Reolink Kameras mit homebridge-camera-ffmpeg

  • Servus,

    Ohne Erfahrung mit dem Plugin zu haben… bei ‚doorbell‘ und ‚motionDoorbell‘ steht jeweils ‚false‘(aus). Mit ‚true‘ (an) könnte es eventuell funktionieren.


    Rein logisch betrachtet kann die HomeKit Automation nicht funktionieren, wenn die Info in HomeKit nicht ankommt. HomeKit is es wurscht was die Reolink App sagt …


    P.S.:

    Code
    Es ist besser Configs 
    und Co als Code 
    einzufügen. In der Regel 
    macht sich sonst keiner 
    die Arbeit den Kram 
    abzutippen um dir zu 
    helfen.

    Kein Backup, kein Mitleid :P

  • Sorry, das war noch ein Foto einer älteren Config.

    Es spielt keine Rolle, ob Doorbell an oder aus ist. Es wird gar nix an Home übertragen...


    Hier die aktuelle Config:


                "localhttp": false,
                "platform": "Camera-ffmpeg",
                "name": "Camera FFmpeg",
                "cameras": [
    {
                        "model": "E1 Pro Outdoor",
                        "motionDoorbell": true,
                        "switches": true,
                        "name": "Einfahrt",
                        "motionTimeout": 60,
                        "unbridge": true,
                        "mqtt": {
                            "motionMessage": "Bewegung E1",
                            "doorbellMessage": "Türklingel E1"
    },
                        "manufacturer": "Reolink",
                        "motion": true,
                        "doorbell": true,
                        "videoConfig": {
                            "source": "-i rtsp://xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx",
                            "preserveRatio": true,
                            "forceMax": true,
                            "audio": true,
                            "packetSize": 1128,
                            "maxStreams": 2
    }
    }
    ],
                "_bridge": {
                    "username": "xxxxxxxxxxx",
                    "port": xxxxx

  • Hab mal kurz auf Github reingelesen

    GitHub - Sunoo/homebridge-camera-ffmpeg: Homebridge Plugin Providing FFmpeg-based Camera Support
    Homebridge Plugin Providing FFmpeg-based Camera Support - GitHub - Sunoo/homebridge-camera-ffmpeg: Homebridge Plugin Providing FFmpeg-based Camera Support
    github.com


    Wie kommst du auf die Zeile?

    "localhttp": false,


    Die bedeutet meiner laienhaften Einschätzung, dass keine http Verbindung aufgebaut werden soll. Laut Github benötigt man aber http. Die Zeile kann ich in keiner Beispiel Config finden

    Kein Backup, kein Mitleid :P

  • Es ist etwas blauäugig zu glauben, dass durch das bloße Hinzufügen des Videosstreams allein in deiner Config nun auch Motion und Co. von deiner Kamera übertragen werden.


    Les dich in das Plugin ein und auch die entsprechenden Issues auf Github.


    Die Kamera erkennt eine Bewegung und muss diese an das Plugin weiterreichen, wahlweise über HTTP, MQTT oder mit einem Hilfs-Plugin. Sobald das FFmpeg-Plugin über eine dieser Methoden eine Bewegungserkennung erhält, markiert es den Bewegungssensor in HomeKit als aktiv.


    Motion
    Homebridge Plugin Providing FFmpeg-based Camera Support
    sunoo.github.io


    Das steht ja auch bei der Beschreibung von motion dabei:


    Zitat von github.com

    motion: Exposes the motion sensor for this camera. This can be triggered with dummy switches, MQTT messages, or via HTTP, depending on what features are enabled in the config. (Default: false)

    Also musst du das noch zusätzlich entsprechend konfigurieren bzw. einrichten und anschließend in der config des Plugins hinterlegen.

    Einmal editiert, zuletzt von Patrick_ ()

  • Danke für Eure Antworten!

    Wie kommst du auf die Zeile?

    "localhttp": false,

    Die ist durch die automatisierte Config entstanden.

    Ich bin wirklich kein Held in solchen Sachen. Mir reichte es bisher, daß der Stream in Home läuft und ich alle Geräte über Homebridge oder 1home (KNX) eingebunden bekommen habe.


    Danke. Super hilfreich.

    Ich lasse mich gerne maßregeln - und dazu noch dermaßen gekonnt!


    Vielleicht kannst Du es Dir absolut nicht vorstellen - aber es mag ja sein, daß ich mich mit solchen Dingen einfach nicht auskenne. Also habe ich die automatisch generierte Konfiguration benutzt und wirklich geglaubt, daß das reichen würde.

    Tztztz. So blauäugig.


    Mit der Beschreibung auf Englisch und angesichts meines etwas fortgeschrittenen Alters ist es überdies ein Wunder, daß ich überhaupt so weit gekommen bin. Gelesen habe ich übrigens, bevor ich gescheitert bin.

    Ein Hilfs-Plugin zu generieren, oder Code-Zeilen zu entwickeln und irgendwas irgendwo zu hinterlegen ist eben nicht so ganz meine Welt.

    Ich war eben der Meinung, daß der o.a. Code ausreicht.

    In der Geräteübersicht der Homebridge tauchen sowohl Doorbell Trigger, als auch Motion Trigger und Doorbell als Schalter auf. Warum diese nicht "automatisch" an Home weitergegeben werden, weiß ich dank dieser Antwort übrigens immer noch nicht.


    Naja.

  • Mit der Beschreibung auf Englisch und angesichts meines etwas fortgeschrittenen Alters ist es überdies ein Wunder, daß ich überhaupt so weit gekommen bin.

    Ich kann dir leider in der Sache überhaupt nicht helfen, weil ich gar keine Kameras verwende, aber was das Englisch und das fortgeschrittene Alter angeht: https://www.deepl.com/translator. Glaub mir, mit fortgeschrittenem Alter kenn ich mich aus.

    Vielleicht kannst Du es Dir absolut nicht vorstellen - aber es mag ja sein, daß ich mich mit solchen Dingen einfach nicht auskenne.

    Damit kennt sich niemand aus, wenn er das zu ersten Mal macht. Und Kameras brauchen nun mal ein gewisses Grundwissen - ich hätte das jetzt erstmal nicht.

    Ich lasse mich gerne maßregeln - und dazu noch dermaßen gekonnt!

    Naja, maßregeln - jetzt übertreib nicht gleich. Dieses Forum hier ist eines der freundlichsten, die ich kenne, und Maßregelei gehört eigentlich nicht zum Tenor hier. Und was meinst du wohl, wie blauäugig hier jeder schon vor irgendwelchen Konfigurationen gestanden hat.


    Niemand will dir hier ans Bein pinkeln, wirklich nicht.

  • Sowohl die Homebridge, als auch ffmpeg und iOS sind auf dem neuesten Stand. Die Buttons "Motion" und "Doorbell" sind sowohl in der Home-App, als auch in der Geräteübersicht der Homebridge sichtbar. Löse ich den Motion Träger manuell in der Geräteübersicht aus, funktioniert die Automation.

    Wer kann mir hier weiterhelfen?


    Lieben Dank vorab!



    Habe selbst mit 3 Cameras mit diesem Plugin gute Erfahrungen gesammelt (die Bewegungsmelder werden an Apple Home durchgereicht und lösen bei mir auch aus).


  • Welche Kameras hast du im Einsatz? Reolink möchte weder mit camera-ui noch micht camera-ffmpeg plugin funktionieren.

    Einmal editiert, zuletzt von Spy ()

  • Reolink möchte weder mit camera-ui noch micht camera-ffmpeg plugin funktionieren.

    Wie kommst Du denn da darauf? Bei mir laufen 5 Reolinks einwandfrei unter Camera-UI-X


  • Hallo zusammen,


    ich habe auch eine Reolink E1 Zoom Kamera, die ich mit Homebridge an mein HomeKit angebunden habe.

    Homebridge läuft auf einem Raspberry Pi 3 B+.


    Ich bekomme auch grundsätzlich ein Bild in HomeKit, dieses hat aber eine unheimlich schlechte Qualität und es stockt permanent. Sieht aus wie ein 128 kbit stream in den 90ern.


    Wenn ich Auflösung und Bitrate hochsetze und die beste Auflösung forciere, wird es eher noch schlimmer, dann sieht man fast nur noch Artefakte. Was mache ich falsch?


  • Geschätzt schafft der Prozessor des Pi 3 den 5 MP Main Stream der Cam einfach nicht zu verarbeiten. Ein Pi4 wäre, glaube ich, damit schon nah an seiner Leistungsgrenze, wenn nicht sogar darüber. Da brauchst du schon eine leistungsstärkere Maschine.

    Kein Backup, kein Mitleid :P

  • Hi FlowinBeatz,

    Eventuell passt die Höhe von 960 nicht, bin der Meinung in einem anderen Bereich gelesen zu haben, das HomeKit da sehr empfindlich reagiert. Bitte mal mit 720 testen.

    Zusätzlich kann eine Reduzierung der fps helfen, setz diese mal bitte auf 30.

    ... passt schon.

  • Die Lösung lag ganz woanders. In den erweiterten Einstellung habe ich den Videocodec auf "copy" gestellt. Und seither kommt der Stream direkt in HomeKit. Der Pi hat nämlich total gerödelt, weil er die Bilder umgewandelt hat.


    Jetzt stellt sich nur die Frage: Wie zeichnet iCloud mein Kamerabild auf? Ich habe ja den größten iCloud+ Plan, der umlimitiert viele Kameras erlaubt. Aber ich finde in den Einstellungen der Kamera nirgendwo eine Aufnahmemöglichkeit. Muss dafür der Bewegungsmelder aktiviert sein?

  • Die Lösung lag ganz woanders. In den erweiterten Einstellung habe ich den Videocodec auf "copy" gestellt. Und seither kommt der Stream direkt in HomeKit. Der Pi hat nämlich total gerödelt, weil er die Bilder umgewandelt hat.


    Jetzt stellt sich nur die Frage: Wie zeichnet iCloud mein Kamerabild auf? Ich habe ja den größten iCloud+ Plan, der umlimitiert viele Kameras erlaubt. Aber ich finde in den Einstellungen der Kamera nirgendwo eine Aufnahmemöglichkeit. Muss dafür der Bewegungsmelder aktiviert sein?

    Auch hier die Antwort von mir selbst: mit dem camera-ffmpeg Plugin kann man gar keine Videos in der iCloud aufzeichnen. Das camera-ui Plugin hingegen unterstützt dies.

  • Richtig, weil Camera-ffmpeg kein HKSV unterstützt, was zwingend notwendig ist damit Videos in die iCloud aufgezeichnet werden: https://support.apple.com/de-d…0Mac%2C%20or%20Apple%20TV.


    Wurde schon 2019 angefragt aber nie weiterentwickelt: https://github.com/Sunoo/homebridge-camera-ffmpeg/issues/338

  • Ich habe allerdings bei camera-ui auch noch keine Aufzeichnung hinbekommen.

    Erst nachdem ich gerade eine native HomeKit Türklingel gekauft und montiert habe, weiß ich überhaupt, wie das eigentlich aussehen soll.


    Es scheint ja mit der Bewegungserkennenung zusammenzuhängen, dass etwas aufgezeichnet wird. Was bedeutet das für meine Kamera(s) und HomeBridge? Da muss ich die Bewegungserkennung also aktivieren? Muss das nativ von der Kamera kommen oder macht HomeBridge oder HomeKit diese Erkennung selbständig?

  • Hallo zusammen,


    ich bin recht neu hier auf dem Gebiet unterwegs, habe schon einige Foren durchsucht und auch auf GitHub komme ich nicht wirklich weiter.

    Ich versuche meine Reolink RLC 843A mit der Hombridge zu verbinden aber irgendwie will das einfach nicht funktionieren.

    Wäre super wenn mir da eventuell einer von euch weiterhelfen könnte.