Netatmo Doorbell Videotürklingel

  • Hallo,

    ich habe seit längeren die Netatmo Türklingel. Nach einigem herumprobieren läuft jetzt auch alles. Nur leider bekomme ich das Problem nicht auf die Reihe mit der Home App. In der Secure App funktioniert alles einwandfrei, doch in der Home App setzt immer wieder das Bild aus und es steht das die Kamera keine Verbindung hat obwohl sie ja in der anderen App geht.

    Meine Home Geräte steuere ich über einen Homepod mini.

    Kann mir jemand weiterhelfen?

    Hallo, mein Tipp wäre auf dem HomePod das Beta-Update von iOS 16.4 zu installieren.

    Hierzu muss „Beta-Updates“ in der Home App bei den Updates aktiviert werden.

    Moin.

  • Hallo.

    Danke für den Tipp. Nur leider finde ich die Option zur Beta Installation nicht …

    In der Home App ist nur ein Button für generell Softwareupdate und für Beta.


    Und muss man immer die Klingel neu konfigurieren wenn ma die wieder im Home einfügen will?

    2 Mal editiert, zuletzt von atMaE ()

  • Hallo.

    Danke für den Tipp. Nur leider finde ich die Option zur Beta Installation nicht …

    In der Home App ist nur ein Button für generell Softwareupdate und für Beta.


    Und muss man immer die Klingel neu konfigurieren wenn ma die wieder im Home einfügen will?

    Genau diese Einstellung meine ich. Danach wird das Update für den HomePod mini angezeigt. Nach der Installation kann die Einstellung auch wieder zurück gesetzt werden.

    (Beta-Updates für das iPhone oder AppleTV werden darüber nicht ausgelöst).

    Eine Neukonfiguration ist nicht notwendig, oft hilft auch ein Neustart des Routers bzw. der Netatmo Türklingel (via Security App).

    Moin.

  • Seit einer Weile funktioniert die Doorbell via Home nicht. Gong etc. funktioniert, nur hatte ich über Monate kein Bild. Ich hatte keine Zeit und Nerv mich damit zu beschäftigen. Jetzt wollte ich mir die Sache annehmen und ich bekomme keine Verbindung zu Apple Home. Da ich eine neue Fritzbox habe und mein WLAN komplett neu vergeben habe, wollte ich die Doorbell reseten. Ich habe mich an den Prozess gehalten, nur leider leuchtet die LED nicht weiß. Weder am USB Kabel noch an der Wand. Zig mal durchgekaut, keine Chance die Doorbell in den Verbindungsmodus zu setzen. Netatmo Support antwortet nicht.


    Welche Möglichkeit könnt ihr mir noch nennen?

  • Ich hatte vor längerer Zeit auch die Türklingel zurück gesetzt, dabei viel mir auf, dass sie sich nicht immer sofort resettet. Bei mehrfachen Versuchen wirst du Unterschiede feststellen. Ich weiss leider den genauen Ablauf nicht mehr.

  • Seit einer Weile funktioniert die Doorbell via Home nicht. Gong etc. funktioniert, nur hatte ich über Monate kein Bild. Ich hatte keine Zeit und Nerv mich damit zu beschäftigen. Jetzt wollte ich mir die Sache annehmen und ich bekomme keine Verbindung zu Apple Home. Da ich eine neue Fritzbox habe und mein WLAN komplett neu vergeben habe, wollte ich die Doorbell reseten. Ich habe mich an den Prozess gehalten, nur leider leuchtet die LED nicht weiß. Weder am USB Kabel noch an der Wand. Zig mal durchgekaut, keine Chance die Doorbell in den Verbindungsmodus zu setzen. Netatmo Support antwortet nicht.


    Welche Möglichkeit könnt ihr mir noch nennen?

    Ich hab vorgestern erst resettet. Hatte auch Probleme, da ein meinem Handbuch was anderes Stand als nötig war. Hab dann dies hier befolgt, und sogar mit USB auch die Einrichtung gemacht. Ging tadellos.


    https://helpcenter.netatmo.com/hc/en-us/articles/360016611500-How-can-I-reset-my-Smart-Video-Doorbell-

  • Ich hab vorgestern erst resettet. Hatte auch Probleme, da ein meinem Handbuch was anderes Stand als nötig war. Hab dann dies hier befolgt, und sogar mit USB auch die Einrichtung gemacht. Ging tadellos.


    https://helpcenter.netatmo.com…-my-Smart-Video-Doorbell-

    Die Doorbell hat 2 Reset Stufen, die oben beschriebene ist für das komplette zurücksetzen. Dabei solltest du darauf achten, dass die verwendete Powerbank voll ist, bevor du damit anfängst.


    Die andere Stufe des Resets ist für das Neueinrichten von WLAN oder HomeKit.

    Zuerst solltest du die Doorbell im HomeKit entfernen bevor du sie neu einrichtest.

    Dann in der Security entfernen und neu hinzufügen. Die Security App geht dann Schritt für Schritt mit dir den Reset Modus durch. Dabei wird keine Powerbank benötigt, sondern nur ein Ausbau und einmal Reset Button drücken.


    Leuchtet überhaupt eine Farbe wenn die Doorbell im Wandhalter eingesteckt ist?


    Seit einer Weile funktioniert die Doorbell via Home nicht. Gong etc. funktioniert, nur hatte ich über Monate kein Bild. Ich hatte keine Zeit und Nerv mich damit zu beschäftigen. Jetzt wollte ich mir die Sache annehmen und ich bekomme keine Verbindung zu Apple Home. Da ich eine neue Fritzbox habe und mein WLAN komplett neu vergeben habe, wollte ich die Doorbell reseten. Ich habe mich an den Prozess gehalten, nur leider leuchtet die LED nicht weiß. Weder am USB Kabel noch an der Wand. Zig mal durchgekaut, keine Chance die Doorbell in den Verbindungsmodus zu setzen. Netatmo Support antwortet nicht.


    Welche Möglichkeit könnt ihr mir noch nennen?

    Sind alle deine Steuerzentralen (AppleTV/HomePod) auf dem neuesten iOS?

    Verwendest du die Doorbell über einen Repeater?

    -----------------------------------------------------------

    Hey Siri! Hast du eine Frage an mich?

    -----------------------------------------------------------


    Einmal editiert, zuletzt von Spy () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von HomeKit4Ever mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Danke bisher.


    Mal versuchen, mit einer neuen Karte zu resetten.

    -> Habe eine 128GB über, mit der hats nicht funktioniert. Allerdings weiß ich nicht ob die 128GB überhaupt supported wird.


    https://helpcenter.netatmo.com/hc/en-us/articles/360016611500-How-can-I-reset-my-Smart-Video-Doorbell-

    -> Das habe ich probiert, an der Steckdose und am PC. Keinen Erfolg


    Leuchtet überhaupt eine Farbe wenn die Doorbell im Wandhalter eingesteckt ist?

    -> Leider nein. Beim Einstecken an die Wandhalterung bootet die Türklingel mit pulsierende Grün-LED, danach ertönt eine Melodie und danach bleibt LED aus. Gong im Haus funktioniert + Gong an der Doorbell genauso.


    Sind alle deine Steuerzentralen (AppleTV/HomePod) auf dem neuesten iOS?

    -> Apple TV auf dem neusten Stand


    Verwendest du die Doorbell über einen Repeater?

    -> Nein, Fritzbox ist Luftlinie 3 Meter entfernt. Iphone voller Empfang


    Was mich wundert ist, dass nach dem Hard-Reset über Usb Kabel die LED garnicht leuchtet. Auch beim Anstecken an die Wandhalterung bleibt die LED aus.

  • -> Habe eine 128GB über, mit der hats nicht funktioniert. Allerdings weiß ich nicht ob die 128GB überhaupt supported wird.

    Netatmo schreibt bis 32Gb Class 10 Karten werden unterstützt.


    Nach Grün keine Farbe bedeutet dass beim Bootvorgang etwas schief ging.

    Kann mit der Speicherkarte durchaus zusammenhängen.

    Auch in Frage kommen könnte das Gong Modul, wenn der Schalter nicht richtig eigestellt ist, je nach Spannungstyp deiner Klingelanlage.

    -----------------------------------------------------------

    Hey Siri! Hast du eine Frage an mich?

    -----------------------------------------------------------


    Einmal editiert, zuletzt von HomeKit4Ever ()

  • Trenne die Doorbell aus der Installation.


    Nimm eine frische 32er SD Karte, formatiere sie auf NTFS und stecke sie in den Slot.


    Verbinde die Doorbell per USB mit einem kräftigen Netzteil.


    Warten bis LED ausgeht.


    Reset-Kopf 10 sek drücken.


    LED wechselt von rotem Blinken zu grünem Licht.


    An der USB-Stromversorgung lassen und im WLAN-Nahbereich versuchen, ohne Hersteller-App direkt in Homekit einzubinden.


    Erst wenn das geklappt hat, zurück in die Klingelanlage.

  • Netatmo schreibt bis 32 Class 10 Karten werden unterstützt.


    Nach Grün keine Farbe bedeutet dass beim Bootvorgang etwas schief ging.

    Kann mit der Speicherkarte durchaus zusammenhängen.

    Auch in Frage kommen könnte das Gong Modul, wenn der Schalter nicht richtig eigestellt ist, je nach Spannungstyp deiner Klingelanlage.

    Bezüglich Gong: das hat bisher wunderbar funktioniert. Dann muss ich mir mal ne 32gb karte besorgen


    Strange, ich habe eine 64gb karte genommen, diese formatiert. Windows 11 hat nur 32gb erkannt. Ok, NTFS formatiert, deinen Vorschlag oben befolgt, zack es funktioniert. Die alte 16gb wurde nicht unter Windows erkannt, somit wahrscheinlich defekt. Über Homekit sehe ich nun ein Bild und Ton. Wie kann ich das nun auch in der Hersteller-App anzeigen lassen?

    Einmal editiert, zuletzt von Spy () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von Eschte mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Wie kann ich das nun auch in der Hersteller-App anzeigen lassen?


    Das kann ich Dir nicht sagen, da ich die Hersteller-App nicht verwende. Viel mehr als Bild und Ton habe ich bis jetzt von einer Kamera auch nie erwartet. Da bei der Doorbell sogar noch die Klingeltaste funktioniert, bin ich geradezu happy und habe in einem Akt zivilen Ungehorsams die App des Herstellers noch nicht einmal heruntergeladen! Genau genommen bin ich doch bei Apple-Homekit, um mir die kurzgebratene Saftware incl. nebeliger Clouds aus allerlei fernöstlichen Bastelbuden schenken zu können und eine einheitliche, halbwegs vertrauenswürdige Platform nutzen zu können. Wenn es Apple irgendwann noch einmal hinbekommt, daß alles zuverlässig funktioniert, flexibel anwendbar wird und man es um mittlerweile selbstvertsändliche Funktionen / Geräte erweitert, werde ich vor Glück nicht mehr in den Schlaf finden.

  • Strange, ich habe eine 64gb karte genommen, diese formatiert. Windows 11 hat nur 32gb erkannt. Ok, NTFS formatiert, deinen Vorschlag oben befolgt, zack es funktioniert. Die alte 16gb wurde nicht unter Windows erkannt, somit wahrscheinlich defekt. Über Homekit sehe ich nun ein Bild und Ton. Wie kann ich das nun auch in der Hersteller-App anzeigen lassen?

    Aus Sicht von Netatmo ist erst das Gerät in die App anzumelden und danach ins HomeKit zu heben.

    Das wirst du auch merken, wenn du in der App jetzt die Doorbell mit dem "+" Symbol hinzufügen möchtest. Der Assistent geht mit dir die Soft-Reset Variante durch (nicht die mit der Powerbank).


    Du wirst daher nochmal die Doorbell aus dem HomeKit werfen müssen und erst in die App einbinden und danach ins HomeKit.


    Zitat


    Das kann ich Dir nicht sagen, da ich die Hersteller-App nicht verwende. Viel mehr als Bild und Ton habe ich bis jetzt von einer Kamera auch nie erwartet.

    Mit der App kannst du noch ein paar zusätzliche Feature einstellen

    - wie direkten FTP Transfer oder in einen Cloudspeicher kopieren

    - Bereiche des Kamera Sichtfeldes definieren die überwacht werden sollen

    - und noch ein paar andere Gimmicks

    Aber wenn du das nicht brachst, ist deine Variante schließlich auch schlank und gut.


    HK4E

    -----------------------------------------------------------

    Hey Siri! Hast du eine Frage an mich?

    -----------------------------------------------------------


    Einmal editiert, zuletzt von HomeKit4Ever ()

  • meine doorbell hat nach langem üben eigentlich relativ gut funktioniert. auch die app war gar nicht mal so schlecht, habe da auch noch eine aussenbeleuchtung mit kamera die läuft ganz ok (jedoch auch nur wenn einmal am tag vom wlan getrennt).

    nun spuckt meine doorbell seit längerem. die hausklingel funktioniert wunderbar, am handy ist diese jeweils immer nicht erreichbar, auch wenn jemand klingelt auf dem handy kommt da keine meldung resp. ein klingelanruf. an der doorbell selbst ist dauerhaft grünes led. vom strom trennen habe ich mehrfach versucht leider auch keine hilfe.


    hat jemand hilfe oder tipps? was es sein kann?


    geht mir echt auf den sack, für das diese klingel so viel geld kostet.

  • ale wenn meine unter Trennungsschmerz leidet (also egal ob Presence oder Doorbell) löst bei mir meist ein Neustart des jeweiligen Wlan AP das Problem. Also zu 99% ist es bei mir ein Problem des UniFi APs. Habe die Probleme aber generell nur mit Netatmo und selten mal mit eve cams. Irgendwie sind das kleine WLAN Diven 😂

  • toralt, danke für die worte. nun der router unterbricht auch alle 12std. mal für ein paar minuten.... und das grüne licht bringe ich nicht mehr weg auf der doorbell, kann den reset knopf drücken da geht leider gar nichts... nur immer grün.

  • Meine Doorbell hat heute ein Firmware Update installiert. Hab jetzt die Version 2.22.4 installiert. Bis jetzt hab ich keine Veränderungen oder Ver-schlimm-besserung erkennen können.


    Kommando zurück:

    Ich behaupte mal, dass die Kamera jetzt wesentlich schneller auf Bewegungen reagiert und auch die Aufnahmen wesentlich schneller starten 👍

    Einmal editiert, zuletzt von Spy () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von lordsyrano mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • ...siehe Patch Notes hier:

    Firmware Updates - Netatmo Forum

    (mit dem höchst interessanten Firmware-Datum 29.11.2023... back to the future with Netatmo... ;) )


    Interessant ist Änderung Nr. 5, auf gut deutsch in etwa:

    "Erweiterte Aufnahmefunktion hinzugefügt. In diesem Modus fügt die Türklingel einige Sekunden, die einem Erkennungsereignis vorausgehen, zu den Videoaufzeichnungen hinzu. Dieser Modus wird dynamisch aktiviert, wenn die elektrische Leistung ausreichend ist und das Produkt innerhalb des richtigen Temperaturbereichs ist."


    Funktioniert tatsächlich, eben ein paarmal ausprobiert. Die Aufzeichnungen starten jetzt ein paar Sekunden eher, sodass man sieht, wie sich eine Person der Tür nähert und nicht erst, wenn sie schon davor steht...


    Der Rest sind mehr oder weniger nur Bugfixes, aber natürlich ist es gut, dass sie weiterhin Fehler ausmerzen.


    Grüße

  • Seit dem Upgrade vor ca. 2 Wochen auf 2.22.4 wird mir die Stromversorgung als "unzureichend" angezeigt. Es gibt deswegen in "Security" kein Livevideo mehr (nur noch in der Home App). Davor war die Stromversorgung "hervorragend"! Trafo läuft mit 12V 1,5A. Könnte ich auf 8V 2A ändern. Oder Klingel zurücksetzen?