Automatische Hühnerklappe mit HomeKit steuerbar machen

  • Hallo zusammen,


    Ich habe eine etwas seltenere Fragestellung.

    Ich würde gerne eine automatische Hühnerklappe per HomeKit steuern.


    Die Klappenbedienung ist vom Hersteller aus nicht per App möglich.

    Der Schalter hat nur einen Tageslichtsensor.

    Meine Frage ist, kann man den Anschluss des Tageslichtsensors so nutzen, dass man dort einen HomeKit-fähigen Schalter anschließen kann?

    Das ist die automatische Hühnerklappe um die es geht ist diese:
    https://www.amazon.de/dp/B07DR…PHXEE?tag=hktips-forum-21


    Wenn jemand sonst noch eine andere Idee hat wie man das realisieren kann freue ich mich auch über andere Vorschläge.

    HomeKit Steuerzentrale:

    AppleTV 4K

    HomePott Mini (bestellt)


    HomeKit Geräte:

    EVE Energy

    EVE Thermo

    EVE Degree

    EVE Door & Window

    meross Outdoor WLAN Steckdose

    Eufy Indoor Cam 2K

  • Ich häng mich mal dran, sehr interessantes Thema.


    Was kann man denn laut Anleitung an die blaue Leiste da anschließen, wo Open und Close drunter steht? Da Strom drauf geben vielleicht? Über eine potenzialfreie Schaltung mittels Shelly? Oder über GPIO ansteuern, z.B. über einen ESP? Oder gleich nen fertigen Sonoff nehmen mit GPIO?

  • Ich habe das Thema vor einiger Zeit mal angefrickelt, dann aber vertagt, da nicht schnell umsetzbar.

    Ich habe für meine wilde 13 zwei Klappen von Omlet, deren Schiebetüre wirklich prima funktioniert. Nur bei der Steuerung kann man Licht - und Zeitsteuerung leider nicht kombinieren. Deshalb hätte ich es gerne an Sonnenauf - und untergang mit der "Nachbarschaftsvariante" -nicht vor 08.00 Uhr- gekoppelt.

    Aber die Anlage ist steuerungstechnisch ziemlich geschlossen, weil der Endanschlag und ein Schliess-Stop bei Huhn im Durchgang gesteuert wird. Da kommt man nicht so einfach an die richtigen Anschluss-Punkte.

    Und die einfache Art Strom an/ aus funktioniert leider nicht, weil dann immer der Einrichtungsmodus der Türe startet.

  • Was kann man denn laut Anleitung an die blaue Leiste da anschließen, wo Open und Close drunter steht? Da Strom drauf geben vielleicht? Über eine potenzialfreie Schaltung mittels Shelly? Oder über GPIO ansteuern, z.B. über einen ESP? Oder gleich nen fertigen Sonoff nehmen mit GPIO?

    Hab in der Anleitung vom Hersteller folgende Bezeichnung für den Anschluss gefunden:

    14) Anschlussklemmen für externe Taster
    Und bei den Technischen Daten für den Taster steht: jeweils Schließerkontakt für Auf und Ab

    Auf der Abbildung sieht man, dass jeweils zwei Klemmen für Auf und Ab vorhanden sind.
    Man würde also jeweils einen Schalter fürs öffnen und einen fürs Schließen benötigen, richtig?


    Hier noch der Link zur Anleitung vom Hersteller:

    https://www.kerbl.de/ftp/prod_documents/70550=BA_Automatische_Hühnertüre_148x210_screen.pdf

    HomeKit Steuerzentrale:

    AppleTV 4K

    HomePott Mini (bestellt)


    HomeKit Geräte:

    EVE Energy

    EVE Thermo

    EVE Degree

    EVE Door & Window

    meross Outdoor WLAN Steckdose

    Eufy Indoor Cam 2K

  • Man würde also jeweils einen Schalter fürs öffnen und einen fürs Schließen benötigen, richtig?

    So sieht es aus. Braucht also 2 potentialfreie Relais. Direkt für Homekit ohne eine Homebridge kenne ich nur Ravensystem auf einen ESP flashen. Und ja, 2x Shelly1 mit nativer Firmware würden auch gehen.

  • Ich habe uns im Garten einen Bierhub gebaut. Dafür benötigte ich ebenfalls ein Seilsystem, um den Hub entsprechend befördern zu können. Im Gartenhaus läuft nun eine Rollladenwelle mit Motor, gesteuert über einen Bosch Rollladenaktor, der das ganze HomeKitfähig macht. Ich brauche jetzt nur noch zu sagen: wir wollen bölken und schon gibt es Bier und Wein. Vielleicht ist dies ja eine Alternative für Dich.

  • So sieht es aus. Braucht also 2 potentialfreie Relais. Direkt für Homekit ohne eine Homebridge kenne ich nur Ravensystem auf einen ESP flashen. Und ja, 2x Shelly1 mit nativer Firmware würden auch gehen.

    Müsste mit dem Shelly 2.5 eigentlich auch gehen, oder?
    Müsste man nur für den Shelly noch eine zusätzliche 24V Stromversorgung anschließen, da die Hühnerklappe auf 12V läuft.

    HomeKit Steuerzentrale:

    AppleTV 4K

    HomePott Mini (bestellt)


    HomeKit Geräte:

    EVE Energy

    EVE Thermo

    EVE Degree

    EVE Door & Window

    meross Outdoor WLAN Steckdose

    Eufy Indoor Cam 2K

  • Wir haben unsere Hühnerklappe zwar nicht in Homekit aber mal ne doofe Frage ....

    Wenn Lichtsensor schon da ist warum nicht einfach eine Homekitlampe an den Lichtsensor (einpacken) und per Lampe den Lichtsensor steuern?


    PS: Kameraüberwachung nicht vergessen! Wir haben immer wieder nachzügler die dann vor der verschlossenen Klappe stehen ;-)

  • Müsste mit dem Shelly 2.5 eigentlich auch gehen, oder?
    Müsste man nur für den Shelly noch eine zusätzliche 24V Stromversorgung anschließen, da die Hühnerklappe auf 12V läuft.

    Eher nicht, da der Shelly 2.5 nicht potentialfrei ist. Das heißt, du würdest deine Eingangsspannung des Shellys (24v) auf die Steuerung deiner Klappe geben und das wird nicht gut gehen.

  • Wir haben unsere Hühnerklappe zwar nicht in Homekit aber mal ne doofe Frage ....

    Wenn Lichtsensor schon da ist warum nicht einfach eine Homekitlampe an den Lichtsensor (einpacken) und per Lampe den Lichtsensor steuern?


    PS: Kameraüberwachung nicht vergessen! Wir haben immer wieder nachzügler die dann vor der verschlossenen Klappe stehen ;-)

    Idee ist nicht schlecht, ist auf jeden Fall "potentialfrei" und man muss die unbekannte Schaltung nicht bearbeiten bis sie defekt ist.

    Als weitere Entwicklung kann man versuchen die Schaltpunkte des Lichtsensors zu lokalisieren -der ist ja eigentlich nur ein sich verändernder Widerstand -irgendwie geht da noch was...

    Da bleiben wir mal dran !

  • Hallo community


    ich will für meine chicks ne neue Hühnerklappe bauen die ich via HomeKit steuern kann und habe mich gefragt ob mir jemand helfen kann


    Habe mich für einen linearmotor entschieden den ich mit der garagentorsteuerung von Meross verbinde jetzt ist mein Problem das ich eine Impulse motorsteuerung benötige und ich da nicht weis was man da nehmen kann

  • Hallo zusammen,

    Ich beschäftige mich auch mit der smarten Hühnerklappe. Derzeit habe ich zwei Omlet Schiebetüren im Einsatz. Eine davon habe ich schon ein wenig modifiziert: Die Steuerung habe ich abgeklemmt und gegen ein Relais ersetzt, WiFi Wireless Relais Modul 2 Kanäle Remote Switch von Amazon. Die Tür funktioniert auch, lässt sich problemlos über die zugehörige App steuern, allerdings fehlt nun der automatische Stopp, wenn ein Huhn eingeklemmt ist. Die Verdrahtung der Tür hat neben dem schwarzen und roten Kabel zur Türsteuerung noch zwei weitere Kabel. Ich nehme an, diese sind für den Einklemmschutz. Dieser funktioniert so, dass die Klappe wieder aufgeht, wenn ein Huhn beim Schließvorgang dazwischen klemmt. Hat jemand eine Idee, wie ich dies auch wieder integrieren kann?

    ulti Hast Du deine Omlet Türen mittlerweile Smart geschaltet?

    Danke vorab!

    Gruß

    2 Mal editiert, zuletzt von Masrider ()

  • Nein, ich hatte es zurück gestellt, weil andere Projekte Vorrang haben.

    Aber ich hatte diese Probleme befürchtet, da das OmletSystem durch die zentrale Platine sehr geschlossen ist. Ich stelle im Vorbeigehen den Lichtsensor weiter, der Rest ist von Omlet gut gelöst. Es fehlt eben die Möglichkeit, zusätzlich eine feste Öffnungszeit einzustellen, vor der der Lichtsensor nicht schalten soll.

    Optimal wäre natürlich die HomeKit Sonnen auf- und untergangschaltung.

    Allerdings habe ich statt der Batterien ein Netzteil an meine beiden Türen angeschlossen.

  • ulti  Masrider  RisBo o Ich weiss, das Thema ist schon etwas älter. Hat jemand von euch die Hühnerklappe schon 'smart' gemacht? Ich suche auch eine Lösung.

  • walta Besten Dank für deine Info. Ich habe mir inzwischen auch Gedanken gemacht und ich gehe davon aus, dass ich das mit einem Shelly lösen könnte. Nun bin ich am Zweifeln, ob ich anstatt auf Shelly auf einen Zigbee-Aktor wechseln soll. Das geht damit sicher auch... Aber ob die Reichweite bis zum Hühnerstall reicht...

  • Das Problem ist weniger die Smarte Steuerung sondern wie öffne und schließe ich die Klappe ohne den Hühnern weh zu tun. Also ein mechanisches/elektrisches Problem.


    Walta

  • Ich habe wenigstens die Beleuchtung im Stall smart, um die dunkle Jahreszeit "zu verkürzen".

    Was die Schiebeklappen angeht, habe ich aufgegeben, weil das System zwar gut funktioniert, aber Einblicke nur für absolute Fachleute ermöglicht. Mit der Zeitsteuerung ist die Einstellung bei 2 Ställen im Vorbeigehen erledigt.

    Aber ich gebe zu: ich hatte keinen Biss ^^