuell dabei, einige Z-Wave Komponenten (hauptsächlich Zwischenstecker und Rauchmelder) auf BSH umzustellen. Momentan bezweifle ich, dass das eine gute Entscheidung war :rolleyes:

    Die Z-Waves konnte ich zumindest über den Umweg „Homebridge“ immer zuverlässig in mein HomeKit-Setup einbinden.

  • Ich persönlich habe meinen Bosch Smart Home Controller genau einmal in Homekit eingebunden.

    Seitdem läuft alles wie es soll ohne irgendwelche Ausfälle!

  • Also bei mir geht noch wie vor noch immer nichts.

    Ich hatte mir extra die Steuerzentrale und einen Schalter bestellt um erstmal zu testen .. toller Start 🥳


    Aber sonst habt ihr gute Erfahrung ?!


    Hat hier Ggf. Jemand schon mal die Bosch Unterputz Schalter


    https://www.awin1.com/cread.ph…ewbo3dwpG8gRoCpUUQAvD_BwE


    Mit dem HomeKit Meros Schaltrelais https://www.amazon.de/dp/B08NP…psc=1&tag=hktips-forum-21


    Verbunden ? Geht das Tadellos ?!


    Ziel ist es eine lampe zu schalten die bisher nicht vorgesehen war


    Das Relais geht schon mal super 👍

  • Mein täglicher Anruf bei der Hotline ergab leider keinen neuen Infos. Mein Feedback, die Statusmeldungen auf der Website korrekt zu pflegen und das Problem ebenfalls über die etablierten Kommunikationskanäle zu kommunizieren, wurde mitgenommen.


    So, nun habe ich endlich eine schriftliche Antwort erhalten:


    Einmal editiert, zuletzt von DJay () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von stachelphil mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Bosch have fixed the server issue and it works after doing an update. I had to restart some of my devices to get them working within homekit once they were added. They were appearing offline at the start

  • Bosch Smart Home System

    Release Notes:

    26. Januar 2021


    Die Aktualisierung wir in der Bosch Home App unter Meldungen Software-Updates angezeigt und kann von da direkt installiert werden.


  • Hi, hab jetzt vor 2-3 Tagen Fensterkontakte von Bosch bei mir angebracht und in der App eingerichtet. Auch die kompakten Zwischenstecker, aber die haben ja noch leider kein hk Support.


    Jedenfalls versuche ich seit 2-3 Tagen das System auch in HomeKit zu bekommen. Dabei kommt der Fehler Der Lizenzserver antwortet derzeit nicht. Bitte versuchen Sie es in X Minuten erneut.“


    Lässt man die Fehlermeldung auf dem Bildschirm und wechselt kurz zu einer anderen App und dann wieder zurück, ist der Fehler weg und man kann auf „Zugriff erlauben“ drücken. Sollte theoretisch nicht laufen, tut es auch nicht, aber vielleicht hilft die nächste Meldung weiter: „Hinweis: Sie sind nicht mit Ihrem Heimnetzwerk verbunden. Die erstmalige Verbindung mit Apple HomeKit funktioniert nur in Ihrem Heimnetzwerk. Bitte stellen Sie für die weiteren Schritte sicher, dass Sie sich im selben Netzwerk befinden, wie der Smart Home Controller.“


    Drückt man diese Meldung weg, lädt die App kurz und es kommt folgender Fehler: Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.“

    Drückt man danach auf „Neu versuchen“ lädt die App gefühlt unendlich lange.


    Mein Smartphone und mein Apple TV (Home Hub) sind aber mit dem WLAN Netz der FRITZ!Box verbunden, wo auch der Controller dran hängt via LAN. Anbei bemerkt: mein Aqara System habe ich gestern installiert und das läuft problemlos in HomeKit über dasselbe Netz.


    Den Controller habe ich schon des Öfteren neugestartet, da ich gestern neue Lichtschalter installiert habe und dabei der Strom das eine oder andere mal aus war 🌝



    Zusätzliche Informationen:

    - Smartphone: iPhone 12 mit iOS 15.5

    - Home Hub: Apple TV 4K gen 2 mit iOS 15.5.1


    - Controller Version: 10.8.2472-24690


    Danke :)