Aqara HomeKit Hub

  • Sorry, ich stell mich echt zu doof an.


    Also wenn ich den Hub zurücksetze und dann 3x die Taste drücke, kann ich die Sensoren mit dem Hub koppeln. Wenn ich ihn dann in die Xiaomi App einbinden will, tut er dies wieder nur für Apple Home und zeigt mir dann an „Sensor xyz ist mit dem Hub verbunden“ und ich kann ihn so dann gleich bei der Einrichtung in Apple Home konfigurieren. Aber der Hub selbst, geschweige denn die Sensoren, tauchen nicht in der Xiaomi App auf.


    Woran Seh ich, zu welchem Server die App / Hub funken?

    Profil -> Einstellungen -> Ländereinstellung

  • Sorry, ich stell mich echt zu doof an.


    Also wenn ich den Hub zurücksetze und dann 3x die Taste drücke, kann ich die Sensoren mit dem Hub koppeln.

    Ich hatte damit auch zu kämpfen. Ich habe dann mit der Aqara-App zunächst die Firmware aktualisiert und den Hub anschließend zurückgesetzt (Taste 10x schnell hintereinander drücken), nach dem Neustart die Taste 2x schnell drücken, der Hub gibt dann ein "Ding" von sich und etwas später "Please open Mi home for Setup". Der Hub wird dann zunächst wieder in HomeKit eingebunden und anschließend erfolgt erst die Einrichtung in der App selbst.

  • Danke dir, so hat es nun geklappt!


    Der Hub ist nun in der Xiaomi App und im HomeKit. Eine Kopplung der Sensoren über die Xiaomi App geht aber scheinbar auch nur mit den deutschen. Die China Dinger klappen irgendwie nicht. Versuche mich heute Abend nochmal daran.


    Also so langsam bin ich mit meinem Latein am Ende. Keiner der China Sensoren wird mehr gefunden. Nur der deutsche funktioniert ohne Probleme.


    Sei es in der Aqara App, Xiaomi oder Apple Home. Mittlerweile macht mich die Stimme richtig aggressiv und würde am liebsten das Ding aus der Steckdose treten ||


    Ich glaube das die Sensoren auch irgendwie rebootet werden müssen. Bei dem ganzen hin und her wäre ich auch verwirrt. 10 sek halten bringt scheinbar nichts. Auch mehrmaliges Drücken - ohne Erfolg.

    Einmal editiert, zuletzt von Spy () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von eXecuTe mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Irgendwie hab ich kein vollständiges Bild. Finde nichts in deinen Kommentaren zum Setup. Du hast unterschiedliche Sensoren? Von Mi und Aqara oder was meinst du mit „China“ und deutschen Sensoren? Und du hast nur den Aqara EU Hub oder auch einen Mi-Hub (China)?

  • Also so langsam bin ich mit meinem Latein am Ende. Keiner der China Sensoren wird mehr gefunden. Nur der deutsche funktioniert ohne Probleme.

    Hast du die China-Sensoren schon länger? Versuche einmal eine neue Batterie für die Kopplung zu verwenden. Meine Temperatur-Sensoren wollten erst auch nicht, habe dann die Batterie gewechselt - damit klappte es dann.

  • Also…


    Ich habe mir 8 Aqara Türsensoren aus China bestellt. Einer war kaputt, deshalb hab ich einen bei Amazon nachbestellt.


    Dazu habe ich den Aqara EU M1S Hub in Betrieb. Dieser läuft jetzt in der Xiaomi App und der deutsche Türkontakt wird ebenfalls erkannt. Dafür aber keiner der China Sensoren.


    Bevor das ganze mit Xiaomi usw probiert wurde, liefen alle Sensoren ganz normal in HomeKit, eingespeist über die Aqara App. Dort wurden die Sensoren selbst aber auch schon nicht angezeigt. In der Aqara App hieß es immer, die Verbindung konnte nicht hergestellt werden aber in Apple Home waren sie dann normal sichtbar und einstellbar.


    Mein eigentliches Vorhaben:


    Ich wollte die China Sensoren für Apple Secure nutzen, ganz normal mit der Alarm Funktion über die Aqara App bzw. Xiaomi App.

  • Aber ich glaube nicht das die Geräte in den richtigen Raum gesynct werden da sie immer erstmal in den Raum wandern der dem Hub zugeordnet ist

    So ist es !


  • Grundsätzlich würde ich mich wundern, dass die Sensoren eine regionale Beschränkung haben. Ein ähnliches Problem hab ich hier gefunden:


    https://www.reddit.com/r/Aqara…/e1_sensors_on_eu_server/


    Ansonsten bleibt wohl nur die Aqara oder HomeKit Lösung. Bei mir funktioniert die HomeKit Lösung (allerdings mit den Sensoren ohne Zigbee 3.0) ebenfalls problemlos.

  • Hallo!


    Ich würde gern kurz Euer Schwarmwissen anzapfen:


    Ich hatte einen Aqara EU Hub der ersten Generation, mit dem alle Endgeräte in die Aqara Hub und in HomeKit integriert sind. Nun hab ich mir den Hub 1S zugelegt und ich dachte ich registriere den einfach und die Endgeräte kommunizieren auch mit dem Hub? Falsch gedacht ...


    Kann ich die Endgeräte irgendwie dem neuen Hub zuordnen? Oder muss ich alles neu registrieren und somit auch die Automatisationen in HomeKit neu einrichten?


    Vielen liebe Dank für die Infos!

    LG ANDREAS

    Ich benütze keine Homebridge.

    Verwendete Apps bzw. Geräte:

    Apple HOMEKIT
    Geräte und Bridges: AQARA, IKEA Tradfri, TADO.

  • Hallo, leider wirst Du die Geräte neu anlernen müssen. Soweit mir bekannt ist gibt es, zumindest auf dem Europa-Server von Aqara, keine cloud-ähnliche geräteübergreifende Synchronisierung.


  • Danke für die Info, dann geh´ ich es mal an! ;)

    Ich benütze keine Homebridge.

    Verwendete Apps bzw. Geräte:

    Apple HOMEKIT
    Geräte und Bridges: AQARA, IKEA Tradfri, TADO.

  • Am interessantesten wäre es wenn es ohne hub ginge...

    … ich verstehe die hier teilweise vorhandene “Hub-Phobie” echt nicht. Willst du deine Sensoren wirklich von HomeKit abhängig machen? Mit dem Aqara-Hub schlagen die Dinger zuverlässig an, während sich HomeKit in der letzten Zeit die Kinderschuhe ausgezogen hat um den Rollator besser schieben zu können.

  • Was heißt homekit abhängig... Ich bin eigentlich sehr zu frieden mit der Homekit Only Variante... Mich nervt es eher verschiedene Apps zu haben und grad das Datenschutz Thema ist bei Homekit ja ein enormer Vorteil...Daher die Skepsis zu der Hub Variante 😅

  • Das eine hat mit dem anderen ja erst mal wenig zu tun. Den Hub brauchst du, um von Zigbee (Sensoren) nach HomeKit (IP-basiert) zu übersetzen. Ob und in welcher Form du die Aqara/Xiaomi App nutzt, ist davon erst einmal unabhängig.


    Das Ganze wird sich höchstens ändern, wenn wie von @Dampf erwähnt die Thread-Sensoren verfügbar werden. Oder du nutzt etwas selbst gebautes wie Homebridge mit ConBee II, aber ganz ohne "Dolmetscher" wirst du die Sensoren nicht betreiben können.

  • hallo zusammen,

    ich habe unter Aqara Hub G3, 15 verschiedene Aktoren laufen. Bis vor ein paar Tage hat alles Wunderbar funktioniert. Alle waren im Homekit und Aqara App vorhanden.

    Aktuell läuft alles in Homekit aber im Aqara App ist alles offline.

    Ich habe den Hub bereits zurückgesetzt. Es war kurz ok, danach sind wieder alle offline gegangen.

    An was kann es liegen?

    Hat schon wer so etwas gehabt?

    Vielen Dank

    Lg Simon

  • Da HomeKit lokal läuft, Aqara dagegen in der Cloud, vermute ich Probleme bei der Verbindung zu den Aqara Servern. Welch Region hast Du denn bei Aqara eingerichtet?

    Bei mir ist es Europa und da läuft alles ohne Probleme.