Beiträge von TurboSasch

    An der Tür hängt schon Zutritt verboten ⛔️ . Da verstellt immer irgendjemand die Heizung, wenn ihm kalt wird und keiner war es.


    Homebridge heißt, noch ein Raspi kaufen und dort installieren.


    Ok. Dann weiß ich schon mal Bescheid 👍

    Hallo zusammen,


    Ich habe folgendes vor. Und zwar habe ich in einem Mietshaus von mir im Keller einen Wlan Router mit Sim Karte hängen, womit beispielsweise die PV Anlage ans Netz angeschlossen ist, damit ich sofort sehe, wenn sie z.B. ausfällt.


    Jetzt dachte ich, mir eine Homekit fähige Kamera im Heizungskeller zu positionieren um auch mit zu bekommen, wenn die Heizung beispielsweise einen Fehler hat, oder jemand wieder daran rumspielt. Automationen sollen keine ausgeführt werden. Jetzt die Frage, läuft das problemlos OHNE eine Steuerzentrale?


    Ich würde in meiner HomeApp quasi ein neues Zuhause hinzufügen und dort dann die Kamera im Heizungskeller einfügen.


    Was denkt ihr dazu?


    Gruß

    Sascha

    Hallo zusammen,


    Ich habe das Weather Plus Plugin jetzt auch mal auf meinen Raspberry installiert und mir sind sofort, ausgelösten Sensoren aufgefallen. Die stehen in der Home App als anwesend. Funktioniert denn trotzdem noch die Anwesenheitserkennung für Personen? Oder beißt sich das?

    Zitat

    Erwartest du eine geringere Auslastung wenn noch ein Programm mehr läuft ?!?!

    Zudem ist Docker ehr was für Fortgeschrittene. Und du baust dir damit eine zusätzliche mögliche Fehlerquelle und Verkomplizierung ein. Oder magst du’s nach dem Motto „Warum einfach wenn’s auch kompliziert geht?“ 8o

    Hast eigentlich recht. Ich dachte, das Docker z.B. die Recourcen besser verteilen und freigeben könnte bzw. begrenzen. Wie auch immer. Eigentlich logisch, das ein Programm mehr auch mehr Gesamt verbraucht 😁.


    Meine Ram Auslastung ist gar nichts. Wenn alles läuft, habe ich noch ca. 6GB zur Verfügung. Die Prozessorleistung geht mit den Cam‘s schwer durch die Decke. Habe schon alles im Plugin runtergeschraubt in Sachen Auflösung, Frames etc. Wenn ich die HomeApp öffne und die drei Kameras angezeigt werden, ist Schwerstarbeit für den kleinen Pi angesagt.

    Um im Notfall fix wieder einsatzbereit zu sein würde ich nach dem alles funktionierend installiert ist ein Image der SD-Karte erstellen und nach jeder Änderung und jedem Versionsupdate wieder. Sollte die SD Karte verrecken oder man mal einen groben Fehler machen ist das Image fix wieder auf der SD geflashed und es läuft wie davor.

    Zusätzlich natürlich noch Backups der einzelnen System erstellen.

    Das ist eine gute Idee. Hätte mir auch viel Arbeit erspart. Wie erstellt man das Image von der HB?


    Bei mir ist die Auslastung durch die Kameras im Leerlauf bei ~ 35% wobei ioBroker & Homebridge auch noch an Bord sind. Ist es dabei sinnvoll, die Bridges einfach so auf dem Raspberry Pi 4 mit 8GB laufen zu lassen, oder lieber Docker zu nutzen, wo alles in einem läuft?

    Kann mir von euch vielleicht einer sagen, wie er die Videoanalyse eingestellt hat, sodass nicht immer bei der Bewegung von Sträuchern und Ästen aufgenommen wird? Die Empfindlichkeit und die Pixel/Farb Differenz würde mich interessieren.

    Das mit dem Wlan war schon absichtlich.


    Ok, ich versuche es heute Abend noch einmal, wenn ich zuhause bin.


    Meine Alarmanlage ist keine HomeKit fähige, sondern wird nur über meine Homebridge geschaltet.


    Die Sensoren funktionieren alle und wenn ich beim erstellen der Automation den Test klicke, schaltet es auch „zuhause/außerHaus/Nacht“


    Na, wie gesagt, ich gebe mich später noch einmal dran.

    Bedingung habe ich rausgenommen, aber leider keine Veränderung.


    Ich habe gestern auch noch einmal die Zeitsteuerung versucht, aber es hat auch nicht selbstständig ausgelöst. Heute morgen immer noch im Nacht Modus.


    Die Eve App habe ich auch drauf, aber komme damit nicht gut zurecht.

    Über den Standort durch die Ortungsdienste. https://support.apple.com/de-de/HT208940

    Genau so habe ich alle Handy´s eingestellt! Nach den Anleitungen, die im Link zu sehen sind, habe ich Automationen eingerichtet. Da hat es nicht funktioniert. Deshalb dachte ich, über die Anwesenheit im homebridge-people PLugin und habe dann versucht direkt über die Anwesenheitssensoren zu steuern. Hat auch nicht funktioniert. Anscheinend bin ich zu blöd dafür. Selbst in ein paar Tutorials bei Youtube geschaut und die haben auch nichts anders gemacht... Ich bin am ende.

    Ok, gut zu wissen. Aber wie funktioniert das denn momentan über Geofencing, wenn man liest, das jeder Probleme damit hat?


    Hast Du vielleicht mal ein Beispiel für mich, wie ich das erstellen kann, das es auch irgendwie wenigstens ansatzweise funktionieren könnte?

    Was heißt unternommen? Ich habe die Automation so geschaltet, das sich bei der ersten erkannten Anwesenheit die Alarmanlage ausschaltet. Meinst Du die Schaltung per Fake Dummy???


    Mit einem Fake Dummy wird das ein und Ausschalten vielleicht klappen, aber wie bekommt man es hin vier verschiedene Zustände zu schalten(Aus/Zuhause/Abwesend/Nachts)?

    Hallo zusammen,


    Ich habe über ein anderes System meine Lupus Alarmanlage in HomeKit eingebunden und die Schaltung über den Button (Aus/Zuhause/Abwesend) funktioniert, wenn ich ihn manuell betätige. Wenn ich die Automation teste, schaltet die Alarmanlage auch um.


    Zuerst habe ich die Anwesenheitserkennung mit dem homebridge-fritz platform Plugin versucht, um die Alarmanlage zu schalten. Leider hat das nicht funktioniert.


    Jetzt habe ich über das homebridge-people Plugin unsere Familie angelegt und möchte nach die Alarmanlage über die An- bzw Abwesenheit schalten. Das Plugin erkennt die Anwesenheit einwandfrei, aber es schaltet nicht um. Jetzt stelle ich mir die Frage, woran es noch liegen kann?


    Wenn meine zehnjährige Tochter mittags heimkommt und das Teil brüllt los, hat die richtig Angst und das möchte ich natürlich irgendwie unterbinden. Hat von euch vielleicht eine Idee?

    Hallo zusammen,


    da ich es einfach nicht hinbekomme, meine Kamera´s in den Aufnahmemodus zu versetzen, wollte ich mal nachfragen, ob es möglich ist das MotioneEye mit Hksv zu nutzen. Camera.ui habe ich bereits versucht, aber leider funktioniert es bei mir gar nicht. Deshalb möchte ich gerne wissen, was Homekit mit noch anderen Plugins gut funktioniert. Vielleicht kann mich ja jemand aufklären.


    Gruß

    Hallo zusammen,


    Bei mir lief das Camera-ui auch top bis vor zweimal Tagen. Dann aus welchem Grund auch immer, kamen irgendwann nur noch Fehler über Fehler. Ich habe daraufhin den Raspberry einmal komplett neu aufgesetzt und das Plugin camera-ui auch wieder einigermaßen ans laufen bekommen. Doch leider kommen alle paar Minuten (hatte gerade +99 Fehlermeldungen schon gelöscht von heute morgen) seltsame Fehlermeldungen und ich werde nicht schlau daraus. Vielleicht hat hier noch jemand einen Rat? 🤷🏻‍♂️


    Im Moment läuft bei mir die stable 5.0.26. mit der neueren läuft das gar nicht.