Verschattung Automatisieren

  • Schönen guten Tag,


    es wird wieder warm. Nicht nur draußen, sondern auch hier im Haus. Daher würde ich gerne dieses Jahr die Verschattung der Südseite automatisieren.

    Da ich keine Helligkeitssensoren verwende, würde ich das ganz gerne Abhängig von den Wetterbedingungen und der Innentemperatur lösen. Ich hab da mal was skizziert:



    Jetzt probiere ich das ganze in der Home App zu bauen, scheitere aber bereits an der ersten Bedingung. Ich kann zwar das Wetter abfragen, aber weiß jemand welche Werte dort zurückgeliefert werden? Ich habe keine Dokumentation gefunden in der alle Zustände beschrieben sind.


    Habt ihr Tipps wie ich da vorgehen könnte?

  • Hallo DDaniel,


    mit was willst Du das realisieren? Es bietet sich ein Kurzbefehl an, der Wetterbedingungen und die Temperaturen abfragt.


    Bei mir selbst habe ich einen Motion-Sensor in Homekit über Node-red als Auslöser konfiguriert. Der wird gesteuert vom Sonnenstand auf der Terrasse. Den Sonnenstand ermittle ich über dieses Modul.


    In Homekit habe ich dann die Bedingungen:

    • kein Regen
    • Außentemperatur > xx°C

    beim Auslösen der Automation verwendet. Wenn die Automation dann abgearbeitet wird, steuert diese eine Szene zum Absenken der Jalousien und der Markise.

  • Moin Moin DDaniel,


    Vllt hilft dir das weiter.


    Dampf

  • Auslöser: täglich zu einer bestimmten Uhrzeit = 9 Uhr:

    Bilder

  • Sieht ganz gut aus. Ich habe nun statt "sonnig", "wolkenlos" verwendet.

    Hier ist es auch "11° und wolkenlos", bzw. wenn man nur die Bedingung abruft "Wolkenlos". Ich könnte schwören, dass das auch mal "sonnig" hieß.


    Noch eine Ergänzung dazu:

    Ich kann zwar das Wetter abfragen, aber weiß jemand welche Werte dort zurückgeliefert werden? Ich habe keine Dokumentation gefunden in der alle Zustände beschrieben sind.

    Die Symbole hat Apple mal hier beschrieben: https://support.apple.com/de-d…e/iphone/iph4305794fb/ios und den Text, den Apple beim Abruf vom Wetter bzw. von Wetterbedingungen anzeigt basiert auch darauf.


    Das sind jedoch nicht alle, eine Übersicht aller Symbole gibt es leider nur auf englisch: https://discussions.apple.com/content/attachment/470261040

  • Ich schreibe mir mal einen Kurzbefehl der mir die aktuellen Bedingungen in eine Notiz schreibt. Mal sehen was man dort dann alles an Zuständen findet.


    Ich liste hier mal auf was mir das Wetter so ausspuckt und aktualisiere die Liste weiterhin.


    • Meisten wolkenlos
    • Teils bewölkt
    • Wolkenlos
    • Schauer
    • Meist bewölkt
    • Regen
  • Patrick_


    So wie in deinem Screenshot hatte Ich das erst auch gemacht, doch die Bedingung „Sonnig“ hat bei mir nicht geklappt.


    Hab es dann über die Niederschlagsmenge eingerichtet und das Funktioniert bis jetzt einwandfrei.

    Bilder

  • Patrick_


    So wie in deinem Screenshot hatte Ich das erst auch gemacht, doch die Bedingung „Sonnig“ hat bei mir nicht geklappt.


    Hab es dann über die Niederschlagsmenge eingerichtet und das Funktioniert bis jetzt einwandfrei.

    Da fällt mir auf das ich noch einen Kontaktsensor brauche damit mir die Jalousie nicht auf den Kopf fährt. Gute Idee.

  • Funktioniert natürlich nicht. Ist ja HomeKit, war ja klar.


    1. Ich habe eine kleine persönliche Automation erstellt dir mir jeden Tag um 10:29h folgenden Kurzbefehl ausführt.


    Dieser benachrichtigt mich zwar das der Befehl ausgeführt wurde, aber in meinen Notizen ist keine Änderung. Starte ich den Befehl manuell, funktioniert es.



    2.

    Ähnlich ist es bei meiner Heimautomation.

    Teste ich diese in der Home App ist alles prächtig. Wenn diese aber automatisch ausgeführt werden soll, passiert nix.


    Jemand eine Idee was es sein könnte?

  • Hallo zusammen,


    aufgrund der aktuellen Temperaturen versuche ich seit Tagen eine Automation zu erstellen, die meine Rolladen bei Sonne automatisch schließt. Leider verzweifle ich daran ein bisschen und bin daher auf Eure Hilfe angewiesen.


    Ich habe in der Home App eine Szene angelegt, die die entsprechenden Rolladen auf 50% runterfährt.

    Die zugehörige Automation wird täglich um 12:30 Uhr ausgeführt. Um mehrere Bedingungen abbilden zu können, ist die Automation in einen Kurzbefehl umgewandelt. Folgende Bedingungen sollen erfüllt werden:

    • Die Wetterbedingung soll "wolkenlos" oder "teils bewölkt" enthalten. (Hier ist die Besonderheit zu beachten, dass die Namen der Wetterbedingungen in der Kurzbefehlausgabe anders definiert sind als in der Wetter-App: Bsp. Sonnig <-> Wolkenlos). Zudem soll die Wetterbedingung die derzeitige Bedingung abbilden. Eine Tagesbedingung in der morgens um 7 Uhr für eine halbe Stunde "wolkenlos" erreicht wird, aber es den Rest des Tages regnen, bringt ja leider nichts.
    • Die Temperatur ist größer oder gleich 15 Grad.
    • Die Rolladen sind derzeit geöffnet (Aktuelle Position = 100%)


    Ich habe hierzu einen verschachtelten "Wenn"-Befehl angelegt. (s. Anhang).

    Grundsätzlich funktioniert der Befehl. Das Problem scheint allerdings die Liste zu sein. Hier weiß ich nicht, wie ich bestimmen kann, dass einer der genannten Begriffe erfüllt werden muss. Ich habe mir mit dem "zufälligen Objekt" beholfen. Das scheint mir aber nicht des Rätsels Lösung zu sein.

    Habt Ihr hier einen Tipp für mich?


    Vielen Dank und liebe Grüße!

    Florian


  • fg92 Bevor es nun den 5. Thread zum Thema Verschattung/Sonnenschutz gibt, habe ich deinen Beitrag hierhin verschoben.


    Ich bin mir nicht sicher, ob man überhaupt eine Liste dafür verwenden kann, was du vor hast. Sprich, ob du dem Kurzbefehl sagen kannst "Wenn Name der Wetteredingung ist in der Liste enthalten, dann ..."

    "Zufälliges Objekt" scheint da auch deplatziert zu sein, dass sucht einfach nur einen Wert aus der Liste aus, weiter passiert damit nichts.

  • Patrick_ Vielen Dank! Habe es vorher über die Suchfunktion versucht, aber auf den Begriff „Verschattung“ bin ich nicht gekommen.


    Ich befürchte auch, dass die Liste nicht das Gelbe vom Ei ist. Gibt es denn eine Alternative dazu?

    Ansonsten muss ich die Automation wohl mehrfach mit verschiedenen Wetterbedingungen anlegen…