apple tv mit sonos one (sl)

  • tach auch


    ich möchte mein tv setup umbauen. der aktuell vorhandene bluray 5.1 receiver soll weg. surround sound muss ich nicht unbedingt haben. ich bin auch nicht audiophil. ich möchte erstmal mit einem einfachen airplay stereo setup starten. sprachassistenten benötige ich in diesem zusammenhang auch nicht wirklich. ich denke, das ich mit der sonos one als stereopaar gut auskomme. für musik nutze ich schon ewig den airport express. habe aktuell drei davon in verschiedenen räumen. die arbeiten als w-lan erweiterung und sind mit aktiv boxen verbunden. das genügt meinen ansprüchen. die kernfrage ist jetzt, ob so ein sonos paar als standardausgabe des apple tv den ton lippensyncron zum bild liefern kann. und reichen zwei one sl oder ist eine one (mit mikrofon) und eine one sl die bessere wahl? oder evtl. was ganz anderes? und wenn ja was? anforderung ist eigendlich primär airplay und idealerweise homekit integration. und zweimal homepod ist mir zu teuer. oder ist wird es in absehbarer zeit sowas wie einen homepod sl als stereo ergänzung zum homepod geben?

  • Ich bin mir gerade nicht sicher, aber ich glaube die komplette Soundausgabe des Apple TV über nur 2x Sonos One funktioniert gar nicht. Vermute fast, dass du nur den Ton zu den Lautsprechern übertragen kannst, aber das Video nicht parallel auf den AppleTV.


    Ich meine du benötigst ein Gerät an das du den TV anschließt. Ich habe dafür die PlayBase. Probleme mit asynchronem Ton habe ich überhaupt nicht.

  • doch, das geht. tv mit hdmi kabel am apple tv und dann den ton via airplay auf einem oder mehreren airplay lautsprechern wiedergeben klappt grundsätzlich(apple tv(tv0s 13.4.5) -> einstellungen -> video und audio -> audioausgabe. dort können alle vorhandenen airplay geräte ausgewählt werden). und ein stereo verbundenes paar taucht auch nur als ein airplay lautsprecher auf. der apple tv behält auch die lautsprecher konfiguration im ruhezustand. mir geht es primär um das lippensynchrone und ob man das irgendwie sinnvoll korregieren kann falls es auseinander läuft.
    playbase ist so weit ich weiß nur nötig, wenn andere analoge audio zuspieler wie cd-player, tapedeck ect. über sonos wiedergegeben werden soll.

  • Ich hatte zeitweise auch zwei Aktivboxen über eine Airport Express mit Airplay2 drahtlos an einem Apple TV 4K. Das funktioniert wunderbar und ist wegen Airplay2 lippensynchron. Schließe es doch mal bei dir so an und schau, ob du damit zufrieden bist. Wenn du noch eine ganz alte Airport Express ohne Airplay2 hast, wird es nicht so gehen, wie du das willst.


    Die letzte Airport Express bekam noch ein Update auf Airplay2 Airport Express mit Airplay2.


    Ansonsten müssten die Sonos reichen, wenn sie Airplay2 unterstützen.


    Meine Aktivboxen waren Beolab 8000, die dann der Größe wegen zwei HomePods gewichen sind.

    Homebridge-Neuling seit 02/2021, alter HomeKit-Hase fast von Anfang an

  • Ich hab das grade mal ausprobiert und bei mir ist es leider nicht synchron:


    Zuerst habe ich den apple TV über airplay nur mit einem Sonos One verbunden, der im selben Raum steht, es war zu sehen dass es nicht exakt im sync ist. Dann hab ich zusätzlich mein Sonos HomeCinema System, dass direkt über hdmi verbunden ist dazu geschaltet und man hört deutlich, dass der sound über Airplay leicht verzögert ankommt.


    Getestet mit Netflix und Youtube

  • Nachtrag: man kann in den Einstellungen vom Apple TV den Sync korrigieren, dafür wird das Mikrofon vom iPhone genutzt: