Apple öffnet "Wo ist?" für Drittanbieter

  • Das "Wo ist?-Netzwerk" soll für Drittanbieter über das MFi-Program geöffnet werden, meldet Heise.


    Zitat: "Über die Ortung per Bluetooth hinaus will Apple andere Gerätehersteller in die Lage versetzen, die Ultrabreitband-Technologie in mit U1-Chip ausgestatteten Apple Geräten zu nutzen und eine noch präzisere Standortbestimmung zu ermöglichen. Noch in diesem Frühjahr soll dazu eine Spezifikation für Chipsatzhersteller veröffentlicht werden."

  • "Wo ist?-Netzwerk" soll für Drittanbieter über das MFi-Program geöffnet werden

    Ist es schon.

    https://support.apple.com/en-us/HT211331


    Auch aktuell bereits unter iOS 14.4.2.

    Einfach die Wo ist? App öffnen.

    Nur gibt's aktuell noch nichts was jemand zuhause hat, was hinzugefügt werden könnte. 8)


    Hilfreich?

  • Jetz sag nicht, Du hast kein E-Radl von VanMoof?

    Nein, ein Cowboy. 🤠🚲

    Auch wenn das Bike mehr nach meinem Geschmack ist, die hinken mit der App generell ein bisschen hinterher. 🤷🏼‍♂️

    Aber Platz für ein AirTag ist noch unter dem Sattel. 😉

    Hilfreich?

  • Nein, ein Cowboy


    Das iPhone unter den eBikes! War ja klar. :thumbup:


    Ist aber auch wirklich ein schönes Radl. Die neueren Modelle haben die Ortung ja schon fest eingebaut. Vielleicht kommt "Wo ist?" noch dazu.


    Ich warte mal, bis es Tags mit Anschlüssen für externe Stromversorgung gibt. Dann bau ich son Ding ins Mittelmotorgehäuse. Hab auch nen eBike mit Gates-Carbon-Riemen. Seit 8 Jahren im Einsatz, ohne sichtbare Abnutzung. Feine Sache!

    • Hilfreich

    Ich find ja extrem lustig, daß man In-Ears von Belkin orten kann, die teuren AirPods von Apple aber nicht.

    ich hab noch "alte" AirPods 1 und die kann ich orten. Oder anders: Sie tauchen in der "Wo ist" App auf.

  • Hat das jemand mal mit "Standort teilen" versucht? Ich habe das gerade mal gemacht, jedoch tauch die Person, bzw. dessen Iphone dort dann nicht auf.

  • Gerade mal gegoogelt: Du hast recht. Die lassen sich tatsächlich orten, sofern man die Dinger entsprechend angemeldet hat! Das darf ich meiner Tochter nicht erzählen. Die hat ihre sauteuren AirPods verloren und trauert heute noch.

    Geht meines Wissens nach aber auch nur, solange die AirPods noch in Bluetooth-Reichweite vom Handy sind. Dann kann man einen lauten Signalton über die AirPods abspielen lassen und sie damit in der Sofaritze wiederfinden. Die Hörer müssen dafür jedoch einzeln verlegt worden sein, also sie dürfen nicht im Case stecken.

    Wenn man die Teile z.B. in der U-Bahn liegen hat lassen und es erst zuhause merkt, bringt einem die Funktion auch nix.

  • Hallo claptraw,


    das ist ein sehr guter Beitrag, danke. Hatte erst die Situation, dass ich die AirPods liegen lassen habe.... leider hat dann das "Wo ist" nicht funktioniert und ich habe keine Ahnung wie ich die nun wieder bekommen kann. Vermutlich war es das mit den AirPods...

    Geht das auch mit einer bestimmten anderen "No-Name-App", die man sich runterladen kann, um ein Gerät wieder zu finden oder ist das immer mit spezieller Anmeldung oder Bluetooth-Verbindung verbunden?

  • Das muss man unterscheiden, die neue Funktion ermöglicht die Ortung der Geräte unabhängig von einer direkten Verbindung. Dabei werden fremde iPhones, die in der Nähe des zu suchenden Gerätes sind, benutzt.


    Die alten Airpods können so nicht gefunden werden, da wird nur der Standort der letzten Verbindung angezeigt.

  • Hallo Norbert,


    alles klar. Danke für die Erklärung. Das wusste ich so gar nicht. Dann muss ich mich da wohl erst einmal noch ein bisschen einlesen und informieren über die Unterschiede und Möglichkeiten, die es jetzt aktuell so gibt.

  • Gibt es auch eine Quelle (Übersicht)wo man sehen kann welche Geräte ab welche Generation (iPhone, iPad, iMac etc.) die Airtags unterstützen?

  • ;) Psssst, Geheimtipp: https://www.apple.com/de/airtag/ unter Technische Daten bei System­voraus­set­zungen und Kompatibilität:

    • Apple ID
    • iPhone und iPod touch Modelle mit iOS 14.5 oder neuer
    • iPad Modelle mit iPadOS 14.5 oder neuer

    Die "Genaue Suche" ist kompatibel mit:


    • iPhone 11
    • iPhone 11 Pro und iPhone 11 Pro Max
    • iPhone 12 und iPhone 12 mini
    • iPhone 12 Pro und iPhone 12 Pro Max

  • ;) Psssst, Geheimtipp: https://www.apple.com/de/airtag/ unter Technische Daten bei System­voraus­set­zungen und Kompatibilität:

    • Apple ID
    • iPhone und iPod touch Modelle mit iOS 14.5 oder neuer
    • iPad Modelle mit iPadOS 14.5 oder neuer

    Die "Genaue Suche" ist kompatibel mit:


    • iPhone 11
    • iPhone 11 Pro und iPhone 11 Pro Max
    • iPhone 12 und iPhone 12 mini
    • iPhone 12 Pro und iPhone 12 Pro Max

    Was meinst du mit "Genau Suche"? Soll das heissen das andere Geräte ausser in deine Übersicht die Airtags nur ungefähr oder überhaupt nicht finden?!:/ Ich benutze z.B. iPhone XR und 6S.

  • Les dir bitte die von mir verlinkte Apple-Seite durch, da steht es beschrieben und Bilder dazu gibt es auch:


    Zitat

    Kalt. Warm. Wärmer. Heiß.

    Wenn dein AirTag in der Nähe ist, kann dein iPhone dich mit der Genauen Suche direkt zu ihm führen. Durch die Ultra­breitband-Technologie siehst du dabei die Entfernung zu deinem AirTag und die Richtung, in die du gehen musst.

    Alle anderen Geräte zeigen dir nur den ungefähren Standort in der "Wo ist?" App auf der Karte an bzw. geben AirPods, AirTags etc. auch Töne/Geräusche von sich um sie zu lokalisieren.

  • Wäre noch was um sein E-Bike ein bisschen besser zu sichern, weiß aber im Moment nicht so recht wo man das Teil am besten unterbringen könnte. Es muss auf jeden Fall für Diebe unsichtbar sein! Weiß jemand vielleicht was für Abmessungen das Teil hat, und wenn es durch Aluminium umgeben ist ob es dann auch noch funktioniert oder hat es denn kein Empfang mehr?

  • Weiß jemand vielleicht was für Abmessungen das Teil hat

    Auch hier verweise ich dich gerne nochmal auf den Link zur offiziellen Apple-Seite der AirTags ;)


    Abmessungen

    31,9 mm Durchmesser

    8,00 mm dünn

    Gewicht

    11 g