homebridge-zway | RaZberry und Homebridge zway Z-Wave.Me Modul Fragen und Probleme

  • Hallo zusammen,

    vielen Dank für Eure Posts. Leider bekomme ich es nicht hin. Bisher habe ich einen Pi 1 mit einen alten Version des Razberry Z-Way Servers und das Apple Himekit Plugin aus dem Z-Wave App Store genutzt. Da ich nun mit einem neuen Pi (Pi 4 64 bit) ein neues System aufgesetzt habe, läuft darauf nun der Z-Way Server in der Version 3.0.4. Dort habe ich einen Fibaro Wall Plug "inkludiert" den ich über diw Z-Wave WebGUI auch ein- und ausschalten kann. Da aktuell keine Apps aus dem AppStore von Z-Wave installiert werden können, habe ich mir homebridge inkl. Z-Way Plugin installiert (nach der Anleitung von https://smartapfel.de/homebridge/raspberry-pi-vorbereiten/). Die Homebridge läuft, die config.json ist um den EIntrag für den Z-Way Server ergänzt.


    {
        "bridge": {
            "name": "Homebridge",
            "username": "CC:22:3D:E3:CE:30",
            "manufacturer": "homebridge.io",
            "model": "homebridge",
            "port": 51826,
            "pin": "031-45-154"
    },
        "description": "Home Smart Home",
        "platforms": [
    {
                "platform": "config",
                "name": "Config",
                "port": 8080,
                "auth": "form",
                "theme": "red",
                "restart": "sudo -n systemctl restart homebridge",
                "temp": "/sys/class/thermal/thermal_zone0/temp",
                "sudo": true,
                "log": {
                    "method": "custom",
                    "command": "journalctl -o cat -n 500 -f -u homebridge"
    }
    },
    {
                "platform": "ZWayServer",
                "url": "http://192.168.0.10:8083/",
                "login": "Pi4",
                "password": "PASSWORD"
    }
    ],
        "accessories": []
    }




    Leider wird der Wall Plug nicht in der Homebridge angezeigt! Muss ich noch merh in der config.json ergänzen oder hat jemand eine Idee,w arum ich in Homebridge nichts sehe?

    Besten Dank für Eure Antworten!

  • Sieht eigentlich ok aus. Hast du es mal mit dem Admin user probiert? Nur um ein Berechtigungsproblem auszuschließen...

  • Nicht immer werden alle Geräte unterstützt. Um zu schauen, ob dein Z-Way mit Homebridge überhaupt funktioniert kannst du mal versuchen im Z-Wave-Me Anwendungen eine Geräteattrappe anzulegen. Die müsste anschließend auf jedenfall in Homebridge auftauchen. Dann kannst du zumindest abschätzen ob es am Plugin liegt oder an deinem Schalter.

    HomeKit Geräte / Homebridge Geräte:

    Raspberry 4 4GB | 4x Raspberrypi 3 Model B+ | Raspberry Zero | FritzBox 7490| HarmonyHub | Sonoff/Wemos/Tasmota | Danalock | Koogeek | Z-Way | Raspi-Cam | SwitchBot | Shelly | Logitech Circle2 | RavenSystem | DeCONZ



    Homebridge Plugins:

    Homebridge| Fritzbox | People | Callmonitor | Automation-Switches | Magichome-platform | Harmony | OpenHAB | ioBroker | Z-Way | Camera-FFMPEG | Website-to-Camera |

  • Eine schönes Wochenende wünsche ich.

    ich wollte heute etwas Zeit nutzen um meine Raspberry Homebridge mit eine Rezberry 2 aufzurüsten.

    Es hat auch soweit alles geklappt. Das Razberry konnte installiert werden.

    Jetzt wird die Homebridge immer gestoppt und verweist auf das Protokoll.

    Ich hänge das Protokoll mal mit an vielleicht weiß ja jemand was zu tun ist.

    Vielen Dank und ein schönes Wochenende noch.

    Adrian


    [10/18/2020, 09:17:24] [Config] Homebridge Config UI X v4.29.0 is listening on :: port 8080

    [10/18/2020, 10:16:12] [Config] [homebridge] Failed to check registry.npmjs.org for updates: "socket hang up" - see https://git.io/JJSz6 for help.

    [10/18/2020, 10:17:03] [Config] Changes to config.json saved.

    [10/18/2020, 10:17:04] [Config] Homebridge restart request received

    [10/18/2020, 10:17:04] [Config] Executing restart command: sudo -n systemctl restart homebridge

    homebridge : TTY=unknown ; PWD=/ ; USER=root ; COMMAND=/bin/systemctl restart homebridge

    pam_unix(sudo:session): session opened for user root by (uid=0)

    [10/18/2020, 10:17:04] Got SIGTERM, shutting down Homebridge...

    Stopping Node.js HomeKit Server...

    homebridge.service: Main process exited, code=exited, status=143/n/a

    homebridge.service: Failed with result 'exit-code'.

    Stopped Node.js HomeKit Server.

    homebridge.service: Found left-over process 877 (node) in control group while starting unit. Ignoring.

    This usually indicates unclean termination of a previous run, or service implementation deficiencies.

    homebridge.service: Found left-over process 1115 (sh) in control group while starting unit. Ignoring.

    This usually indicates unclean termination of a previous run, or service implementation deficiencies.

    homebridge.service: Found left-over process 1116 (sudo) in control group while starting unit. Ignoring.

    This usually indicates unclean termination of a previous run, or service implementation deficiencies.

    homebridge.service: Found left-over process 1121 (systemctl) in control group while starting unit. Ignoring.

    This usually indicates unclean termination of a previous run, or service implementation deficiencies.

    Started Node.js HomeKit Server.

    pam_unix(sudo:session): session closed for user root

    [10/18/2020, 10:17:11] Loaded config.json with 1 accessories and 2 platforms.

    [10/18/2020, 10:17:11] ---

    [10/18/2020, 10:17:12] Loaded plugin: [email protected]

    [10/18/2020, 10:17:12] Registering platform 'homebridge-config-ui-x.config'

    [10/18/2020, 10:17:12] ---

    [10/18/2020, 10:17:12] Loaded plugin: [email protected]

    [10/18/2020, 10:17:12] Registering accessory 'homebridge-fakebulb.FakeBulb'

    [10/18/2020, 10:17:12] ---

    [10/18/2020, 10:17:12] Loaded plugin: [email protected]

    [10/18/2020, 10:17:12] Registering accessory 'homebridge-zway.ZWayServer'

    [10/18/2020, 10:17:12] Registering platform 'homebridge-zway.ZWayServer'

    [10/18/2020, 10:17:12] ---

    [10/18/2020, 10:17:12] Loading 2 platforms...

    [10/18/2020, 10:17:12] [Config] Initializing config platform...

    [10/18/2020, 10:17:12] [Config] Spawning homebridge-config-ui-x with PID 1145

    [10/18/2020, 10:17:12] [ZWayServer] Initializing ZWayServer platform...

    [10/18/2020, 10:17:12] Loading 1 accessories...

    [10/18/2020, 10:17:12] [Test lamp] Initializing FakeBulb accessory...

    [10/18/2020, 10:17:12] [Test lamp] Starting a fake bulb device with name 'Lamp1'...

    [10/18/2020, 10:17:12] [ZWayServer] ERROR: Request failed! Error code ECONNREFUSED. Check the URL in config.json and ensure that the URL can be reached from this system!

    [10/18/2020, 10:17:18] [Config] Homebridge Config UI X v4.29.0 is listening on :: port 8080

  • ERROR: Request failed! Error code ECONNREFUSED.

    Connection refused bedeutet immer, dass ein Port auf einem Computer angesprochen wurde, der nicht geöffnet ist. Mehr als das Log kann ich dazu erstmal nicht sagen: Check the URL in config.json and ensure that the URL can be reached from this system!

  • Hallo sschuste,

    vielen Dank für Ihr Antwort.

    Was hätten Sie für einen Lösungsvorschlag?

    Die Raspberry wurde nach deiner Anleitung aufgesetzt.

    Ich habe jetzt auch die Situation das die Testlampe und die Temperatur der Raspberry normal über die Homekit App ansprechbar sind, die Temperatur ändert sich auch und die Lampe lässt sich schalten. Nur kann ich nicht auf die Raspberry zugreifen weder über das Webinterface noch über Terminal.

    Im Terminal erhalte ich immer nur die Meldung: Host is down.

    Haben Sie eine Idee woran das liegen kann?

    Könnte es an der Raspberry selber liegen?

    Vielen Dank und ein schönes Wochenende wünsche ich noch.

    Adrian

  • Was hätten Sie für einen Lösungsvorschlag?

    Da ich keinen Way-Server betreibe, bleibt als einziger Ratschlag: mach's richtig ;). Dürfen wir mal einen Blick in die config.json werfen?

  • Ich klinke mich hier mal ein, da ich ansonsten keine Ahnung habe, wo ich mein Thema posten soll.


    Vorab zu meinen Rahmenbedingungen:

    Ich habe einen Raspberry Pi 4 mit 4 GB, auf dem hombridge nach der Anleitung hier installiert wurde. Der selbe Raspi wurde mit einem Conbee II-Stick und einem Razberry-Modul erweitert. Die jeweiligen Software-Platformen deconz und zway wurden installiert und laufen augenscheinlich reibungslos. In homebridge wurden der Conbee über das hue-plugin und zway über das zway-plugin eingebunden.

    Während alle Zigbee-Geräte über den Conbee problemlos funktionieren, zickt mein Fibaro Wall-Plug angebunden an das Razberry-Modul fürchterlich herum. Seit einiger Zeit verliert der Pulg nach dem Einschalten den Kontakt zum Razberry - eigentlich regelmäßig, bis immer. Dann hilft meist nur ein Neustart des Raspi.

    Gestern dachte ich mir, lösche den Fibaro mal und inkludiere ihn neu. Gesagt, getan. Über die z-way-Software ist die Schaltung ohne Probleme möglich. Neben dem Switch tauchen zum Fibaro noch 5 weitere Geräte auf (Strommesser, Power Management). Allerdings wird mir in der homebridge gar nichts, im Homekit nur ein Button zum Fibaro angezeigt, der jedoch keine Aktion zulässt.

    Ich bin kurz davor, das Razberry-Modul wieder rauszuschmeißen und ganz auf zwave zu verzichten oder aber doch meinen homee, den ich eigentlich verkaufen wollte, dafür wieder herzunehmen.

    Hat von Euch noch jemand eine Idee zu dem unsteten Verhalten dieser Kombination Razberry/z-way/z-way-plugin/homekit?


    Ich würde mich sehr darüber freuen.

    koehlhirsch

  • Ich kenn das Problem, aber ich hab keine Lösung.

    Ich hab auf ZWay seit mehr als 1,5 Jahren mit knapp 30 Geräten problemlos laufen. Vor ein paar Wochen hat Zway mir dann einen Schalter (Qubino Relay) als nicht mehr erreichbar gemeldet. Neustart half auch nicht. Also hab ich das Relay exkludiert und wieder inkludiert. In Zway funktioniert es, aber in Homebridge hab ich es nicht mehr reinbekommen.

    Das erweiterte Log von dem Plugin (debug logging ein) zeigt, dass das HB Plugin den Schalter selber zwar erkennt, aber keinerlei Services ermitteln kann. Ich hab es auch mit diversen Tags in Zway probiert, aber hat alles keinen Erfolg gebracht. In HomeKit wird der Schalter als nicht unterstütztes Gerät angezeigt.

  • Das hört sich fast so an, als ob das lange ungepflegte zway-plugin so langsam nicht mehr mitkommt, oder? Ich kann nicht verstehen, warum für so ein grundlegendes Modul wie das Razberry oder Z-Wave allgemein nur so ein uraltes Plugin vorhanden ist.

    Aber wich will nicht meckern, schließlich könnte ich (theoretisch) selber eins programmieren.......


    Ich glaube, mein homee bleibt tatsächlich doch bei mir und das Razberry-Modul geht in die Bucht. Ich fand die Transparenz zu diesem Modul schon immer dünn, kein Vergleich zum Conbee.

  • Das hört sich fast so an, als ob das lange ungepflegte zway-plugin so langsam nicht mehr mitkommt, oder?

    Einerseits schon, andererseits, wieso funktionieren dann die bereits vorhandenen Geräte immer noch problemlos. Die liest er ja auch bei jedem Neustart neu ein. Das verstehe ich dabei nicht so ganz...


    Ich kann nicht verstehen, warum für so ein grundlegendes Modul wie das Razberry oder Z-Wave allgemein nur so ein uraltes Plugin vorhanden ist.

    Allerdings. Im Nachhinein bin ich mit meiner Entscheidung für Razberry und ZWay auch nicht mehr so happy.

    Hatte auch mal überlebt für die Z-Wave Komponenten zu Home Assistant (das wohl auch direkt das Razberry Board unterstützt, ohne ZWay) zu wechseln. aber so wie ich die Z-Wave Technik verstehe hieße das alle Geräte exkludieren und neu inkludieren (+ in HomeKit alles neu) und da hab ich keinen Bock zu.

    Ich werde also ZWay mit dem alten HB Plugin weiterlaufen lassen. Geräte, die sich verabschieden, ersetze ich durch Shellys. Sollten bei irgendeinem Upgrade auf einmal alle Z-Wave Geräte nicht mehr funktionieren, dann bleibt der Raspi mit dem Razberry auf dem letzten funktionieren Softwarestand und alle anderen HomeBridge Plugins und Geräte ziehen auf einen anderen Rechner mit HB um.

  • OK, nachvollziehbare Option. Da ich meinen homee aus Zeiten vor der Homebridge noch habe, schwenke ich mit meinen, zugegebenermaßen wenigen, Z-Wave-Komponenten dahin wieder um. Das dürfte schnell erledigt sein. Mit Zigbee bleibe ich bei der Bridge. Das ist eine gut funktionierende Einheit mit dem Conbee.

    Und die Shellys finde ich ohnehin genial. In unserm neuen Anbau habe ich alle Rolläden damit ausgestattet, einfache, funktionierende und günstige Lösung. Dazu zwei Shelly-Button und ich kann alle Rolläden auch zentral steuern. Der Spass hätte mit dem System eines namhaften Herstellers ein Vermögen (im Vergleich zu den Shellys gekostet) und hätte wahrscheinlich nicht den Weg ins Homekit gefunden.


    Jetzt fehlt mir nur noch eine Türklingel-/Öffnungslösung...... off topic

  • Hallo,


    ich habe in der Homebridge die Plugins "Fritz" und "Zway" installiert. Auf dem Raspberry sitzt ein RazBerry Modul neuester Bauart. Es ist ein Raspi 4 mit dem OS Buster.

    Im Prinzip läuft alles. Aber zu unterschiedlichen Zeitpunkten gibt es im Protokoll der Homebridge UI Fehlermeldungen unterschiedlichen Umfangs. Hier mal ein längeres Beispiel:


    [2020-11-12 10:19:57] [FRITZ!Box] < getSwitchEnergy failed

    Unhandled rejection getSwitchState failed

    Unhandled rejection getSwitchPower failed

    Unhandled rejection getSwitchEnergy failed

    Unhandled rejection getSwitchState failed

    Unhandled rejection getSwitchPower failed

    Unhandled rejection getSwitchEnergy failed

    [2020-11-12 10:19:58] [ZWayServer] ERROR: Request failed! Error code ENETUNREACH. Check the URL in config.json and ensure that the URL can be reached from this system!

    [2020-11-12 10:19:58] [FRITZ!Box] Error: getaddrinfo EAI_AGAIN fritz.box

    at GetAddrInfoReqWrap.onlookup [as oncomplete] (dns.js:66:26) {

    errno: 'EAI_AGAIN',

    code: 'EAI_AGAIN',

    syscall: 'getaddrinfo',

    hostname: 'fritz.box'

    }

    [2020-11-12 10:20:00] [ZWayServer] ERROR: Request failed! Error code ENETUNREACH. Check the URL in config.json and ensure that the URL can be reached from this system!

    [2020-11-12 10:20:02] [ZWayServer] ERROR: Request failed! Error code ENETUNREACH. Check the URL in config.json and ensure that the URL can be reached from this system!


    Wie gesagt - das ganze HomeKit scheint trotzdem einwandfrei zu funktionieren. Die URL in config.json ist die eigene des PI, in der FritzBox auf constante Adresse zugewiesen.


    Hat jemand eine Idee?


    Viele Grüße

    Wolfgang

  • Hast Du zur IP des PI auch den Port mit angegeben? Zway läuft normalerweise auf Port 8083. Also z.B.:


                "platform": "ZWayServer",
                "url": "http://192.168.xx..xx:8083/",
    ...