Apple HomePod

  • Hier mal ein Unboxing von iJustine, besonders lustig Minute 3:40


    Auch haben wollen! :love:

  • Eigentlich will ich ja auch sofort zuschlagen, hoffe aber das da noch was per Update kommt.

    Internetradio... u.s.w.

    Mir geht es da schon so wie dir! Ich will ihn unbedingt ausprobieren. Als Apple Jünger muss man das einfach... und vermutlich werde ich es auch tun.

    Aber es fehlen wie gesagt viele Funktionen einfach...


    Die olle würde ich auch nehmen :P

    Wer nicht mit der Zeit geht, muss mit der Zeit gehen 8o

  • Ich denke, dass dies unter Umständen der Grund ist, warum man sich zunächst auf den US/UK/AU Markt beschränkt hat. Schauen, wie es ankommt, dann nachliefern. Dass Apple Spotify nicht direkt unterstützt, kann ich irgendwo noch nachvollziehen, aber TuneIn sollte halt schon gehen.


    Ich bin auch nach wie vor der Meinung, dass die HomeKit Integration besser sein muss. Das Ding kennt meine Playlists, also sollte es auch möglich sein, die in Automationen einzubauen.

  • Ich geh mal davon aus, dass Features wie TuneIn und Spotify sowieso nachziehen werden... das ist doch bei Apple immer so... anfänglich fürs eigene Wohl hinrichten damit manche auf Apple Music umsteigen und später dann kann mans ja freischalten damit die Medien Ruhe geben.

    Ich könnte mir auch vorstellen, dass an den Skills von Siri schon längere Zeit gearbeitet wird und da bald mal ein mehr oder minder größeres Update ins Haus flattern wird.

    Man kann das, denke ich, also eher alles entspannt sehen... die Hardware vom Homepod ist jedenfalls über jeden Zweifel erhaben was man da bislang so vernommen hat... die Ausreizung jener wird auch garantiert noch folgen.

    Die Apple Uhr war anfänglich auch eher unnütz... erst nach und nach wurde die dann brauchbar und richtig nützlich.


    Für mich persönlich stand das eigentlich nie in Frage ob ich mir den Pod holen werde... ich will einen hier im riesigen Wohnzimmer haben und für unsere Familie, die schon seit Jahren zufrieden im Apple Ökosystem rumdüst wird dieser kleine Knödel auch garantiert eine schöne Bereicherung werden.

  • Fehlt nur noch der "Kaufen" Button :P

  • Und wie sollte es sein, auf der österreichischen Site von Apple ist noch nix ;(


    Ab und zu fühle ich mich als deutscher in Österreich leicht gemoppt :/



    liebe Grüße


    Torben

  • Mh auch wenn ich eigentlich Interesse an den Ding habe, so werde ich nun wohl doch definitiv warten was das Teil nach den ersten Updates so alles noch kann und was nach den ersten Upgrades der Hardware noch dazu gekommt oder ob vielleicht eine Art Dot doch noch kommt, für das Verwenden der eigenen HiFi Anlage.


    Aktuell bietet mir das Ganze einfach zu wenig...

    • Kein Richtiges Multi User System, sondern nur Familien Freigabe Zeug...
    • Sicherheit auf Private Nachrichten scheint es auch nicht zugeben, denn wie es scheint kann jeder sich meine Nachrichten vorlesen lassen wenn mein iPhone in der Reichweite von HomePod ist... Ausnahme ist natürlich man deaktiviert dien Zugriff auf die Nachrichten.
    • Fehlender AUX (egal ob Toshlink, HDMI, Chinich oder Klinke)...
    • Festverbautes Netzkabel...



    Seht Ihr da ein Problem? Stecker? Spätere Nutzung in Deutsch?

    • Der Stromstecker ist Festverbaut.
    • Eventuell Verträgt er auch nicht unsere Spannung.
    • Nutzung in Deutsch sollte sicherlich dann auch möglich sein, ich vermute aber erst nach dem der hier auch offiziell verfügbar ist (Software Update von HomePod)


    Leute, ich habe gerade die Möglichkeit einen HomePod aus den USA zu bekommen.

    Scheint an sich kein Problem zu sein, der Andrang für das Teil scheint nicht wirklich groß (zumindest in Texas) gewesen zu sein. Wie man in der letzten Apfeltalk Live Sendung hören konnte.

    Gruß maNu

  • Das Kabel ist übrigens nicht so wirklich fest verbaut ;)

    https://9to5mac.com/2018/02/10…omepod-power-cable-video/


    Ich würde allerdings auch abwarten, bis der hier verfügbar ist. Das gute Stück ist halt doch Siri abhängig, bedeutet man müsste sein iPhone auf Englisch stellen (vermute ich). Und "Frühjahr" sollte nun auch nicht mehr so lange dauern.

  • Ja okay, aber trotzdem wird es spannend ein passendes Kabel hier nun zu bekommen. Was ist schon der Typische 2 Polige Anschluss der sonst überall verwendet wird...

    Gruß maNu

  • Da wirst du nichts passendes finden, das sieht mir schwer nach "made only for Apple" aus.

  • Leute, ich habe gerade die Möglichkeit einen HomePod aus den USA zu bekommen.

    Seht Ihr da ein Problem? Stecker? Spätere Nutzung in Deutsch? Kann der jetzt überhaupt schon was in D? Außer Musik?

    Muss mich schnell entscheiden...

    Built-in power supply

    Line voltage: 100V to 240V AC

    Also kein Problem.


    Und durch Firmware Update wird er später auch deutsch können und verstehen. Aber erstmal alles nur in englisch.


    No Risk, no fun. ;)

  • Alles was jetzt teilweise richtig kritisiert wird, wird Apple nach und nach implementieren.

    Die Hardware ist so performant, das da noch viel Luft nach oben ist.


    Das einzige was mich persönlich stört, ist, dass Apple kein Wandhalterung vorgesehen hat.

    Möchte meine jetzigen Sonos Play 1 gegen HomePods austauschen.

    Evtl. lässt sich da was mit 3D Druck realisieren, oder es muss möbeltechnisch was bei mir geändert werden 😉


    liebe Grüße


    Torben