Homepod (mini) Musikwiedergabe immer via Airplay 2 Lautsprecher

  • Moin,

    ich bin gerade dabei das Haus auf ein Multiroom System von NAD umzubauen. Jeder Raum hat dann im Rack im Keller nen eigenen Verstärker (NAD CI720 v2) und diese wollte ich dann via Homepod Minis Hauptsächlich befeuern / steuern.


    Derzeit haben wir im gesamten Haus Alexa verteilt und die Steuerung des KNX via homebridge etc. klappt auch 1a.

    Ich muss dazu sagen das Logiken etc. pp im Gira Homeserver stattfinden und nötige Bausteine von mir zum Großteil selber programmiert werden.


    Die homebridge diente mir anfänglich wirklich als Brücke um die Sprachsteuerung umzusetzen, mitlerweile sind einige native homekit Sachen dazu gekommen.


    Ich wollte jetzt wissen ob und wenn ja wie man es hinbekommt das wenn ich ein Raum habe (z.B Küche) und in diesem ist ein HP mini und eine AP2 Zone ich mit nem einfachen "Hey Siri, spiele Musik" er / sie dann via AP2 die Musik spielt und "nicht" auf dem HP selber ?


    Kann man das irgendwie fest vorverdrahten Softwaretechnisch?


    Das Problem ist da Siri Alexa idealerweise komplett ablösen soll möchte ich schon die HPs den Räumen zuordnen, da ja dann ein einfachs "Hey Siri mach das Licht an" geht. (Das klappt ja auch alles 1a)


    Nur wenn ich sag : Hey Siri, spiel in der Küche Musik wird es eben auch auf dem Homepod abgespielt.


    Wie kann ich das vermeiden?


    Vielen Dank

  • Nur wenn ich sag : Hey Siri, spiel in der Küche Musik wird es eben auch auf dem Homepod abgespielt.


    Wie kann ich das vermeiden?

    Eventuell mußt Du Siri etwas genauer erklären wo bzw. auf welchem Gerät sie Musik spielen soll.


    Sage ich z.b. „spiele xy im Esszimmer“ wird nur dort die Musik gespielt,

    der HomePod selbst bleibt dabei stumm.

  • Danke für deine Antwort Christian 44


    Hast du denn den Homepod auch im Esszimmer stehen / zugeordnet?


    Ich hatte auch erst überlegt die Homepods sonst einfach im globalen "Technikraum" zu lassen, aber das würde ja bedeuten das ich dem Homepod auch jedes mal sagen muss wo er Licht an/aus machen soll etc.

  • ch wollte jetzt wissen ob und wenn ja wie man es hinbekommt das wenn ich ein Raum habe (z.B Küche) und in diesem ist ein HP mini und eine AP2 Zone ich mit nem einfachen "Hey Siri, spiele Musik" er / sie dann via AP2 die Musik spielt und "nicht" auf dem HP selber ?


    Ähm. Du hast in der Küche einen HomePod mini. Zu dem sagst du: "Hey Siri, spiele Musik". Und dann soll aber der HomePod nicht selber Musik spielen, sondern die irgendwo hinstreamen.


    Ich wüsste nicht, dass der HomePod als Quelle für ein Streaming verwendet werden kann.

  • Danke für deine Antwort Christian 44


    Hast du denn den Homepod auch im Esszimmer stehen / zugeordnet?

    Nö, der steht im Schlafzimmer.

    Habe nur 2 HomePods,

    der Rest ist Sonos und ein bisschen Bose.



    Ich wüsste nicht, dass der HomePod als Quelle für ein Streaming verwendet werden kann.

    Das funktioniert zur Abwechslung sogar sehr zuverlässig Stefan,

    lässt sich wie oben erwähnt per Siri oder auch direkt in Home wählen.

  • Das funktioniert zur Abwechslung sogar sehr zuverlässig Stefan,

    Gut zu wissen. Danke. Dass man auf einen HomePod streamen kann, war mir bekannt. Ich mache das gelegentlich. Ich hatte es so verstanden, dass von einem HomePod gestreamt werden soll. Mein Fehler.

  • Moin,

    ja genau so. Der Homepod Mini streamt zu einem AP2 Lautsprecher.


    Das geht ohne Probleme.


    Hintergrund ist einfach der das die Deckenlautsprecher besser klingen.


    Wenn ich sage Spiele Musik in der Küche spielt er es ja auch auf beiden Geräten erdt mal ab, sprich auf dem Homepod selbst und auch via AP2 auf den Lautsprechern.


    Ich würde den HP halt gern nur als reines Eingabemedium bei Musik haben :-)


    Gruss

    Paul

  • Ich bezweifle dass das funktioniert. Denn das eigentliche Abspielen der Musik findet auf dem HomePod statt, dieser gibt es einfach nur an die Sonos per AP2 weiter. Geht die Musik auf dem HP aus, wird also nur noch stille per AP2 weitergereicht. Hast du mal versucht, einfach die Lautstärke des HP auf 1% oder so zu setzen? Für Siri mach Licht An, Spiel Mucke, oder Halt den Rüssel bräuchtest ja nicht zwingend einen hörbaren Output vom HP oder?

  • Haben wir auch so,

    bspw. im Esszimmer steht ein Homepod und auch 4 Sonos One.


    Bei Hey Siri, Spiel Playlist "TEST" kommt die Musik nur aus dem Homepod Mini

    (es sei denn der war vorher als Wiedergabeziel mit den Sonos gekoppelt, dann kommt die Musik aus allen die schon gekoppelt waren.)


    Um Probleme zu vermeinden sagen wir immer den entsprechenden Raum mit:

    Hey Siri, Spiel im Esszimmer Playlist "TEST".

    (das müssen wir auch, da sonst schonmal der Homepod Mini Flur oder Küche mit anschlägt und dann dort die musik beginnt)


    Dann kommt die Musik über Homepod Miniund 4 Sonos One

    (der Homepod Selbst ist aber mit geringer Lautstärke und steht bei uns so, dass er nicht stört wenn er mit dudelt.)



    Man Muss sich aber zusätzlich dran gewöhnen dann auch immer bei anderen Befehlen den Raumnamen zu sagen: Hey Siri, mach die Musik im Esszimmer Lauter.

    Da sonst nur der HomePod Mini seine eigene Lautstärke verändert.





    Wenn du nicht möchtest, dass der Homepod mit abspielt, kannst du einen eigenen Raum für die Musik Anlegen.

    bspw. Raum: Esszimmer Boxen.

    Dann kannst du zu jedem HomePod im Haus den Befehl geben:

    Hey Siri, Spiel im Esszimmer Boxen Playlist "TEST".


    Dann ist der Homepod den du angesprochen hast oder auch dein iPhone / iPadad das Steuernde Element (beim Homepod geht das weiße licht oben an) und die Musik Läuft nur auf den Lautsprechern, die dem Raum Esszimmer Boxen zugeordnet sind!

    Dann kannst du auch über Hey Siri, Esszimmer Boxen Lautstärke auf 20% sagen und die Musik wird angepasst.


    Zusätzlich seit iOS 15 sehr nice ist, dass wenn irgend ein HomePod im Haus das Steuerelement für die Musik übernimmt, dann auf allen iPhones/ iPads die Musik Steuerelemente Angezeigt werden!

    Leider aber nur für die erste wiedergabe. Wenn im Kinderzimmer andere Musik angemacht wird, dann kann das system nicht unterscheiden, welches jetzt vorrangig angezeigt wird. Dann ist es immer das erste. Cool wäre wenn der U1 chip dann erkennt in welchem raum man ist / an welchem Homepod man sich befindet ohne direkt das handy dran zu halten.

  • Mhh den HP zu muten ist ne gute Idee ... :-)

    Das ich den Raumnamen dazu sagen muss das weiß ich ... sonst dudelt er nur auf dem HP los ...


    Augenscheinlich merkt er sich sogar das Setup aber darauf kann ich mich noch nicht verlassen.

    Da werd ich nach dem Urlaub wohl mal weiter forschen müssen.


    Vielen Dank auf jeden Fall schon mal....