Aqara FP2: Neuartiger Anwesenheitssensor startet mit Rabatt

  • Mit Gutschein Code „EU5PSFP2“ für nur 70,54€ bei Amazon. 20.04.2023

  • Schon ausverkauft? Konnte es leider auf Amazon nicht finden

  • Out of stock bei Aqara und bei allen Resellern 🤷🏻‍♀️


    In einem französischen Shop steht, dass der FP2 voraussichtlich ab 05.05.23 wieder verfügbar ist.

    🤷🏻‍♀️

    Scauen wir mal…

    Einmal editiert, zuletzt von Spy () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von Mia mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Aqara FP2 Anwesenheitssensor wieder mit Rabatt verfügbar
    Kurz nach unserer Berichterstattung über den Aqara FP2 war der Anwesenheitssensor mit mmWave-Technologie bereits vergriffen. Nun ist das Gerät auf Amazon…
    smartapfel.de

  • Hat den Sensor schon jemand im einsatz und kann was zu Reaktionsgeschwindigkeit, Zuverlässigkeit usw sagen?

    Meiner sollte diese Woche kommen und Ich würd den gerne im Badezimmer installieren statt der BWM und des Türsensors.


    Löst das Ding schon aus wenn man nur die Tür schon öffnet z.b.?

  • Das Einstellen der Zonen ist schon anstrengend. Ok, ist ja Hobby. Und man muss viel Ausprobieren, wo der beste Platz zum Anbringen ist. Das Einschalten von Lampen funktioniert gut. Leider schaltet das Gerät auch die Lampen - zu oft - wieder aus, obwohl sich jemand in der Zone bewegt. Das passt noch nicht. Meine Frau ist jedenfalls so genervt, dass ich den Sensor wieder verbannt habe. Ich warte auf Updates.


    Ich habe auch noch keine Lösung dafür, dass die Lampe nach dem Einschalten an bleibt, auch ohne Bewegung.

  • Ich habe auch noch keine Lösung dafür, dass die Lampe nach dem Einschalten an bleibt, auch ohne Bewegung.

    Aber genau das sollte doch der fall sein da er ja sogar die kleinsten bewegungen wahr nehmen sollte🤔

  • Als ich von dem Sensor mit diversen zonen gelesen habe ich war ich extrem angetan. Hat man doch quasi mehrere Geräte in einem. Das liest sich nun doch ernüchternd leider.

  • Das liest sich nun doch ernüchternd leider.

    Mittlerweile läuft der Sensor bei mir ohne Probleme.

    Bei Anwesenheit wird das Licht in den definierten Zonen eingeschaltet und beim verlassen bzw. nicht erkannter Anwesenheit wieder ausgeschaltet.

    Aqara hat da mit Updates gut nachgebessert.

  • ok das klingt gut. Leider fällt es für mich wohl dennoch aus da es nicht batteribetrieben läuft und man noch den hub braucht. mir reichen die jetzigen schon.


    obwohl das mit den zonen echt genial und next level ist. Damit könnte ich die küche, esszimmer und Wohnzimmer mit einem sensor abdecken.

  • Einen zusätzlichen Hub brauchst du nicht, der wird über WLAN nativ in Apple Home eingebunden.

    Und wenn du ein langes Stromkabel nimmst bringst du ihn vielleicht auch so unter das die 3 Räume abgedeckt werden.

    Einmal editiert, zuletzt von Spy ()

  • ja könnte man machen. aber entsprechend sieht das dann auch aus.


    ohne hub ist aber gut. werde ich mal überlegen.


    Sehe gerade unweit einer Steckdose kann ich den anbringen. Alle 3 Zimmer abgedeckt. Muss ich mir mal überlegen. Allerdings sind die hue motion ja schon da und machen einen guten Dienst :/

  • Verstehe ich euch richtig, dass es zum Ausschalten des Lichts eigentlich garkeine „keine Anwesenheit entdeckt“-Automation braucht?


    Bei mir spackt das Teil noch ziemlich rum (Lichter gehen aus obwohl jemand in der Zone ist).


    Kurz gesagt, ich habe den FP2 noch nicht richtig durchschaut, kann hier schon jemand etwas von seinen Versuchen dazu berichten?


    Hier mal ein Beispiel meiner Esstisch Automation zum Ausschalten wenn der FP2 niemanden mehr in der Zone entdeckt:


    Die obere wenn-Schleife soll nur verhindern, dass die in unserem Alltag üblichen Szenen geschalten werden wenn wir Leute zu Besuch haben (dabei ist dann meist das Licht im Wohnzimmer auf voller Helligkeit)


    Über eure Hilfe wäre ich sehr dankbar!


    Und manchmal wird, während jemand am Esstisch sitzt und jemand anderes betritt den Raum, mit ein paar Sekunden Verzögerung die Szene für „jemand betritt den Raum“ eingeschaltet, obwohl die Automation dazu so aussieht:


    (Denn, wenn jemand am Tisch sitzt ist die Helligkeit immer über 45%)

    2 Mal editiert, zuletzt von Spy () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von bollekk mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Ich hatte bis jetzt noch nicht die Muse den aufzubauen. Aber genau das Szenario mit Esstisch schwebt mir. Nur ohne Kurzbefehle

  • Mittlerweile läuft der Sensor bei mir ohne Probleme.

    Bei Anwesenheit wird das Licht in den definierten Zonen eingeschaltet und beim verlassen bzw. nicht erkannter Anwesenheit wieder ausgeschaltet.

    Aqara hat da mit Updates gut nachgebessert.

    Hey Marcel, würdest du mir kurz darstellen wie du deine Automationen mit dem FP2 gestaltet hast? Weiter oben kannst du lesen, dass ich noch nicht so gut mit ihm zurecht komme (das neueste Update ist drauf sagt er). Oder kann ich eine alte Version von ihm erwischt haben?


  • Firmware hab ich genau die gleiche, sollte also aktuell sein.


    Und für die Automationen hab ich dir Screenshots angehängt.

    Einmal für Erkennung von Anwesenheit und einmal für keine Anwesenheit erkannt. Läuft bei mir perfekt.

    Allerdings musste ich die Position des Sensor ein paar mal verändern damit es perfekt läuft.

    Bilder

  • Danke dir! So, nur etwas komplexer hab ich’s auch. Sieht aber so aus als hättest du den Raum als eine Zone und nicht mehrere Zonen in einem Raum?


    Mich nervt das Ding langsam... Ich frage in den Kurzbefehlen per Wenn-Schleifen alle erdenklichen Szenarien ab und trotzdem wird manche Automation tätig, die es durch diese Anfragen eigentlich nicht werden sollte.


    Ich verstehe aber richtig, dass der Raum als Zone als ausgelöst bleibt auch wenn sich nach dessen Durchschreiten nur noch eine Person in der Esstisch Zone befindet?


    Zum besseren Verständnis:


    Manchmal schaltet sich nämlich die Szene für „jemand betritt den Raum“ ein, obwohl der Esstisch hell erleuchtet ist, weil jemand dran sitzt. Und wie oben im Post zu sehen „jemand betritt den Raum“ nur aktiv werden soll wenn der Esstisch dunkel ist.

  • Danke dir! So, nur etwas komplexer hab ich’s auch. Sieht aber so aus als hättest du den Raum als eine Zone und nicht mehrere Zonen in einem Raum?

    Ich habe 2 Zonen, Esstisch und Küche/Theke.

    Der Screenshot zeigt die Automation für den Esstisch.

    Zum besseren Verständnis:


    Manchmal schaltet sich nämlich die Szene für „jemand betritt den Raum“ ein, obwohl der Esstisch hell erleuchtet ist, weil jemand dran sitzt. Und wie oben im Post zu sehen „jemand betritt den Raum“ nur aktiv werden soll wenn der Esstisch dunkel ist.

    Ich würde es mit zusätzlichen Bedingung in der Controller App versuchen.

    Ich hab dort die Luxwerte einfach als zusätzliche Bedingung mit eingebaut.


    Vielleicht auch mal in der Aqara App mit den Einstellungen des Sensors rumprobieren.

    War bei mir am Anfang auch ein wenig gefummel.

  • Ich würde es mit zusätzlichen Bedingung in der Controller App versuchen.

    …ich liebäugle schon mit der App, hab mich aber noch nicht entscheiden können ob jährlich oder gleich lifetime (rechnet sich ja nach 3 Jahren).

    Lassen sich mit ihr auch Timer einbinden? Du hast in deinen Automationen keine Timer wenn ich es richtig sehe/verstehe… aber mir war das zu viel ständiges Licht an Licht aus wenn man sich durchs Zimmer bewegt oder nur mal schnell was vom Esstisch wegnimmt. Vielleicht liegt mein Problem damit in HomeKit, wenn sich mehrere Timer überschneiden und er dann mit der zusätzlichen wenn-Abfrage nicht klar kommt?!


    Vielleicht auch mal in der Aqara App mit den Einstellungen des Sensors rumprobieren.

    würdest du mir hier auch nochmal einen Screenshot von deinen Einstellungen schicken?


    Meine sehen im Moment so aus: