Hue App vs. HomeKit App

  • Hallo Community, anbei eine gute Neuigkeit für Philips Hue App Nutzer. Ich nutze viele Hue Lampen. Manchmal steuert man dabei mit der HomeKit App und manchmal mit PhilipsHue App. Dann wird dabei in Apple HomeKit immer wieder verschiedenste Komponenten umsortiert (meist in den Standardraum). Extrem ärgerlich und passiert bei vielen Anderen auch. Ich habe jetzt Philips angeschrieben und wollte euch die Antwort nicht vorenthalten.

    Es ist Hoffnung in Sicht.

    Hier die Antwort:

    Sehr geehrter Herr Schmidt,

    vielen Dank für Ihre Anfrage und das damit verbundene Interesse an unseren Produkten.

    Die IT arbeitet an einer Softwarelösung,es wird zeitnah behoben sein.

    Ich hoffe, Ihnen mit diesen Informationen weitergeholfen zu haben, und werde dieses Ticket schließen.

    Sollten Sie dennoch weitere Fragen haben, bitte kontaktieren Sie uns gerne telefonisch.

    Tel: 00800-7445 4775 (kostenfrei).

  • Ja, das denke ich auch, denn das Problem besteht ja schon sehr lange.

    HomePod  >60 Hue Birnen  Ikea Tradfri  Euvy 2C  Eufy Video Doorbell 2k (2x)  7 Shelly 2.5 HK FW  8 Shelly 1 HK FW  4 Shelly Plug S HK FW  iSmartGate  Nuki 2.0

  • Ehrlich gesagt verstehe ich das Problem gar nicht richtig. Ich nutze auch beide Apps und habe in der HueApp und der HomeKit App genau die gleichen Raum- und Gerätenamen vergeben. Umsortiert wird bei mir nichts.

  • Ehrlich gesagt verstehe ich das Problem gar nicht richtig. Ich nutze auch beide Apps und habe in der HueApp und der HomeKit App genau die gleichen Raum- und Gerätenamen vergeben. Umsortiert wird bei mir nichts.

    Dem schließe ich mich an, aber ich drücke auch nie wieder auf "Hue - Siri" synchronisieren.

  • Sehr nervtötend, weshalb ich die Anwendung schon seit längerem nicht mehr einsetze und alles per homebridge-hue ansteuere. Bin gerade außerdem im Begriff, den ganzen Signify-Mist auszulagern und auf den Rasbee II umzusteigen. Die Hue-Basis habe ich damit zum ausschließlichen Steuern meiner alten LivingWhites-Dimmer verdammt, da dies der einzige Weg ist, sie in den HomeKit zu integrieren. Philips/Signify bastelt nun seit über einem Jahr auf Kosten seiner Kunden vor sich hin, nein danke.


    Spy: Schön für Dich!

  • Dem schließe ich mich an, aber ich drücke auch nie wieder auf "Hue - Siri" synchronisieren.

    Hielt ich auch so, ungewollte Veränderungen fanden trotzdem statt. Konfigurationen sind aber auch selten so ähnlich, dass alle Ergebnisse und Fehlverhalten von allen reproduzierbar wären. In meinem Fall hatte ich die von Signify ungeliebten LivingWhites in Verdacht, deren Hersteller-ID Signify zwar umbenannt, sie dann aber nur sehr halbherzig wieder integriert hat.

  • In meinem Fall hatte ich die von Signify ungeliebten LivingWhites in Verdacht

    Das könnte sein. An meiner Hue-Bridge hängt eine reine Hue-Umgebung plus zwei Paulmann-Zigbee-Controller. Bei mir treten keine Probleme auf. Es wäre sicherlich gut, wenn diejenigen, deren Konfiguration ständig gestört wird, mal die angeschlossenen Geräte benennen. Vielleicht kann man so den Fehler eingrenzen.

  • Das könnte sein. An meiner Hue-Bridge hängt eine reine Hue-Umgebung plus zwei Paulmann-Zigbee-Controller. Bei mir treten keine Probleme auf. Es wäre sicherlich gut, wenn diejenigen, deren Konfiguration ständig gestört wird, mal die angeschlossenen Geräte benennen. Vielleicht kann man so den Fehler eingrenzen.

    Beim Thread-Ersteller mag es andere Ursachen gegeben haben, hier ging der Stress mit den LivingWhites los. Philips lagerte seine Lichtabteilung aus und Signify ist generell unlustig, was Altlasten anbetrifft. Die LivingWhites wurden kurzerhand in einen nicht existierenden HomeKit-Raum umsortiert – mit jedem Update erneut. Ich hatte daher testweise auch einen Paulmann-Dimmer erworben, nur ist dessen elektrische Installation weit entfernt vom Komfort der alten Philips-Dimmer.

  • Meine Hue Umgebung ist sehr einfach. Da ich auf eine saubere Trennung achte hängen an der Hue Brigde ausschließlich Hue Leuchtmittel und ein einziger Bewegungsmelder.


    Und zum Umsortieren brauche ich keine Synchronisation drücken. Das macht die App vollkommen automatisch! 🤔


    Ich könnte auch noch Version usw. Posten, aber das Problem zieht sich von Beginn an durch.


    Ich wollte aber hier nur mal kundtun, dass zumindest Philips das Problem kennt.


    Wusste nicht, dass es zu solch großen Diskussionen führt. ist irgendwie spannend.