Geräte nicht ansprechbar

  • Hallo Leute, ich beobachte seit zwei Tagen circa dass mein Home komplett spinnt. In der 1 Sekunde ist alles in Ordnung und in der andern sind irgendwie 50 Geräte nicht ansprechbar kurze Zeit nur noch 20 dann sind wieder alle da und dann wieder das selbe… Und es sind meistens die hue Lampen. Habe schon den Kanal gewechselt und auch vom Strom gelöst. Außerdem sind sie auch über die Philips App nicht ansprechbar. Hat jemand momentan das selbe Problem? Weiß ehrlich gesagt nicht was ich noch tun soll


    Aber auch das Phänomen dass ich zwei Steckdosen von Meross hab wo mir angezeigt wird dass ein Update da ist aber in der App selbst ist keins da…auch ein neu einbinden hat nichts gebracht

  • Spy

    Hat den Titel des Themas von „HUE ?Geräte nicht ansprechbar“ zu „Geräte nicht ansprechbar“ geändert.
  • Aber auch das Phänomen dass ich zwei Steckdosen von Meross hab wo mir angezeigt wird dass ein Update da ist aber in der App selbst ist keins da…auch ein neu einbinden hat nichts gebracht

    Hallo phil1988 ,


    auch bei mir wurde für ein Meross-Außenstecksdose ein Homekit ein Firmware-Update angezeigt. Installieren lässt es sich nur über die Meross-App und das hat bei mir auch mehrere Anläufe gebraucht, da die App manchmal die Steckdose nicht finden wollte.. Einfach noch mal probieren. Leider sind die Release-Notes sehr "schmallippig" und die Rezensionen über die App auch eher schlecht. vor allem wegen dem Registrierungszwang. In der App kommt man zwar ohne Anmeldung an den Firmware-Update-Menueintrag, funktioniert hat das FirmwareUpdate aber nur nach Registrierung. Aber man kann ja den Homekitzugriff in den Sicherheitseinstellungen danach wieder sperren. Habe mir jetzt nicht die Mühe gemacht, in pi-hole zu schauen, was die Meross-App nach hause funkt. Die Steckdose tut da schon genug...

  • Guten Morgen, ich habe eine Verständnis-Frage.

    In meiner Homekit-App wird ein Firmware-Update für obigen Plug angezeigt, mit dem Hinweis, das Update direkt über die Meross-App zu installieren. In der Meross-App werden mir aber 0 verfügbare Updates angezeigt und das Gerät "ist auf dem Laufenden". Wie kann ich in der Homekit-App den Update-Hinweis löschen? Danke

  • Ich hab bei mir seit einigen Tagen genau das gleiche Problem. Ob das mit iOS 15.0.2 zusammenhängen kann? Das wäre das einzige was ich die letzten Tage geändert habe.


    Auch habe ich das Gefühl das es überwiegend die Hue Leuchten sind die Probleme haben.

    Bei mir sind die Hue Leuchten das einzige was Nativ in Homekit ist.

    Ansonsten habe ich meine Homematic Geräte über Redmatic eingebunden sowie Shelly, Logitech Harmony und zwei VU+ Sat Receivern über die Homebridge

  • welche die Meross-App dann aber nicht anzeig

    claptraw einfach mit der Meross-App weiterversuchen. Das klappt (leider) irgendwann...

    Hast Du ein Mesh-/Repeater based WLAN? ggf. mal versuchen im selben Access-Point das iPhone einbuchen, wie auch die Meross-Dose.

  • Ja genau. Hab das selbe Problem

  • Auch ich kann das Verhalten mit den Hue Lampen bestätigen. Seit heute Abend kann ich diese in der Home oder EVE App nicht mehr erreichen. Über die Hue App sind alle Lampen ganz normal erreichbar.


    Desweiteren möchte ich mitteilen, dass auch meine Aqara Fensterkontakte im Zusammenspiel mit den Eve Thermos nicht funktionieren bzw. nur in einem von zehn Fällen die Heizung aus / aus schalten. Mittlerweile wird mir zumindest der aktuelle Status (Auf/Zu) wieder angezeigt. Auch waren die Aqara Temperatursensoren kurzzeitig nicht erreichbar.


    Ich kotze ab. Seit iOS 15 gibt es quasi keinen Tag an dem ich nicht irgendwas versuchen muss in Homekit zu fixen oder nach Lösungen suchen muss.


    Wie kann man sowas als Update nur freigegeben. Wenn ich hier die ganzen Probleme der User im Zusammenhang mit iOS 15 und Homekit lese...


    Das sind doch teilweise die banalsten Dinge, die nicht mehr (richtig) funktionieren. Das fällt doch sogar dem Praktikant bei Apple auf :/


    Das war definitiv das letzte Update, das ich am Releasedate installiere. Unter iOS 14 lief es definitiv um Welten stabiler.


    EDITH:


    Die Hue Motion Sensoren funktionieren auch nicht und somit meine smarte Beleuchtung im Haus auch nicht. Zum Glück habe ich noch die normalen Lichtschalter gelassen. In der Hue App werden die Bewegungen korrekt erkannt und auch angezeigt.


    Keine Ahnung was da bei Homekit abgeht. Vor allem habe ich absolut nichts eingestellt, geändert oder sonst was. Es fing heute Abend einfach an und es läuft bis jetzt (23:08 Uhr) immer noch nicht. Hoffentlich renkt sich das auch wieder von alleine ein.


    Ein Neustart sämtlicher Steuerzentralen brachte auch keinen Erfolg.


    Nachdem die komplette Hue Peripherie heute morgen immernoch nicht funktioniert hat brachte ein kurzes vom Strom nehmen der Hue Bridge erfolg. Seitdem läuft es wieder..

    3 Mal editiert, zuletzt von Spy () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von mlotek. mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • O wow :/ bei mir scheint grad alles wieder zu laufen bis auf 3 lightstrips von Koogeek die ich immer wieder kurz vom Strom trennen muss und dann gehen sie wieder ne Zeitlauf und es wird nicht mehr angesagt wenn zB der Backofen vorgeheizt ist. Da war ne Szenerie hinterlegt mit Audiowiedergabe über den HomePod. Passiert nichts mehr :/

  • Also bei mir zickt HUE schon lange rum. Auch die Updates der HUE-Bridge und Lampen bringen nicht die gewünschte bzw. schon mal vorhanden gewesenen Zuverlässigkeit der Bridge und HUE-Lampen zurück.