Homebridge läuft nicht mehr

  • Hallo!


    Ich habe wohl meine Homebridge zerschossen. Wahrscheinlich weil ich in der Homebridge App auf dem iPhone Auto Repair versucht habe.

    Eigentlich hatte ich die Homebridge schon längst von Hand neu aufgesetzt, weil das über die App nicht richtig funktionierte. Ich hätte die App danach einfach löschen sollen...

    Auf jeden Fall reagieren die meisten Shellys nicht mehr, nur noch der, den ich gestern von der custom firmware auf Original Firmware zurückgesetzt habe. Also muss irgendwas an der Homebridge noch laufen... Die anderen Shellys wie gesagt reagieren nicht mehr.

    Die Harmony Bridge läuft auch noch.

    Der Pi ist über das Terminal erreichbar.


    Was kann ich tun, wo kann ich nachschauen? Stehe auf dem Schlauch.

    Schonmal Danke für eure Hilfe!

  • Stehe auf dem Schlauch.

    Wir auch mit den etwas undefinierten Angaben und ohne Log.

    Aber wir fühlen wirklich alle mit, denn eine Homebridge die nicht, oder nicht mit allen Plugins läuft, schmerzt.

    Besonders, wenn man es selbst irgendwie verschuldet hat.

    Was kann ich tun, wo kann ich nachschauen?

    Wie wäre es das Wochenende zu nutzen, Homebridge noch mal sauber aufzusetzen und zukünftig nicht auf irgendwelche "Homebridge App" zu setzen?


    Viel Erfolg.

    Hilfreich?

  • Wahrscheinlich weil ich in der Homebridge App auf dem iPhone Auto Repair versucht habe.

    Um präziser zu sein: weil du in der Homebridge-App irgendwas getan hast. Dieses Stück Software hat schon eine Menge Leid über die Welt gebracht und ist wahrscheinlich auch für den Klimawandel verantwortlich, denn überall, wo die Homebridge-App verwendet wird, gibt es heiße Köpfe.


    Die App macht irgendwas (von dem man nicht weiß, was es ist) irgendwo auf dem Raspi (wovon man nicht weiß, wo auf dem Raspi) und erzeugt eine Homebridge-Konfiguration (von der man nicht weiß, was drin steht und wo sie sich befindet). Sie verbreitet sozusagen maximale Dunkelheit. Sie ist, direkt nach dem Vorschlaghammer, die zweitschnellste Möglichkeit, ein Homebridge-Setup zu ruinieren.

    Eigentlich hatte ich die Homebridge schon längst von Hand neu aufgesetzt,

    Weißt du noch, wie du das gemacht hast oder welche Anleitung du verwendet hast? Dann wäre ich möglicherweise (!) in der Lage, ein paar Hinweise zu geben, wo du suchen kannst und wie du das Log liest. Ohne das Log kommen wir hier alle nicht weiter.

    Der Pi ist über das Terminal erreichbar.

    Das ist schon mal mehr als die halbe Miete. Die Empfehlung von DJay, die Homebridge neu aufzusetzen, hat allerdings etwas für sich, denn damit bekommt ein paar sehr schöne Komfortfunktionen, die das Leben leichter machen. ich würde das aber nur auf einer neuen SD-Card machen, damit die alte Homebridge nicht verloren geht - denn da stehen ein paar Infos drin, die den Umzug auf ein neues Setup stark vereinfachen.


    Aber versuchen wir erstmal, die Homebridge zu reparieren.

  • Hallo sschuste,

    danke für deine Antwort.

    Ja, mit der App das war eine dumme Idee. Ich habe sie auch inzwischen gelöscht.

    Da ich überhaupt keinen Ansatz zur Fehlersuche hatte, habe ich inzwischen die Homebridge neu aufgesetzt.

    Hatte den Aufwand vorher gescheut, weil ich in Erinnerung hatte, dass es ein riesen Aufwand war mit viel Terminal schreiberei….

    Gemäß der Anleitung auf der Seite hier ist das ja aber super easy. (Wurde wohl inzwischen geändert?) - Oh, geschrieben von dir, sehe ich grade 👍 Sehr verständlich für einen Einsteiger 👍

    Sd Card flashen, wlan Passwort eingeben, übers Webinterface die beiden plugins laden, fertig! Keine Stunde, alles läuft 😅👍

    Das einzige, was jetzt noch ist, in der Apple Home App tauchen noch die alten Geräte als Karteileichen auf und lassen sich nicht löschen.

    Krieg ich die noch irgendwie weg? Die ‚alte‘ Homebridge gibt es ja nicht mehr…

  • Die ‚alte‘ Homebridge gibt es ja nicht mehr…

    hast du die "alte HB" auch als Bridge gelöscht.
    Home --> Haus oben links --> Einstellungen des Zuhauses --> Streuerzentralen und Bridges

  • Ach stimmt, da war ich nicht drauf gekommen… 🙈

    Geräte sind jetzt verschwunden.👍

    Bei 2 Rollos bleibt der Status immer auf ‚wird geöffnet‘ mit dem drehenden Rädchen. Hatte ich aber vorher auch schon. Kann man da noch irgendwas machen?

    Sie sind verbunden mit einem Repeater (Magenta TV Box Play) und Signalstärke laut Speedport nicht so toll. (45% und 25%). Keine Ahnung, ob das damit zu tun hat.

  • Sd Card flashen, wlan Passwort eingeben, übers Webinterface die beiden plugins laden, fertig! Keine Stunde, alles läuft 😅👍

    Es lohnt sich, mal ein bisschen die Weboberfläche zu erforschen. Vor allem diese ganze Backup-Geschichte ist jetzt viel einfacher.

  • Von welcher Homebridge App reden wir hier, die so nieder gemacht wird? Von der "Homemanager für Homebridge"? Falls ja, ich nutze die diese App noch nicht lange, etwas mehr als eine Woche, kann aber bislang nichts negatives berichten?!


    Gruß

    Bilder

  • Nein, von der „Homebridge für RaspberryPi“ App.

  • Hi


    Nach 4 Jahren ohne Veränderung geht auch auf einmal die Homebridge nicht mehr auf meinen Raspberry pi, wenn ich rapariern sage geht sie kurz auf grün dann wieder rot hat jemand ne Idee ? Das kommt beim debug raus


    SyntaxError: Unexpected end of JSON

    input

    at JSON.parse(<anonymous>)

    at Server._loadConfig (/usr/local/lib/

    node_modules/homebridge/lib/

    server.js:208:19)

    at new Server (/usr/local/lib/

    node_modules/homebridge/lib/

    server.js:56:38)

    at module.exports(/usr/local/lib/

    node_modules/homebridge/lib/cli.js:30:16)

    at Object.<anonymous>(/usr/local/lib/

    node_modules/homebridge/bin/

    homebridge:17:22)

    at Module._compile (module.is: 649:30)


    Vielen Dank

  • wenn ich rapariern sage geht sie kurz auf grün

    Reparieren? Wie kann ich mir das vorstellen? Du stehst mitten im Raum und sagst: "Reparieren"?

    SyntaxError: Unexpected end of JSON

    input

    Sieht nach einer kaputten JSON-Datei aus, die eingelesen werden soll, aber ich kann aus der Fehlermeldung nicht erkennen, welche das ist. Gibt's nicht mehr Logfile vor dem Fehler?