homebridge-xiaomi-fan | Xiaomi Mi Smart Fan / Ventilator

  • O.K. vielleicht mal eine kleine Erklärung.

    Es gibt keine 2 Xiaomi Mijia Ventilatoren!


    Es gibt ein 2017er und ein 2018er Model


    2017er : Akku

    2018er : KEIN Akku, AI Steuerung (Xiaomis Siri), Stufenlose Drehzahl? (laut Website)


    Dafür ist das 2018er Model auch billiger.

    Was die Verarbeitung angeht, da glaube ich, irgendwo gelesen zu haben, das beim 2018er mehr Kunststoff statt wie bisher Alu (Fuß, Gestänge) zum Einsatz kommt.


    Hier sind alle Daten des aktuell 2018er Models:


    https://item.mi.com/1182100014.html?cfrom=search


    liebe Grüße


    Torben

  • DJay dann drücke ich die Daumen und bin gespannt wann er eintrudelt :)


    Ich habe bei mir auch mainland China stehen. Wundere mich aber das deine App deutsch ist ? Hab ich was verpasst?


    Also ich den robi mal neu einrichten wollte und EU genommen habe könnte ich den sauger nicht mehr hinzufügen weil nicht gelistet. Ich glaube weil es den ja gar nicht als EU Version gibt. Beim roborock geht es wohl wiederum da es eine EU Version gibt.


    EDIT: Tatsache deutsch seit wann das denn aber die Übersetzung ist wie üblich grausig <X

    Wer nicht mit der Zeit geht, muss mit der Zeit gehen 8o

  • Boah.. ich werd echt kein Freund von AliExpress.

    Bestellt am 02. August und heute ist der Status noch immer unverändert.

    Zitat von AliExpress

    Status: The supplier is processing your order

    Reminder: Your order will be automatically cancelled if the seller fail to ship your order in 7days 14hours 15minutes 13seconds .

    Verkäufer ist "MI DEVICE Store".


    Ich bin irgendwie sehr Amazon Prime verwöhnt. Wenn ich was bestelle erwarte ich zumindest, dass der Prozess angestoßen wird und der Versand in die Wege geleitet wird. Das die Lieferzeit von China natürlich einige Tage/Wochen dauert, ist mir klar. Aber in einer Bestellung dann so ein Satz wie "Your order will be automatically cancelled if the seller fail to ship your order in 7days" ??


    Warum wurde mir denn Geld abgebucht wenn ich jetzt abhängig davon bin, ob der Seller es schafft den Artikel überhaupt zu versenden?

    Und wenn nicht, war ich mal 10 Tage Geld los, darf hoffen, dass ich es zurück bekomme?


    Wie gesagt, ich werd wirklich nicht warm mit AliExpress. Sehr gewöhnungsbedürftig. Hmm.. ?(

    Hilfreich?

  • DJay : auch die Chinesen haben ein WE :)


    Ich kann dir nur aus meiner Erfahrung erzählen, das ich bei über 100 Bestellungen bei AliExpress bisher nur 1 verlorenes Paket hatte, und auch da wurden die Kosten dann ersetzt.

    Es ist normal bei AliExpress, das sobald du bestellst, das Geld abgebucht wird und die Lieferung erst x Tage später erfolgt.

    Ich hatte Lieferungen die innerhalb von 1 Woche da waren (Versand per DHL) , andere haben schon mal fast 8 Wochen gedauert (China Post).


    Was den Zoll angeht, das ist jetzt mal ausgekoppelt immer eine Glückssache ;)


    lg


    Torben

  • Oooookay. Danke für Deine beruhigenden Worte smartHansen

    Bei der Anzahl von Bestellungen, kannst Du wirklich von Erfahrungswerten sprechen.

    Ich halt dann mal die Füße still. :saint:

    Hilfreich?

  • Und meist bringt Dir die Sendungsverfolgung auch nix, da die immer einige Tage hinterher hängt. Meist waren meine Bestellungen schon eher da, da standen noch ganz andere Angaben in der Sendungsverfolgung.



    Gesendet von iPhone mit Community

  • Soo... inzwischen ist meine Sendung mit dem Xiaomi Fan aus China wohl in Deutschland beim Zoll.

    Und natürlich habe ich nur mit viel eigener Recherche rausgefunden, dass sich diese komische "GdSK Gesellschaft der Schnellkuriere GmbH & Co KG" dazwischen geschaltet hat und den Zoll für mich abwickeln will.


    "Sie wurden/werden angeschrieben oder per eMail/Fax darüber Informiert,

    dass uns noch Unterlagen zur Verzollung Ihrer Importsendung fehlen."


    Naja.. Nach weiterer Recherche im Internet habe ich festgestellt, dass man die Selbstverzollung Zollanmeldung auch eigenständig online beim Zoll machen kann. Daher hab ich das nun über die Seite des Zolls, nach Anleitung von einem anderen Nutzer in irgendeinem Forum, jetzt selbst gemacht.

    Unterlagen müssen morgen mit Rechnung vom China-Verkäufer (musste ich auch erstmal anfordern bei dem) und mit Ausdruck von der AliExpress Seite des Artikels, alles per Briefpost an das Hauptzollamt in Frankfurt gesendet werden.

    Der GdSK per Mail mitgeteilt, dass die nix für mich machen müssen (25,- wollen die sonst soweit ich weiß).


    Und jetzt bin ich mal gespannt, was in den nächsten Tagen so passiert.

    Alles nicht einfach und ziemlich zeitaufwendig. ||

    Ich weiß nicht wie ihr anderen Jungs das so reibungslos hin bekommt. Ich bin happy wenn das Ding hier irgendwann durch den Zoll und bei mir ankommt.


    AliExpress werde ich, wie ich es schon erahnt hatte, wirklich nicht mehr machen in der Zukunft. Zumindest nicht für etwas hochpreisiges.


    Hat einer der Besitzer hier von dem Ventilator mal bitte einen Link fur mich zu Amazon, welches Stromkabel ich eigentlich brauche? :/

    Danke vorab dafür.

    Hilfreich?

  • Habe den Lüfter über Gearbest gekauft ohne den Zollkram. Lieferdauer 12 Tage aus HongKong. Der Aufbau war in 5 Minuten erledigt und der Lüfter ist wirklich so leise wie alle schreiben.

    Leider habe ich im Plugin "homebridge-mi-fan" das Problem das weder die Temperatur, noch die Luftfeuchtigkeit angezeigt wird. Die Steuerung als solches funktioniert aber.

  • DJay : sorry das der Zoll das Teil "erwischt" hat.

    Ich habe 2 von denen bei AliExpress gekauft und hatte keine Zollprobleme.


    Anscheinend ist der Zoll in Österreich zum Glück etwas lascher :)


    Der Stromstecker ist ein 2 poliger Kaltgerätestecker, den du bestimmt von den Radios oder anderen Apple Produkten kennst.


    lg


    Torben

  • Habe den Lüfter über Gearbest gekauft ohne den Zollkram. Lieferdauer 12 Tage aus HongKong. Der Aufbau war in 5 Minuten erledigt und der Lüfter ist wirklich so leise wie alle schreiben.
    Leider habe ich im Plugin "homebridge-mi-fan [URL:https://www.npmjs.com/package/homebridge-mi-fan]" das Problem das weder die Temperatur, noch die Luftfeuchtigkeit angezeigt wird. Die Steuerung als solches funktioniert aber.


    Bei mir geht alles



    Gesendet von iPhone mit Community

  • DJay Da hat mein anscheißen ja doch was bewirkt ^^


    Ne Spass, das Risiko ist bei allen außer bei Gearbest halt immer dabei aber das wusstes du ja. Du brauchst ein C7 Kabel. Habe dir mal ein passendes in Weiß rausgesucht.


    Goobay 93987 Euro-Netzkabel Netzstecker (gerade) an Euro 8 Buchse (gerade) - weiß, 3 m https://www.amazon.de/dp/B003K…J932A?tag=hktips-forum-21

    The only way to do great work is to love what you do !

  • Vielen Dank in die Runde. :thumbup:

    Zoll Dokumente sind in der Post und ich bin mal gespannt. Was ich nicht verstehe, wie sich ein anderes Unternehmen wie GdSK einfach dazwischen schalten kann und meint auch noch Geld (25+ EUR) mit mir verdienen zu wollen. Die sitzen jetzt erstmal auf meinem Paket, bis der Zoll es frei gibt, aufgrund der Dokumente die ich jetzt selbst ausgestellt habe. Komisch alles.. Ich bin echt Amazon Prime verwöhnt. :saint:



    Ne Spass, das Risiko ist bei allen außer bei Gearbest halt immer dabei aber das wusstes du ja.

    Absolut. Und no risk, no fun. Und generell Erfahrung selbst gemacht ist immer gut. ;)

    Warum ist das "Risiko" bei Gearbest eigentlich nicht? Was ist da anders als bei AliExpress?

    Hilfreich?

  • Gearbest verzollt die Ware für den Käufer beim Einfuhr in die EU. Wie die das machen keine Ahnung ob mit fake Rechnungen oder ganz legal, aber bisher hat es immer funktioniert wenn man prioritie Line gewählt hat.

    The only way to do great work is to love what you do !

  • Gearbest verzollt die Ware für den Käufer beim Einfuhr in die EU. Wie die das machen keine Ahnung ob mit fake Rechnungen oder ganz legal, aber bisher hat es immer funktioniert wenn man prioritie Line gewählt hat.

    Stimmt leider nicht so ganz 8)


    Vereinfacht erklärt funktioniert der Trick so:


    Gearbest und andere Chinahändler bedienen sich eines einfachen Tricks.

    die Ware wird entweder falsch oder billiger deklariert um unter die Einfuhrumsatzsteuer zu kommen, oder es wird über eine SubFirma (Gearbest nennt die Warenhäuser) gearbeitet.

    Meistens sind es EU Länder, für die nicht dieselbige Zollregelungen gelten wie beim Empfänger.

    Dann wiederum greift die innereuropäische Freizügigkeit und der SubHändler liefert es an den Kunden.


    Es ist aktuell ein Grauzonenbereich.


    Der Schuss kann evtl. aber langfristig für den Kunden nach hinten losgehen.

    Es kann passieren, das der deutsche Zoll z.B. noch Jahre später beim Kunden anklopft.



    lg


    Torben

  • Man ist das ärgerlich ! Ich wusste schon warum ich bei hochpreisigen Artikeln nur auf Gearbest setze...


    Auf genau diesen Affentanz hätte ich jetzt nämlich null bock!:cursing:


    Fühle mit dir und hoffe das es möglichst gut für dich ausgeht. Bin gespannt auf das Ende der Geschichte

    Wer nicht mit der Zeit geht, muss mit der Zeit gehen 8o