Flurbeleuchtung

  • Hallo liebe Mitglieder,


    als Smart Home begeisterter Mensch aber leider mit wenig Erfahrung in Elektrotechnik, würde ich mich mit der nachfolgenden Frage an euch wenden:


    Ich würde gerne mein Licht im Flur wie folgt steuern:

    Wenn ich die Tür öffne soll das Licht angehen. Außer wenn es bereits eingeschaltet ist soll es auch an bleiben.


    Klingt erstmal relativ einfach aber ich möchte keine Unterputzschalter verbauen. Habe hier leider keine Erfahrung.


    Vorhanden ist zur Zeit:

    Ikea Tradfri inkl Hub

    Bosch Thermostate inkl. Fensterkontakte plus Hub


    Meine Idee wäre es mittels eines Fensterkontakts der an der Tür montiert wird die Automation zu starten. Er sollte dann nachsehen ob die Tradfri Lampe eingeschaltet ist. Wenn ja: keine Aktion, wenn nein soll er mit einem Switchbot der über Homebridge eingebunden wird den Schalter betätigen und somit das Licht anschalten.


    Ist diese Automation über Apple Homekit Automation möglich abzubilden? Oder kennt wer eine einfachere Lösung


    Ich kann dies leider noch nicht testen da mir noch die Steuerungseinheit fehlt(Apple TV)


    Danke für eure Hilfe

  • Er sollte dann nachsehen ob die Tradfri Lampe eingeschaltet ist.

    Nein, sollte er nicht. Wenn die Lampe bereits eingeschaltet ist, wird sie zur Not einfach nochmal eingeschaltet.

  • Und wie wird das Licht wieder ausgeschaltet?

    Warum Fensterkontaktsensor und switchbot, warum nicht ein IKEA Bewegungsmelder?

  • Nur Ikea Bewegungsmelder geht leider nicht da das Licht auch manuell ausgeschaltet wird. Dadurch kann dann der Bewegungsmelder die Lampen nicht einschalten.


    Um das eben zum umgehen hätte ich den switchbot eingesetzt. Problem ist nur wenn das Licht eingeschaltet ist soll keine Aktion erfolgen. Denn wenn eine Aktion erfolgt vom switchbot wenn das Licht an ist schaltet er eben das Licht aus anstatt an zu bleiben


    Danke auf jedenfall für eure Hilfe

  • Warum Switchbot und nicht ein smartes Relais (z.B. Shelly) hinter dem Schalter? Da kannst du manuell schalten oder über einen Türkontakt/Bewegungsmelder per Automation.

  • NorbertM weil er im Eingangspost geschrieben hat, dass er keine Unterputzschalter verbauen will mangels Erfahrung.


    Craw199 über eine entsprechende Automation ist das problemlos möglich, dass er den Schalter, sofern er an ist auch an bleibt und er ihn bei erneuter Betätigung nicht ausschaltet.

  • NorbertM weil er im Eingangspost geschrieben hat, dass er keine Unterputzschalter verbauen will mangels Erfahrung.

    Dann halt einen Aufputzschalter :-)


    @Craw199: Sorry, aber das mit dem Switchbot ist pfusch und wird dich auf Dauer vermutlich nicht glücklich machen.
    Lass dir von einem Bekannten einen vernünftigen Smarten-Schalter installieren wenn du es dir selber nicht zutraust.