Eigene HomeKit Mitteilungen mit Telegram und Pushcut

  • Quelle: https://smartapfel.de/eigene-homekit-mitteilungen/

  • Super Hinweis!


    Werden die Mitteilungen dann auch auf anderen eingeladenen iphones angezeigt?



    Es gibt sogar eine ähnliche Möglichkeit ohne den Dienst IFTTT, sich individuelle Nachrichten per Kurzbefehl auf das iphone zu bringen.


    Man legt im Kurzbefehl ich glaube in der Kategorie „Mitteilung“ an. Hier kann man ebenfalls eigene Texte verwenden, allerdings kommt der push dann über Kurzbefehle und nicht als Homekit - Meldung.


    Ob die Meldung dann auch auf anderen Geräten erscheint konnte ich auf die Schnelle gar nicht testen.


    Ich wollte nur kurz den Impuls geben, damit ich den Gedanke nicht im Alltag verliere ?

  • Die Idee ist super, aber Mitteilungen sind in konvertierten HomeKit Automationen leider nicht verfügbar :(


    Die Mitteilungen werden auf dem iPhone angezeigt, das die IFTTT App installiert hat und mit dem verwendeten Account angemeldet ist.

  • Kriegt man das irgendwie hin, dass die Meldungen auf mehreren iPhones angezeigt werden? Sonst ist es nur bedingt brauchbar.

  • Ich bin mir nicht sicher, ob man sich mit ein und demselben IFTTT Account auf mehreren iPhones einloggen kann. Ansonsten bräuchte jeder einen eigenen Account und man könnte in der Automation dann jedem eine Push senden!

  • Hallo zusammen,


    ist es möglich, dass mir Homekit selbst (keine Drittanbieter App) eine Push Nachricht schickt, wenn ein bestimmtes Ereignis Eintritt?

    Als Beispiel:

    Im Keller schaltet sich eine Steckdose ein (aufgrund einer Automatisierung) > da wäre eine Push Nachricht über Homekit super!


    gibts es da Plugins oder irgendwelche Kniffe?!

    Gruß

    Maddin

  • Ich bin mir nicht sicher, ob man sich mit ein und demselben IFTTT Account auf mehreren iPhones einloggen kann. Ansonsten bräuchte jeder einen eigenen Account und man könnte in der Automation dann jedem eine Push senden!

    Wäre es denn dann auch möglich, sich über IFTTT nen webhook zu erstellen, der dann per Telegram oder pushover die Nachricht versendet?


    Dort sind Mitteilungen an mehrere iphone Geräte möglich.


    Oder habe ich gerade einen Denkfehler?

  • Wär halt schön, wenns bald mal was ohne solche Bastellösungen gäbe, irgendwann wird das ganze nämlich nicht mehr wartbar sein, wenn in alle Richtungen ein Wildwuchs stattfindet.

  • Absolut! Das wäre wirklich wünschenswert! Zeitnah ist, zumindest in Sachen Mitteilungen, aber leider nicht damit zu rechnen. Zum anderen soll HomeKit für den Durchschnittsnutzer natürlich auch möglichst einfach bleiben. Ich finde es gut, dass Pro Nutzer nun zumindest mit der Verschmelzung von Siri Kurzbefehle und HomeKit schon einmal deutlich mehr machen können.

  • Also irgendwie bekomm ich es nicht zum laufen. Der Punkt „in Kurzbefehl“ konvertieren fehlt schon mal.


    Wie kann ich denn einstellen, dass wenn eine Steckdose ausgelöst wird, ich eine Benachrichtigung bekomme?

    Stand jetzt bekomme ich beim Test in der App Kurzbefehle nur eine Benachrichtigung der IFTT App. Und wenn sich was schaltet in der Home App, passiert gar nix. Hilfeee

    Gruß

    Maddin

  • Also irgendwie bekomm ich es nicht zum laufen. Der Punkt „in Kurzbefehl“ konvertieren fehlt schon mal.


    Wie kann ich denn einstellen, dass wenn eine Steckdose ausgelöst wird, ich eine Benachrichtigung bekomme?

    Stand jetzt bekomme ich beim Test in der App Kurzbefehle nur eine Benachrichtigung der IFTT App. Und wenn sich was schaltet in der Home App, passiert gar nix. Hilfeee

    Ich glaube, dass diese funktion erst erscheint, wenn eine neue automation erstellt wird. An dem Punkt, wo Geräte als Aktion ausgewählt werden können mal ganz runter scrollen, dann dürfte da die Option mit Kurzbefehle stehen

  • Es sollte auch möglich sein direkt über die Telegram API eine Push auszulösen gemäß der Anleitung. Dann spart man sich zumindest die IFTTT Geschichte.

    The only way to do great work is to love what you do !