homebridge-fritz-platform

  • Hallo,


    ja ist problemlos möglich und funktioniert sehr gut.

    HOOBS Homebridge

    Fritz Box 7530

    Bosch Smarthome + diverse Thermostate und Fenster Sensoren + Twinguard

    Aqara Hub M2 + diverse Fenster Sensoren und E 27 Lampen

    diverse Eve Thermostate

  • Rademacher hat noch keine Aufputz-Variante für ihren DECT RolloTron im Programm. Wobei deren elektrische Rollläden-Serie (RolloTron) durchaus auch Aufputz-Varianten hat, keine davon ist aber mit DECT, einige jedoch mit Funk-Technologie.


    Es gibt auch eine Aufputz-Variante, RolloTron Schwenkwickler Standard DuoFern die mit Funk ausgestattet ist und sich über das Rademacher HomePilot Smart Home steuern lässt. Dann biste aber hier richtig: homebridge-rademacher-homepilot


    Übersicht und Produkttabelle inkl. deren Funktionen findest du hier: https://www.rademacher.de/roll…-elektrischer-gurtwickler

    Einmal editiert, zuletzt von Patrick_ ()

  • Patrick_


    Vielen Dank auch hier für deinen Beitrag. Ich nutze bisher schon Rademacher DuoFern mit genanntem homebridge Plugin erfolgreich. Mir ist vor einigen Wochen erst der HomePilot abgeschmiert und ich hab den smart2smart Hub gekauft und jetzt würd ich in der Wohnung gern auf das Sammeln von Hubs bzw. Gateways wo es geht verzichten wollen……


    War dann angetan von der DECT Variante per FritzBox, die ja sowieso vor Ort sein muss.


    Offtopic:


    Ich könntevauch gleich in die vollen gehn und mir die thinka Bridge für Z-Wave schießen……. Das müsste mit Rademacher eigentlich gehen wg. einheitlichem Standard bei Z-Wave 🙈

  • Ich habe seit einiger Zeit ein nerviges Problem mit der Presence-Funktion.

    Ich habe dort einige Geräte anhand deren MAC-Adressen hinterlegt (überwiegend iPhones).

    In regelmäßigen Abständen (nicht immer) zickt eines dieser Geräte (immer wieder unterschiedlich) indem es sich permanent im Minutentakt an- und wieder abmeldet. Und das manchmal sogar, wenn das Gerät gar nicht mehr im WLAN ist.

    Da ich Automationen habe, die Licht und Heizung steuern, kann das sehr nervig sein, wenn dann abends das Licht ständig an- und ausgeht.


    Im Homebridge-Protokoll heißt es dann nur, wie jetzt wieder aktuell:


    Folgende Einstellungen habe ich aktuell in der Homebridge:


    Ich habe es natürlich auch schon mit „Motion“ probiert. Da passiert das gleiche.


    Ich habe an der Fritzbox drei eero-Router hängen, die das WLAN ausschließlich übernehmen und im Bridge-Modus direkt an die Fritzbox weiterleiten. Ich hatte zuerst diesen die Schuld gegeben, aber da das auch passsiert, wenn das entsprechende Gerät bereits gegangen ist, kann ich mir das kaum vorstellen.


    Hat irgendeiner eine Idee, woran das liegen könnte? Bin am Verzweifeln und über jeden Tipp dankbar! 🙏🏼

  • Aloha!


    Mein Fritzbox Plugin wirft seit heute folgende Fehlermeldung aus:

    Code
    [30.11.2021, 14:55:49] [homebridge-fritz] This plugin generated a warning from the characteristic 'Energy Consumption': characteristic value expected valid finite number and received "NaN" (number). See https://git.io/JtMGR for more info.
    [30.11.2021, 14:55:49] [My FritzBox] Getting outlet 087610248138 temperature
    [30.11.2021, 14:55:49] [homebridge-fritz] This plugin generated a warning from the characteristic 'Current Temperature': characteristic value expected valid finite number and received "NaN" (number). See https://git.io/JtMGR for more info.
    [30.11.2021, 14:55:49] [homebridge-fritz] This plugin generated a warning from the characteristic 'Energy Consumption': characteristic value expected valid finite number and received "NaN" (number). See https://git.io/JtMGR for more info.

    Neustart hat nix gebracht, hat da jemand einen Tipp für mich?


    Danke,

    Jo

    Rasp 3+ mit PIHole, Flightradar24 Feeder und Homebridge mit diesen Plugins:


  • Die App nutze ich nicht, aber über das Webinterface ging und geht es.
    Jetzt sind die Meldungen auch wieder aus dem Log verschwunden.


    Gut, hoffe mal, das bleibt so.


    Grüße,

    Jo

    Rasp 3+ mit PIHole, Flightradar24 Feeder und Homebridge mit diesen Plugins:


  • Guten Morgen an die Community ,8)


    kaum geht die Licht und Heizsaison wieder los, hakt mein Plugin ;(


    ich kann die Fritz Sachen über die FB steuern und in der Fritz App aber leider nicht über Eve oder Home App. Hab auch gesehen das ich die Geräte im Plugin alle extra auf "Aktive" setzen musste. Da hat der Haken gefehlt , dennoch läuft nichts darüber. Plug in ist 6.0.19 und OS der Box 7.29. Weder ein Neustart der Box noch der Homebridge hat geholfen.

    Ach ja die angezeigte Temperatur der Stecksoden ist nicht korrekt und der Batteriestatus der Thermostate auch nicht. Aktuell wird auch ein iPhone nicht bei der Anwesenheit erkannt, obwohl IP passt. Bin grad etwas ratlos, vergangen Winter lief alles prima.


    Hier mal meine Kofig zum prüfen. Hab grad kein Plan.


  • OK. Zweite Frage. Haben die AVM Smart Home Geräte in dem Fritzbox Plugin irgendwann mal funktioniert? Wenn ja, bin ich auch ratlos. Wenn nein, hast du in der Fritzbox unter "Netzwerk" "Netzwerkeinstellungen" "Zugriff für Anwendungen zulassen" aktiviert? Wenn ja, sind z.B. im Homebridge UI die Geräte Strom, Heizung, Boden etc. sichtbar? Wenn nein, stimmt was an Homebridge nicht, wenn ja, hast du die Geräte im HomeKit hinzugefügt, wenn ja, sind sie im Standardraum, wenn nein, weiß ich auch nicht weiter.


    Die falsche Temperatur kannst du übrigens per Offset in der Fritzbox korrigieren. Du stellst ein anderes Thermometer neben das AVM Gerät, misst die Temperatur, gehst dann in Smarthome Geräteverwaltung, wählst das Gerät aus, indem du auf den Stift neben dem Gerät klickst, scrollst runter, öffnest weitere Einstellungen und trägst ein Temperatureinstellung (Offset) die von dem anderen Thermometer gemessene Temperatur ein. Achtung bei DECT-Repeatern. Sie erwärmen sich, so dass zwar aktuell die Temperatur falsch sein kann, aber wenn die Erwärmung wieder wegfällt, wäre die Temperatur richtig gemessen. Blöd, aber ist so.

    Homebridge-Neuling seit 02/2021, alter HomeKit-Hase fast von Anfang an

    Einmal editiert, zuletzt von iPhoneast ()

  • Vielen Dank erstmal für die tolle Software!


    Ich würde gerne über die Homebridge einen FRITZ!Repeater 1750 E neu starten können (er macht von Zeit zu Zeit Probleme). Wie mache ich das? (Ohne zugleich auch die FRITZ!Box neu starten zu müssen.)


    Die Beispiel-config.json enthält insofern ja nur die beiden Punkte


    "options": { "led": "characteristic", "lock": "characteristic" }

  • Sollte in den Plugin-Einstellungen in der Weboberfläche der Homebridge eingestellt werden können. Dort einfach den Repeater als weiteres Gerät unter "Add Device" hinzufügen. Der Neustarten-Schalter taucht standardmäßig auf, kann entweder über "ReadOnly" deaktiviert werden (dass beim Drücken nichts passiert) oder ganz ausgeblendet über "HideSwitch".

  • Hallo,


    dies ist mein erster Beitrag, daher möchte ich kurz hallo und danke sagen für dieses Forum.


    Ich habe ein Problem mit dem Fritz-Plugin v6.0.19.


    Ich habe eine Fritz!Box 7590 mit aktueller Firmware 07.29, über einen Medienkoppler/externes Modem über Glasfaser mit dem Internet verbunden.


    Ich habe bei der Verbindungsart alle drei Möglichkeiten "DSL, Cable, Repeater" probiert. Der Fehler tritt bei allen dreien auf.


    Es ist ein Dual Stack und VoIP Anschluss.


    Das Plugin habe ich heute installiert und möchte mit Hilfe der "Alarm" Funktion durch HomeKit die Handy-Fernbedienung meiner KFZ-Standheizung anrufen bzw. betätigen.


    Leider stürzt meine Homebridge ab, wenn ich den Alarm-Switch innerhalb von HomeKit betätige.




    Meine Konfiguration bzw. der Abschnitt der Fritz!Box ist folgender:


    Die Homebridge startet dann sofort neu. In der Fitz!Box steht lediglich, dass sich eine App mit IP der Homebridge erfolgreich angemeldet hat.



    Wo liegt mein Fehler?


    Vielen Dank.


    Grüße


    Smarty1601



    Lösung gefunden:


    Ich musste folgendes tun, um meine Box wie geplant in HomeKit einzubinden:


    1. Warum auch immer musste ich "SSL" = false setzen, um eine Authentifikation zu erreichen. Da ich ja nur innerhalb meines Heimnetzes zwischen HB und FB kommuniziere recht das so.


    2. Ich hatte die Wählhilfe unter Telefoneinstellungen in der Box nicht aktiviert, danach klappte es wunderbar.


    Jetzt kann ich über durch EVE programmierte Bedingungen bzw. Zeiten (morgens nur bei unter 2,4°C) mein Auto defrosten bzw. vorheizen. Ich bekomme von meiner Handyfernbedienung einen Rückruf, der den "incoming call" Kontakt öffnet. Darauf startet mein HomePod die Musikwiedergabe. So weiß ich, dass die Heizung auch läuft.


    Super!


    Vielen Dank an den Entwickler!

    Home 1:

    Homebridge auf Hackint0sh MacMini/IntelNUC mit openCore/BigSur

    Airfoil-Server zum Streamen von Vinyl auf Airplay Devices via HomeKit

    Plugins:

    Homebridge Plugins Homebridge UI Homebridge TuyaWebPlatform Homebridge Adb Homebridge Denon Heos Homebridge Ewelink Homebridge Fritz Platform Homebridge Homeconnect Homebridge Hue Homebridge Music Homebridge Netcast TV Homebridge Shelly Homebridge Volvo Homebridge Weather Plus Homebridge WebOS TV Homebridge Xiaomi Fan


    Home 2:

    Homebridge auf RaspberryPi2

    Plugins:

    Homebridge Plugins Homebridge UI Homebridge Shelly Homebridge Denon Heos Homebridge Ewelink Homebridge Netcast TV Homebridge WebOS TV

    2 Mal editiert, zuletzt von Smarty1601 ()

  • Hm, ich weiß, dass das zu viel verlangt ist, aber man könnte sich ja einfach die Plugin Beschreibung durchlesen: https://github.com/seydx/homebridge-fritz-platform und - oh Wunder - findet man dort auch Infos zu den Powerline Steckdosen:


    Zitat

    This plugin allows almost full control of AVM hardware like:

    ...

    Fritz!DECT Outlets, Fritz!Powerline Outlets

    • Switch/Outlet status and switch functionality,
    • Power meter,
    • Temperature sensor with FakeGato,
    • Telegram notification when device is in use/not in use
    • FakeGato support
  • Moinsen!

    Ich habe eine weitere Homebridge-Instanz in Betrieb genommen, die eine entfernte Fritz!Box über VPN ansteuern soll. Homebridge ist soweit eingerichtet und Anbindung über das Plugin ist erfolgt.

    Nun erscheinen die angebundenen Steckdosen DECT200 als switch und nicht als outlet.

    In meiner "main-homebridge" sind DECT200-Geräte als outlets angezeigt.

    Ich würde dies gerne auch so für die zusätzliche Homebridge einrichten, in der Einstellung des Geräts über die Home-App kann ich nur wechseln zwischen "Anzeigen als: Licht, Schalter, Ventilator". Bei der anderen Bridge steht statt Schalter "Steckdose".


    Freue mich auf Rückmeldung und danke euch allen!


    PS: sorry, falls die Frage schon einmal irgendwie gestellt und beantwortet wurde (die Suche hat nichts ergeben).

  • Meines Wissens nach muss in der config.json bzw. den Einstellungen zum Plugin bei den DECT 200 zusätzlich noch "energy":"true" stehen, damit es als Steckdose zu Homekit übertragen wird.

  • Habe gerade einen Rollotron Dect 1213 im Testbetrieb. Sowie ich den vom Strom trenne, kommen alle fünf Sekunden Fehlermeldungen im Log:



    Das ist zwar keine normaler Usecase, aber eine Meldung "offline" und später wieder "online“ wäre m.E. besser.