Der Lanbon L8 HomeKit-Wandschalter mit Display überrascht

  • Hallöchen :)


    Ich habe drei der Lanbon L8 Schalter bereits Anfang November 2020 gekauft / erhalten. HomeKit funktioniert bei allen einwandfrei, leider ist es mir seither nicht gelungen nur einen der Schalter in der SmartLiving-App zu integrieren. Ich habe so ziemlich alles probiert, von sämtlichen Einstellungen meiner FB bis zu einem separaten Netzwerk nur für den Schalter - Fehlanzeige. Auch der Kontakt zum Hersteller selbst brachte zum damaligen Zeitpunkt keine Lösung. Man zeigte sich zwar bemüht, aber ratlos zugleich ;)


    Leider scheint sich seither, wenn ich das Thema hier so verfolge, trotz neuer FW und einigen Updates der App nicht viel geändert zu haben. Eigentlich schade, auf den ersten Blick war ich wirklich überrascht von dem L8 und der für den Preis doch guten Verarbeitung.

    Beim Start des Schalters immer mal aufs Display tippen, dann wird das Wlan-Symbol weiß. Ist es weiß, kannst du es in Smartliving integrieren. Anschließend wieder neustarten, dann wird es wieder gelb und kann per Homekit bedient werden.

  • Hallo zusammen


    Ich habe jetzt dieses Teil seit ein paar Wochen im Einsatz und hatte anfangs etwa die gleichen Erfahrungen wie ihr alle gemacht. Nach zig Neustarts des Gerätes funktioniert jetzt alles wie gewünscht. Aber fragt mich nicht wieso?!

    HK hat seit dem Beginn ohne Probleme funktioniert, aber das Eininden in die App mit dem Scannen des QR Code machte mich fast wahsinnig!

    Irgendwann nach dutzenden Versuchen klappte es dann aber irgendwie.

    Das nächste war dann die Uhrzeit die einfach nie richtig synchronisieren wollte, seit einigen Tagen funktioniert nun aber auch die stabil.

    Somit funktioniert bei mir jetzt praktisch alles wie gewünscht. (siehe Bild)

    Das einzige was ich nie geschafft habe, sind die gewünschten Symbole richtig anzupassen.

    App habe ich aber mittlerweile gelöscht und ich nutze nur noch HK.

  • Beim Start des Schalters immer mal aufs Display tippen, dann wird das Wlan-Symbol weiß. Ist es weiß, kannst du es in Smartliving integrieren. Anschließend wieder neustarten, dann wird es wieder gelb und kann per Homekit bedient werden.

    Von dem gelben WLAN-Symbol hatte ich schon etwas weiter vorn gelesen, bei meinen drei L8 wird das Symbol allerdings immer in weiß angezeigt (und rot bei keiner Verbindung) gelb gibt es nicht. Liegt wahrscheinlich an der alten FW-Version meiner Schalter, die auch optisch von der aktuellen etwas abweicht. Ein Möglichkeit die FW zu updaten habe ich noch nicht gefunden, die Option gibt es bei mir leider (noch) nicht 😉

  • Von dem gelben WLAN-Symbol hatte ich schon etwas weiter vorn gelesen, bei meinen drei L8 wird das Symbol allerdings immer in weiß angezeigt (und rot bei keiner Verbindung) gelb gibt es nicht. Liegt wahrscheinlich an der alten FW-Version meiner Schalter, die auch optisch von der aktuellen etwas abweicht. Ein Möglichkeit die FW zu updaten habe ich noch nicht gefunden, die Option gibt es bei mir leider (noch) nicht 😉

    Nächste Erkenntnis: Füge den Schalter über ein Wifi-Gäste-Netz hinzu oder auch Handy-Hotspot und es funktioniert auf Anhieb. Und wenn ich jetzt Hellseher wäre, würde ich jetzt Geld dafür nehmen, dass alle User hier, bei denen es nicht funktioniert, ein MESH-Netzwerk haben, richtig? Wäre cool, wenn alle, bei deinen es nicht funktioniert, mal was dazu schreiben. :-)

  • Hab Mesh... Bei mir war der Trick Schalter reseten..... Dann in Homekit einbinden .... anders gehts ja auch nicht, weil Code dür Smartliving dann erst verfügbar ist..... und dann unmittelbar danach in die Smartliving app... das hat reproduzierbar dreimal geklappt.

    Ab da kann ich den Schalter ( Namen und Symbole) konfigurieren . Den Rest mache ich in Homekit.... Die Uhr geht bei mir auch nicht

  • Das Problem hat sich übrigens geklärt. Ich habe den Schalter bzw das Problem zwei Tage lang nach meinen Beitrag nicht beachtet. Als ich dann drauf geguckt habe war das wlan Symbol weiß und ich konnte es mit der App verbinden.

  • Mal ein kleines Feedback meinerseits.


    Homekit und Lanbon Smartliving war kein Problem. Nur die Zeitzone lies sich nicht

    Synchronisieren, da die App steif und fest behauptet nicht auf dem gleichen Router

    zu sein, wie der Schalter.


    Gut .... das lässt sich in den Settings am Schalter anpassen.


    Ich habe aber mal Lanbon in China kontaktiert, um mal einen Firmware-Upgrade zu machen.


    Zu meiner Überraschung erhalte ich nach Übermittlung der Mac-Adresse und des Topics die

    Auskunft, dass der Schalter zu alt wäre und es dafür kein Upgrade mehr gäbe.


    Bestelldatum 15.Feb 2021, geliefert 12.März 2021.


    Bestellt wurde über Aliexpress über den hier angegebenen Link.


    Edith:


    Ok...der werte supportler war wohl heute etwas verwirrt. Man sollte nicht zwei Cases zur

    gleichen Zeit bearbeiten.

    Er hat sich grad für die Verwirrung entschuldigt und bestätigt, dass der Switch auf dem

    letzten Stand ist

  • Hallo Gemeinde,


    Also ich habe erneut 3 Schalter bekommen. Alle 3 sind mit aktueller Firmware installiert. Das Einbinden in das Heimische Mesh Netzwerk verlief ohne Probleme. Das Einbinden per QR Code in die SmartLiving+ App auf meinem iPhone verlief auch ohne Probleme und direkt auf Anhieb. Also, alles zur besten Zufriedenheit.


    Gruß aus dem Ruhrpott

    Marc


    Ich habe den Schalter genau deswegen noch nicht verbaut. Ich brauche die Uhrzeit, um das Ding duster zu bekommen, wenn die Kids ins Bett gehen. Das ist das Problem an der Sache.

    Die Uhrzeit kannst Du am Schalter selber stellen. Da gibt es in den Einstellungen die Möglichkeit die Zeit plus/minus im Stundenbereich zu ändern.

    2 Mal editiert, zuletzt von ELmauge () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von ELmauge mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Hallo zusammen,


    nachdem mich der Lanbon L8 Jahre meines Lebens gekostet hat, will ich hier mal meine Erfahrung zum besten geben in der Hoffnung es möge so manchen davor bewahren :D


    Hab den L8 im Wohnzimmer installiert und ausschließlich die Deckenlampe mit L1 verbunden und funktioniert besser als gedacht. Während Schalter 2&3 nur über angelegte Automationen fungieren, schaltet Schalter 1 nicht nur die Deckenlampe ein/aus sondern aktiviert auch gleichzeitig eine weitere angelegte Automation (Küchenlicht, Flurlicht, HomePod mini).


    Den Anfang macht HomeKit. Also links oben gedrückt halten - Einstellungen - Wifi config - HomeKit QRcode scannen.

    Nachdem das erledigt ist, hab ich die LanbonApp auf ein zweites iPhone geladen und mich über’s erste per Hotspot verbunden. App starten. Zurück zum L8 - Einstellungen - Wifi config - LanbonApp QRcode scannen.

    Wenn alles funktioniert hat, solltet ihr in der App alles so einstellen wie ihr es letztendlich haben wollt…und die App wieder löschen.


    Nachdem euer L8 alles anzeigt wie gewünscht, müsst ihr zuerst wieder in die Einstellungen - Wifi config und rechts unten auf "reset“ drücken. Während der L8 neu startet, könnt ihr schonmal die Wlan Einstellungen des iPhones öffnen und warten bis "L8 bridge“ angezeigt wird, verbinden und Freudentanz Aufführung.


    Wie hier bereits erwähnt wurde, bedeutet ein gelbes wlan Zeichen "HomeKit" und ein weißes "LanbonApp". Wieso es manchmal gelb, manchmal weiß ist, kann ich mir auch nicht erklären. Die Funktion ist und bleibt bei beiden Signalen die gleiche und die ist auf Knopfdruck tadellos!

    Die Einrichtung über HomeKit, gelingt übrigens nur unter gelbem Signal!


    PS: drückt man zu viel zu schnell auf einmal, stürzt er gerne mal ab, aber fängt sich wieder ohne Zutun.

    Kleines Manko! In den Einstellungen unter "System Info" wird das Wlan Passwort angezeigt…welches nur ab einer bestimmten länge zum Ende hin unsichtbar wird.