Xiaomi Mi Gateway als Alarmanlage

  • das ist dann wieder die Überlegung ob man jetzt mit dem raspbee anfängt oder doch lieber das xiaomi Gateway. auf der einen seite ist es einfacher als ein raspbee aufzusetzen.


    auf der anderen seite wieder ein Gateway mehr...

    ja, ich hadere und nutze erstmal beides. Das Xiaomi Gateway fungiert auch als Sirene, als Lampe und als Radio, Radio nur auf Chinesisch aber ich denke da gibt es Hacks. Ich benutze es gerade als visuellen Indikator für diverses. Z.B wenn die Ring aus ist dann leuchtet es Gelb


  • cool, kann man das Gateway auch per wlan reinbringen?

  • Man muss sogar, was für manche sogar Nachteil sein kann.


  • ah ok ungewöhnlich. kenn das nur mit lan.


    du hast recht wlan ist nicht unbedingt besser.

  • ja, ich hadere und nutze erstmal beides. Das Xiaomi Gateway fungiert auch als Sirene, als Lampe und als Radio, Radio nur auf Chinesisch aber ich denke da gibt es Hacks. Ich benutze es gerade als visuellen Indikator für diverses. Z.B wenn die Ring aus ist dann leuchtet es Gelb

    Wie laut (db) ist denn die Sirene? Ich bin aktuell noch auf der Suche nach einer Sirene für meine noch theoretische Alarmanlage.

  • :-) das ist ne gute Frage… das erste was ich gemacht habe war den Ton ab zu stellen, da ich in letzter Zeit nur noch basteln kann wenn die Kinder schlafen. Aber ich glaube es ist nicht wirklich interessant, da es in HomeKit nur als Lampe angezeigt wird… ich habe 5 Xiaomi Rauchmelder (die sind auch in Homekit), wenn einer los geht geht auch das Gateway los.


  • Maik


    ??? kenne ich, das mit dem basteln, wenn die kids schlafen.


    Hast du den Rauchmelder über das RaspBee oder das Xiaomi Gateway eingebunden?

  • Über Xiaomi, das war auch der Grund warum ich das Gateway gekauft habe.


    Ich will jetzt nicht die Pferde scheu machen, aber ich glaube das Ding ist ne ziemlich gute Alarmanlage. Man kann über ein Homebridge-Plugin die Funktion zum "scharf stellen" in HomeKit integrieren und somit sämtliche Schalter, Geo-positionen und Timer damit verbinden… allerdings muss man, glaube ich, Fenstersensoren/Bewegungsmelder im Xiaomi Gateway einbinden (meine sind alle im RaspBee, aber über das Xiaomi-Gateway würden die auch in HK sichtbar sein) weil die Alarmfunktion nativ funktioniert. Aber es macht n ganz schönen Radau (gab Ärger mit Frau ;-) ) und blinkt Rot.

    Ich werde das morgen mal testen und das Thema hier verschieben ;-)


  • Ich habe die Diskussion über das Xiaomi Gateway aus dem "Günstige Alternative zu hue motion gesucht"-Thema hier her verschoben.


  • Das hört sich interessant an, vor allem da die Alarmfunktion in HK erscheint.


    Maik

    Wie erscheint denn die Alarmsirene in der app? Lässt sich die Sirene per Schalter an und ausschalten?


    Aber mir graut es irgendwie noch vor vor der einbindung des xiaomi gateways ??

  • Die Sirene nicht. Also man kann jetzt nicht per Schalter den Alarmton abspielen. Man kann sie nur scharf stellen. Hier 2 Bilder:


    Ja, die Einrichtung war nicht ohne. Aber wenn man es weiß wie es geht und ein Androiden hat, ist es easy... ich stehe natürlich mit Rat und Tat zur Verfügung :-)


  • Ok sieht aber schon mal ganz nett aus.


    Wie erfolgt dann die Alarmierung per Sirene?


    Wenn es über homebridge gelingt, dass alarmiert wird wenn „scharf“ und bewegung oder etwas geöffnet wird wäre das der Hammer und ich bestell das Ding

  • Genial. Gibt es Unterschiede zwischen den Modi „Abwesend“, „Zuhause“ und Nacht? Oder sind das nur die Standard Platzhalter die dann beim Xiaomi gateway eine generelle scharfstellung bewirken?


    Ich wäre für eine step by step Anleitung echt unheimlich dankbar.

  • Ich hoffe meine Bestellung


    - Gateway

    - Tür/Fenster Sensoren

    - Temperatur Sensoren

    - Bewegungssensoren

    - Lichtschalter


    kommt auch demnächst >.< (Gearbest, Express..)


    Hab mir bereits alles vorinstalliert, müsste nur noch nen Androiden zulegen..


    Wofür wird ein Android Handy eigtl genau gebraucht?


    Lg

  • SeydX


    Icch meine gelesen zu haben, dass eine bestimmte funktion nur per android möglich ist.

  • Kohle_81 ich befürchte über HK wird das nicht gehen. Ich werde wohl erst morgen dazu kommen es zu testen. Aber ich glaube die Auslöser müssen im X-Gateway implementiert sein. Wahrscheinlich die Fenstersensoren und Bewegungsmelder von Xiaomi. Was für mein Zwecke aber völlig ausreichend wäre.


    krmkrx ich werde ausführlich berichten :-)


    SeydX du brauchst das Android Gerät einmalig um die Seriennummer (o.ä) von dem Gateway aus zu lesen. Nur auf einem Android kannst du in der App auf den Entwickler Modus schalten.


  • Hier mal ein kurzer Zwischenbericht, bin leider krank, werde aber alles Filmen wenn ich wieder auf den Beinen bin.


    Alarmanlage funktioniert super mit ein paar Wehrmutstropfen:


    1. Anlage ist Xiaomi Nativ, d.h Auslöser müssen im X-Gateway integriert sein


    2. Auslöser sind Bewegungsmelder und Tür/Fenstersensoren von Xiaomi und müssen mit der Sirene in der Xiaomi-App verbunden werden.


    3. Einschaltverzögerung ist anpassbar. Untermalt mit einem netten Sound, das typische quietschen beim Ammi-Auto abschließen ;-) und rotes blinken am Gateway


    4. Anlage reagiert sehr schnell bei Bewegung oder Öffnung, optional kann eine Verzögerung von 1 Minute eingestellt werden, hier hätte ich mir mehr Optionen gewünscht.


    5. Lautstärke ist super, sehr laut, versuche ich zu filmen.


    6. Xiaomi Rauchmelder können mit eingebaut werden.


    Was das alles mit HomeKit zu tun hat? Ganz einfach: über HomeKit kann man die Anlage scharf stellen oder ausschalten. Sämtliche Sensoren werden in HomeKit angezeigt (und reagieren super schnell) Man kann das „Scharfstellen“ an Geopositionen koppeln z.b wenn ich heimkomme deaktiviert sich die Anlage oder umgekehrt.

    Wenn man noch die Rauchmelder integriert hat man genug Indikatoren in HomeKit um weitere Automationen zu schalten. Z.B wenn Anlage an und Türsensor geht auf und Rauchmelder geht an dann schalte Heizung auf 30 Grad damit Dieb nicht friert ;-)


    Achja Push kommt über die Xiaomi App oder natürlich über die Rauchmelder in der HomeApp oder selbstgebaut. Das iPhone/iPad macht auch ein Riesen Radau wenn der Alarm Los geht. Die Sounds kann man in der Xiaomi App einstellen.


    Ich bin angefixt :-)


  • Danke für den Zwischenbericht.


    Das heißt aber, die Sensoren müssen zwingend über das Gateway eingebunden werden?


    Diese werden dann auch nativ an homekit weitergegeben und sind generell auch noch für andere automationen verwendbar, oder?

  • Ja, habe alle Sensoren die in deCONZ waren in Xiaomi integriert, kein Unterschied, genauso schnell. Ich denke ich werde auf deCONZ verzichten da mein Pi immer crashed, weis aber nicht woran das liegt, muss nicht deCONZ sein.

    Außerdem ist das integrieren in Xiaomi super einfach.


    Noch ein Vorteil: die Xiaomi Schalter können über deCONZ nur einen einfach Klick, über Xiaomi funktionieren auch Doppel-Klick und Langer-Klick.


  • Ja, habe alle Sensoren die in deCONZ waren in Xiaomi integriert, kein Unterschied, genauso schnell. Ich denke ich werde auf deCONZ verzichten da mein Pi immer crashed, weis aber nicht woran das liegt, muss nicht deCONZ sein.

    Außerdem ist das integrieren in Xiaomi super einfach.


    Noch ein Vorteil: die Xiaomi Schalter können über deCONZ nur einen einfach Klick, über Xiaomi funktionieren auch Doppel-Klick und Langer-Klick.

    verdammt, jetzt hast mich am wickel. Ich glaub ich brauch das gateway von xiaomi ???