Shelly Erfahrung

  • Hallo zusammen,


    ich habe gerade die Shelly Relais entdeckt und frage mich wie sicher diese denn sind. Vor allem in Zusammenhang mit dem Homebridge-shelly-Plugin, welches sich direkt über die ShellyCloud mit dem Gerät verbindet und so die Relais schaltet (sofern ich das richtig verstanden habe).

    Hat hier jemand mit denen Erfahrung, bzw. kann näheres zur Sicherheit sagen?


    Vielen Dank im Voraus!


    Gruß, Toni

  • Ich habe die Shelly1 seit einer Woche im Test, machen bislang einen guten Eindruck.


    Die App und die Cloudanbindung habe ich gar nicht im Einsatz. Konfiguriert habe ich sie über das Webinterface und in Homebridge per Plugin integriert.


    Man braucht aber einen Neutralleiter zum Anschluss.

    1. Raspberry Pi3, Homebridge, Elgato (Energy, Room, Weather, Motion), Koogeek (Plug), Tradfri, EZcontrol XS1

    2. Raspberry Pi3B+, LibreELEC, HDHomeRun Expand

  • Nutze mehrere Shellys als zwischenschalter von Lichtern (um das Licht manuell zu schalten und über die App). Einen weiteren nutze ich als Garagentorschalter.
    Funktionieren super solange deine Wlan Verbindung gut ist!



    Sent from my iPhone using Community

  • Vielen Dank erstmal für eure schnellen Antworten!


    NorbertM : Klingt auch nach einer guten Variante. Mit welchem Plugin hast du die Shelly’s eingebunden?


    Marco Schmidt : Vom Flashen mit Tasmota hab ich schon gehört. Dachte aber es gibt vielleicht eine noch einfachere Variante, da ich relativ neu hier bin und noch nie geflasht habe. Aktuell ist so schön vieles Neuland für mich :D


    Fit.i : Schön zu hören, das die Shelly’s so gut funktionieren! WLAN sollte aber kein Problem sein. Mit welchem Plugin hast du sie denn eingebunden?

  • Ich habe nur homebridge-shelly gefunden, funktioniert einwandfrei und zeigt externe Schaltvorgänge in Echtzeit an.

    1. Raspberry Pi3, Homebridge, Elgato (Energy, Room, Weather, Motion), Koogeek (Plug), Tradfri, EZcontrol XS1

    2. Raspberry Pi3B+, LibreELEC, HDHomeRun Expand

  • Muss mich anschließen, Shelly läuft bei mir super. 4 Shelly1 und 2 Shelly2 als Rolladensteuerung. Sowohl Homebridge-Shelly als auch aktuell in homey. Meine Familie ist auch zufrieden da alles „normal“ bleibt :rolleyes::D


  • Ich verwende das von Plugin alexryd.

    1. Raspberry Pi3, Homebridge, Elgato (Energy, Room, Weather, Motion), Koogeek (Plug), Tradfri, EZcontrol XS1

    2. Raspberry Pi3B+, LibreELEC, HDHomeRun Expand

  • Ich auch. Das 2. von alexryd. (Jedenfalls vor homey)


    vgnsxe warum? Was ist mit dem ersten?


  • vgnsxe ja das mit dem versehentlichen Installieren wäre jetzt auch meine Frage gewesen. Die heißen ja beide exakt gleich und bei der Installation ist ja nur der Name als Zuweisung nötig.

    Ich habe mir mal zwei Shellys bestellt und werde sehen was passiert.


    Danke auf jeden Fall an euch für eure schnellen Antworten! Kenne das Forum hier erst seit ca. 2 Wochen, aber hier wird einem echt schnell und vor allem umfangreich geholfen, bzw. man findet fast für jedes Problem schon eine passenden Antwort :thumbup:

  • Fit.i : Schön zu hören, das die Shelly’s so gut funktionieren! WLAN sollte aber kein Problem sein. Mit welchem Plugin hast du sie denn eingebunden?

    Ich kenne nur die homebridge-shelly v0.6.1. Bin gespannt wie meine Shelly 2.5 als Rolladenschalter funktionieren werden :)

  • Ich kenne nur die homebridge-shelly v0.6.1. Bin gespannt wie meine Shelly 2.5 als Rolladenschalter funktionieren werden :)

    Okay. Dann werde ich es mal mit der v0.6.1 von alexryd probieren. Shellys sind bestellt :). Über deine Erfahrung mit dem Shelly2.5 als Rolladenschalter bin ich gespannt. Die smarte Verschattung wäre bei mir quasi auch einer der nächsten logischen Schritte ;)

  • [quote='Toni_no1','https://forum.smartapfel.de/forum/thread/3041-shelly-erfahrung/?postID=53289#post53289']

    Ich kenne nur die homebridge-shelly v0.6.1. Bin gespannt wie meine Shelly 2.5 als Rolladenschalter funktionieren werden :)

    Okay. Dann werde ich es mal mit der v0.6.1 von alexryd probieren. Shellys sind bestellt :). Über deine Erfahrung mit dem Shelly2.5 als Rolladenschalter bin ich gespannt. Die smarte Verschattung wäre bei mir quasi auch einer der nächsten logischen Schritte ;)

    [/quote]

    Oh... da schließe ich mich dir an. Mal schauen wann ich die shellys bekomme. Bin gespannt wie zuverlässig die laufen 😊



    Sent from my iPhone using Community

  • Habe heute einen shelly 1 installiert. Ging super einfach und hat alles auf Anhieb funktioniert inkl. HK Integration.


    Da viele immer vom benötigten Neutralleiter beim Schalter sprechen (und so ist es ja auch immer in den Herstellervideos gezeigt)... Ich habe meinen shelly in die Verteilerdose über dem Schalter eingebaut, da sollten in der Regel alle benötigten Adern vorhanden sein und ggf. ist da auch etwas mehr Platz als hinter dem Schalter.


    Nun warte ich noch sehsüchtig auf Anfang April wenn endlich die Shellys 2.5 für meine Rollladen geliefert werden.


    Ein shelly der dimmen kann gibt es nicht oder? Gibt es da etwas ähnliches?

  • Habe auch gerade den ersten Shelly1 installiert. Nun ist die Lüftung im Bad endlich smart und mit dem Luftfeuchtigkeitssensor gekoppelt :)

    War wirklich ein Kinderspiel mit dem Plugin von alexryd!