3D Druck im Smart Home

  • Ich habe mich gerade zum ersten Mal mit dem Thema 3D beschäftigt und bin total geflashed was Leute so alles kreieren. Respekt!

    Tatsächlich, so beim durchlesen der verschiedenen Blogs und Foren, für mich selbst als "Hobby" wäre das zu handwerklich. :S SLS, CJP, SLA, FDM, WTF? :|;)

    Von verschiedenen Materialien noch gar nicht gesprochen. Und hässlich und groß sind die Drucker ja auch überwiegend.


    Beim Stöbern bin ich aber auch über ein bisschen "Smart Home" gestolpert. Sehr genial.


    Alexa wall socket carrier by Jimbob_McCoi

    Published on December 9, 2017

    www.thingiverse.com/thing:2701958

    Creative Commons - Attribution - Non-Commercial





    Hier im Forum gab es ja auch schonmal die ein- oder anderen Ansätze zu 3D Druck in Bezug auf Schalter glaube ich. Da stecken für die Zukunft bestimmt absolut geniale Möglichkeiten drin. :thumbup:


    Und wer druckt mir jetzt den Echo Dot Halter? 8)<3

  • Ich hab einen 3D Drucker dieses Jahr fix in meiner Liste.

    Die Teile werden langsam richtig interessant, da man noch hier und da immer wieder etwas individuelles braucht.

    Im meiner ToDo Liste sind z.B.


    Halter für Elgato Eve Room (evtel mit dem Eve Room 2017 überflüssig, wenn der ein Loch für einen Schraube hat)

    Eckhalter für Elgato Eve Motion

    Wandhalter für Netamto Welcome

    u.s.w.


    lg


    Torben

  • Ich finde 3D Drucker auch super, habe mich gerade gestern nochmal damit beschäftigt...

    Ich weiß gerade nicht was ich konkret drucken würde aber alleine die Möglichkeit finde ich extrem cool!

    Preislich scheinen sie ja mittlerweile erschwinglich. Bleibt die Frage nach Qualität aber natürlich auch nach Bedienung...

    Mal schauen, vielleicht wen der Hobbykeller soweit ist, bis dahin gibt es zuviele Smarthome Projekte die es noch umzusetzen gibt...

  • Inzwischen kann ich mit sehr gutem Gewissen eine Empfehlung geben, falls jemand mal etwas in 3D gedruckt haben will.

    Die Plattform 3D Hubs ist eine super Anlaufstelle, auf der User (oft auch aus der näheren Umgebung), ihre Dienstleistung zur Verfügung stellen.

    Die Plattform hilft bei der Vermittlung und Kommunikation, sowie der Bestellung.

    Besonders kann ich dort Benny's Hub empfehlen, der bereits seit 2016 dort aktiv ist. ??????????

    Ein Arbeitsbeispiel von Benny hier in den Fotos. Sehr gut geworden und die transparente Arbeitsweise und Kommunikation von Benny ist vorbildlich gewesen.


    Für Euch, die 3D Hubs mal ausprobieren wollen, gebe ich hier auch gerne einen 10$ Welcome Discount Coupon mit auf den Weg.



    Hilfreich?

  • Coole Sache, meinst du der kann auch die Halteplatten bzw. Teile nachbauen die benötigt werden um einen Hue Tap in einen Gira Schalter zu bauen?

    The only way to do great work is to love what you do !

  • Ja ich denke schon, dass er da auch behilflich sein kann. Wenn Du keine Vorlage hast, bietet er ja auch 3D Design / Modeling an.

    Ist dann halte ne Kostenfrage denke ich und auch ganz individuell. Schreib ihn am besten einfach mal an, schick ein paar Bilder von Gira und Tap mit und was Du Dir vorstellst. Sollte von den Dingern ja auch schon irgendwo Maße geben, wenn nicht mal gut messen. ;)


    PS. Schöne Grüße. 8)

    Hilfreich?

  • Ist schon irre was mit diesen 3D Druckern alles möglich ist. Habe mich da bisher mangels Zeit nicht mit beschäftigt. Außerdem waren sie immer sehr teuer.


    Die dot Halterung ist genial :thumbup:

    Wer nicht mit der Zeit geht, muss mit der Zeit gehen 8o

  • Ich würde Benny gerne kontaktieren, das funktioniert über die HP aber nicht. Habt ihr einen direkten Kontakt?

    Tut mir leid, nein. Lediglich über den Contact Button https://www.3dhubs.com/service/netfox

    Das klappt bei mir auch soweit.

    Hilfreich?

  • Ich frag mal seine E-Mail Adresse für Dich bei ihm an.


    Hmm, das klappt bei mir leider in keinem meiner drei Browser. Hat denn jemand Erfahrungen mit einem 3D-Druck-Service im Kölner Raum?

    Hilfreich?

    Einmal editiert, zuletzt von DJay () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von DJay mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Die Frage ist ob er die Tasten so hinbekommt das diese nicht gedruckt aussehen:/


    Wobei ich eh raus bin, da ich die Original bestellt habe, aber trotzdem spannend das Thema :)

    The only way to do great work is to love what you do !

  • Ich kram das Thema mal wieder hervor, da es für mich mittlerweile auch nützlich geworden ist.


    Von dem was man sich bisher immer an Halte und Montage Möglichkeiten einfallen lassen musste, ist es mit einem 3D Drucker doch relativ einfach seine Geräte unterzubringen und schnell eine Lösung zu finden.


    Da ich mein 3D Drucker nun auch in mein Smarthome/HomeKit einbinden wollte, was mit einem Shelly doch sehr einfach geht, musste eine Halterung her.

    Kurz bei den einschlägigen Plattformen geguckt, schon lief der Druck, und das ist das Ergebnis.